Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Die weltweit größte Kryptowährungsbörse Binance ist immer für Überraschungen gut. Diesmal hat das Unternehmen hinter der Trading-Plattform rund 4.012 LAND Token in dem Online Spiel The Sandbox erstanden. Die nicht fungiblen Token stellen einzigartige Immobilien in der virtuellen Spielumgebung dar.

Binance kauft sich bei The Sandbox Land

Die große Reichweite des Unternehmens könnte dafür sorgen, dass noch mehr Investoren in die digitale Welt gelockt werden. Entsprechend könnte die Akzeptanz des Blockchain-basierten Gamings schnell wachsen.

In einer Pressemitteilung vom 8. September erklärt Changpeng Zhao (CZ), CEO von Binance: „Es ist klar, dass die Blockchain-Technologie in der Spielebranche ein großes Potenzial hat. Es bietet Spielern und Entwicklern erhebliche Verbesserungen, insbesondere in Bezug auf Dezentralisierung, Transparenz und Interoperabilität. Binance geht noch einen Schritt weiter, um zu demonstrieren, dass die Blockchain-Technologie durch unsere Zusammenarbeit mit The Sandbox die Akzeptanz des Mainstreams im Gaming steigern kann. Gemeinsam arbeiten wir an einem brandneuen Unterhaltungsbereich, der den Spielern mehr Freiheit bietet.“

Binance und The Sandbox

The Sandbox hat erst kürzlich einen Token-Verkauf im Wert von 3.000.000 USD auf Binance Launchpad abgeschlossen. Bei dem vierten LAND Vorverkauf ist Binance nun ganz vorne mit dabei. Das Unternehmen möchte auf diese Weise näher an seine Kunden heranrücken. Denn so kann Binance auch in der virtuellen Spielewelt mit der Community in Kontakt treten. Ferner möchte Binance dort zukünftig NFT-Erstellungswettbewerbe veranstalten. Unterstützung erhält das Unternehmen dabei von VoxEdit und dem Sandbox NFT-Marktplatz.

Aber nicht nur Binance macht sich in The Sandbox breit, sondern auch andere große Unternehmen haben sich in der virtuellen Welt eingekauft. Zu den Investoren gehören beispielsweise CryptoKitties, My Crypto Heroes und Old Skull Games. Wer es klassisch mag, sollte aber eher in reale Immobilien investieren.

Photo by tianya1223 (Pixabay)

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.