Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

BitPanda Geschäftsführer, Eric Demuth, hat sich als Keynote-Speaker auf der Blockchain Economy 2020 Konferenz in Istanbul gezeigt. Gleichzeitig zeigt BitPanda starke Tendenzen sich auf dem türkischen Markt mit entsprechenden Angeboten zu integrieren. So können BitPanda Kunden in der Türkei bereits die großen Kryptowährungen gegen Türkische Lira eintauschen.

Expandierendes Angebot mit Fokus auf der Türkei

Die Börse hatte mit dem Ausweiten des Angebots auf die steigende Nachfrage in der Türkei reagiert. Im Gespräch mit dem Online Magazin Cointelegraph erklärte Eric Demuth, dass die Wahl der Türkei auch mit der kulturellen Affinität und der geografischen Nähe zusammenhänge. Zudem sei das Land von der österreichischen Heimat lediglich zwei Flugzeugstunden entfernt.

Ferner erklärt Demuth im Gespräch seine Auffassung zur stetig steigenden Nachfrage nach der ältesten Kryptowährung, dem Bitcoin: „Dies stützt meine Theorie, dass Bitcoin eine Art Gold 2.0 für eine jüngere und ‚digitalere‘ Generation ist. Ich denke, Kryptowährungen haben sich bereits als Anlageklasse etabliert, die nicht wieder verschwinden wird. Es wird sie für immer geben. Besonders Bitcoin, der der Goldstandard für Kryptowährungen ist. Es wird nie mehr eine Welt ohne digitale Vermögenswerte oder Digitalwährungen geben.“

Der Bitcoin als digitaler Krypto-Vermögenswert

Der Bitcoin verhält sich Dank seiner eingebauten Knappheit ganz ähnlich wie ein Edelmetall. Von Vorteil ist aber, dass diese digitale Währung leichter zu liquidieren ist und nahezu gebührenfrei um die Welt transferiert werden kann. Äußerst praktisch ist auch, dass die Coins in passenden virtuellen Wallets einfach aufzubewahren sind.

Die zunehmende Regulierung der Kryptobranche sieht Demuth hingegen nicht als Hindernis für die Entwicklung des Bitcoins: „Wir haben eine europäische Geldwäscherichtlinie, die ähnlich zu den Vorschriften für Banken ist. Vor vier Jahren hätte das jegliche Innovationen und Unternehmen der Branche in Europa getötet. Als neues Start-up kann man die Anforderungen nicht erfüllen. Am Anfang haben sie nur beobachtet, den Dingen freien Lauf gelassen und für Start-ups einen breiteren Gesetzesrahmen gelassen. Die EU hat abgewartet, bis die Branche groß genug ist, um wirkliche Regeln dafür aufstellen zu können.“

Bildquelle: Photo von QuoteInspector.com

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.