BitMix: Was taugt der Bitcoin Mixer?

Das grundlegende Konzept des Bitcoins ist eigentlich klar: Eine dezentral organisierte und anonym nutzbare virtuelle Währung. Doch mittlerweile ist die älteste Kryptowährung in fast allen Ländern im politischen Regulierungssystem angekommen. Von Anonymität ist hier nicht mehr viel zu sehen. Sind Bitcoin Mixer wie BitMix.biz die Lösung des Problems?

Werbung

Alles auf Anfang, wo ist die Anonymität auf der Strecke geblieben?

Privatsphäre und Anonymität sind Themen, die in fast allen Lebensbereichen wichtig, aber dennoch unterbewertet, sind. Wer seine Daten schützten möchte, kann nicht mehr auf Regelungen von außen hoffen, sondern muss sich selbst um den Schutz der Privatsphäre kümmern. Eine Möglichkeit bietet beispielsweise der Weg über einen Bitcoin Mixing Service. Den Punkt der Selbstverantwortung kennen Krypto-Liebhaber sowieso, denn hinter den Coins steht keine regulierende Bank, die bei Fehlern oder Problemen eingreifen könnte. Es ist also wenig verwunderlich, dass viele Hodler und Trader zum Schutz vor Hackern und verschiedenen Analysegeräten wie zum Beispiel Chainalysis ihre Bitcoins eine Runde in den Mixer werfen.

Kriminelle können theoretisch Informationen über jede Bitcoin-Adresse extrahieren und dann mithilfe von Analysegeräten die Haupt-Wallets finden. Das macht den durchschnittlichen Hodler erpressbar. Allerdings bieten Bitcoin Tumbler wie BitMix.biz die Möglichkeit diese nachvollziehbare Informationskette zu unterbrechen. Die Nachfrage nach diesen Bitcoin Mixing Service ist mittlerweile international, weswegen BitMix.biz in verschiedenen Sprachen verfügbar ist. Unter anderem in Englisch, Russisch, Hindi, Portugiesisch, Chinesisch, Koreanisch, Indonesisch, Deutsch, Niederländisch und Polnisch. Außerdem geht es hier nicht nur um den Bitcoin, sondern auch um Dash und Litecoin. Wer seine Coins in den Mixer werfen möchte, braucht dazu mindestens 0,005 BTC \ LTC \ DASH.

Völlige Anonymität über den Bitcoin Blender

Mix BTC von BitMix.biz verspricht völlige Anonymität. Allerdings verlangt der Bitcoin Mixing Service ein Minimum an notwendigen Informationen. Alle Einträge löscht BitMix.biz nach 72 Stunden oder sogar sofort nach der Anfrage auf der Bestellseite. Ferner ist es den Kunden von Mix BTC möglich eine benutzerdefinierte Gebühr von 0,4-4 Prozent festzulegen. So haben Angreifer keine Chance die Blockchain hinsichtlich der Gebühren zu analysieren, um das Zielkonto zu ermitteln.

BitMix.biz erklärt recht verständlich, wie der Bitcoin Blender funktioniert: „Wir haben bereits vorgemischte Bitcoins (oder andere Münzen) für Sie vorbereitet. Sie brauchen nur das Formular mit der Liste Ihrer Ausgaben (die Adresse, an die die anonymisierten Münzen geschickt werden) auszufüllen und die gewünschte Menge an Münzen an unsere Adresse zu schicken. Die gemischten Münzen werden dann automatisch an Sie zurückgeschickt. Sie können eine beliebige Anzahl von Transaktionen an unsere Eingangsadresse senden. Ihre Münzen werden in Zukunft auch zum Mischen verwendet.“

Die Vorteile des Bitcoin Mixers bei BitMix.biz

Nach der Bestätigung der Transaktion startet der Bitcoin Tumbler BitMix.biz die sofortige Versendung der digitalen Münzen an die Zieladresse. Auf diese Weise erhalten die Kunden völlig anonyme Coins. Des Weiteren erhalten die Kunden beim Mix BTC Service nach dem ersten Austausch einen speziellen Code. Auf diese Weise lassen sich die bisherigen Münzen sperren, sodass man niemals bei weiteren Mix Bitcoins Aktionen die eigenen Coins zurückerhält. So stellt BitMix.biz sicher, dass die Kunden und ihre Bitcoins tatsächlich unauffindbar bleiben. Wer den Bitcoin Mixing Service noch optimieren möchte, kann die kostenpflichtige Randomisierungsoption buchen. Der Mindesteinsatz beträgt an dieser Stelle 0.1 BTC oder 1 LTC.

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Paypal akzeptiert
  • EU-reguliert
  • Echte Kryptowährungen kaufen
4.9/5

eToro Reviews
  • Mehr als 200 handelbare Finanzwerte
  • Zahlreiche Auszeichnungen
  • Eines der renommiertesten Broker
4.8/5

Libertex Reviews

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Was du als nächstes lesen solltest

Bitcoin, Krypto 10 Stunden Ago

Risikokapitalgeber erläutert: Darum w...

Geht es nach Milliardär und Bitcoin-Investor Tim Draper, setzt sich Bitcoins spektakulärer Bull-Run bald fort. Draper ist...

rakete
Analyse, Beiträge, Krypto 10 Stunden Ago

Mindestens 6.000 Prozent Rendite in einem Jahr? Dies...

Mit wohl keiner anderen Anlageklasse lässt...

Analyse, Beiträge, Bitcoin, Krypto 1 Tag Ago

Bitcoin-Anleger aufgepasst: Darum könnte BTC/USD am ...

Der Bitcoin-Kurs hat am gestrigen Handelstag...

Bitcoin, Krypto 1 Tag Ago

Bitcoin-Mining per Vulkan: Wie El Salvador Bitcoin k...

El Salvador hat Bitcoin zum gesetzlichen...

Ripple Coin
Krypto 1 Tag Ago

Ripple möglicherweise vor Kaufsignal: neue Technolog...

Noch immer wartet man bei Ripple...

Statue of Liberty, New York under white and blue cloudy skies
Krypto 2 Tagen Ago

US-Finanzministerium möchte Meldepflicht für Krypto-...

Ist es das Ende der Kryptowährungen...

Bitcoin, Krypto 2 Tagen Ago

Abzocke? El Salvador verlangt Bitcoin für die Aufent...

Gerade noch im Gespräch, jetzt schon...