Bitcoin Fonds von Grayscale verliert an Wert – teils ganze 14%

greyscale photography of woman inside vehicle

Die Konkurrenz bei den Bitcoin Fonds nimmt zu. Wie der technische Leiter des Krypto-Analyse Teams rund um Glassnode, Rafael Schultze-Kraft nun über Twitter bekannt gab, wurden Anteile des BTC Investments Fonds des Branchenprimus Grayscale einen ganzen Monat lang unter dem Kurswert der Kryptowährung selbst gehandelt. Es war das erste Mal in der Geschichte des Fonds, dass er innerhalb eines derart langen Zeitraumes seinem zugrunde liegenden Asset hinterherhechelt.

Werbung

Fonds Anteile werden günstig gehandelt

Schultze-Kraft postete hierzu: „die Bitcoin Anteile des Bitcoin Grayscale Trust liefen flach über die vergangenen Wochen. Kaum überraschend, da es kaum Sinn ergibt, in neue GBTC Anteile zu investieren, wenn sie mit Abzügen auch gehandelt werden können.“ Seinen Tweet versah der Krypto-Experte mit mehreren Charts.

Konkurrenz führt zu Preisabschlägen

Im gleichen Zeitraum nahm der Preis von Bitcoin selbst deutlich zu. Der Kursverfall des Krypto Fonds, der teilweise bis zu 14 % erreichte – ist augenscheinlich auf aufkommende Konkurrenz zurückzuführen, die Investoren dazu verleitet auf alternative Assets zu setzen. Dieses Jahr wurden gleich zwei Bitcoin Fonds in Kanada gestartet.

Es ist damit zu rechnen, dass die Anzahl der Investmentfonds noch zulegen wird. Allerdings ist der Preisverfall nur relativ zum BTC, Kurs zu sehen. Beide Werte entwickelten sich parallel mit Gewinnen. Auch wenn einige Medien reißerisch über das Ende des beliebten Bitcoin Fonds berichten, handelt es sich bei der Entwicklung um eine reine Momentaufnahme.

 

Foto von Alberto Bigoni

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Paypal akzeptiert
  • EU-reguliert
  • Echte Kryptowährungen kaufen
4.9/5

eToro Reviews
  • Hervorragende Spreads
  • Umfangreiche Analysetools
  • Großes Weiterbildungsangebot
4.8/5

Reviews

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Raphael Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vier + 12 =

Was du als nächstes lesen solltest

Analyse, Beiträge, Bitcoin 1 Stunde Ago

China verbietet Kryptowährungen und M...

Es sind extrem bärische Nachrichten für den Kryptomarkt: Die Volksrepublik China hat in einer offiziellen Mitteilung verkündet,...

Krypto 4 Stunden Ago

Gravitoken (GRV): Kryptowährung mit Potenzial steigt...

Bitcoin befindet sich zwar seit einigen...

Analyse, Bitcoin 6 Stunden Ago

Twitter unterstützt Bitcoin-Zahlung per iPhone ̵...

Es klingt nach bullischen News für...

SHIB CAKE neue Kryptowährung explodiert um mehr als 120%! Ist SHIBCAKE besser als SHIB?
Krypto 1 Tag Ago

SHIB CAKE: neue Kryptowährung explodiert um mehr als...

Das Interesse an sogenannten Meme-Coins wie...

App Trading
Analyse, Beiträge 1 Tag Ago

Robin Hood Aktie steigt 10 % und zählt trotzdem nich...

Die Robin Hood Aktie setzt heute...

Avalanche Avax
Analyse, AVAX, Beiträge, Krypto 1 Tag Ago

Avax steigt 30 Prozent und schlägt alle Top 50 Coins...

Anleger, die auf coinmarketcap.com einen Blick...

space shuttle
Analyse, Krypto 2 Tagen Ago

Preisrakete Gravitoken steigert auch heute GRV-Kurs ...

Während die Krytpobranche heute weitestgehend ihre...