Avax steigt 30 Prozent und schlägt alle Top 50 Coins – jetzt Ethereum-Alternative kaufen?

Avalanche Avax

Anleger, die auf coinmarketcap.com einen Blick auf die Kursentwicklung der Top 50 Kryptowährungen in den vergangenen sieben Tagen werfen, werden von tiefrote Zahlen erschlagen. Denn unter den 50 wertvollsten Coins notieren 48 im Minus – teilweise handelt es sich nur um leichte Verluste, jedoch gibt es auch hohe zweistellige Rückgänge.

Werbung

Abgesehen von der Kryptowährung Shiba Inu (Shib), die ein leichtes Plus von 4 Prozent für die vergangene Handelswoche verzeichnet, ist der einzige Gewinner der Altcoin Avalanche (AVAX). Der Zugewinn von Avax fällt mit rund 30 Prozent sehr beachtlich aus und schlägt damit alle anderen Top-Coins um Längen.


Dank seines starken Aufwärtstrends ist AVAX jetzt schon auf dem besten Weg unter die Top 10 Kryptowährungen nach Marktwert. Derzeit bringt es AVAX mit einer Bewertung von rund 17 Milliarden Dollar bereits auf Rang 11. Würde man die Stablecoins USDC und USDT herausrechnen, die durch ihre Kopplung an den Währungskurs des Dollars für Investoren eigentlich eher nicht als Investment, sondern mehr als Tauschmittel für FIAT-Währungen dienen, würde AVAX sogar bereits Rang 9 einnehmen.

Betrachtet man das Handelsvolumen von AVAX für die zurückliegenden 24 Stunden kommt der Altcoin sogar auf den 8. Platz. Jedoch ist es doch noch ein relative weiter Abstand auf die davor platzieren Coins Polkadot und Dogecoin, die jeweils mehr als 10 Milliarden Dollar höher bewertet sind als AVAX .

Dennoch spricht das Momentum für den Kauf von AVAX . Derzeit notiert AVAX/USD bei rund 77 Dollar und erreichte erst heute ein neues Allzeithoch von knapp 78,5 Dollar. Ist der Kauf auf einer Kryptobörse trotz der Rallye immer noch ein gutes Investment? Oder ist die mittel- bis langfristige Prognose eher schlecht und Anleger sollten z.B. auf eToro eine andere Kryptowährung kaufen? Das wichtigste zu AVAX im Überblick.

AVAX: Ein Ethereum-„Killer“?

Bei seiner Markteinführung vor genau einem Jahr wurde AVAX als Ethereum-„Killer“ oder das „bessere“ Ethereum angepriesen. Doch was zeichnet Avalanche, die Plattform hinter dem AVAX-Token genau aus?

Die Avalanche-Plattform umfasst mehrere Blockchains und Transaktionen werden mit dem Proof-of-Stake-Konsensalgorithmus durchgeführt. Dank seiner technologischen Struktur können bis zu 4.500 Sekunden pro Sekunde verarbeitet werden, was deutlich mehr ist als bei den meisten anderen Blockchains.

Avalanche gilt deshalb als eine der schnellsten Smart-Contract-Plattformen am Markt und wird von Nutzer gerne zur Entwicklung von dApps verwendet. Neben der Geschwindigkeit punktet das Netzwerk auch mit geringen Transaktionsgebühren etwa im Vergleich zur Ethereum-Blockchain.

Die Avalanche-Blockchain ist dabei als eine große Plattform für alle Arten von Finanztransaktionen gedacht. Auch Kryptowährungen wie Ethereum und Bitcoin können über die Blockchain verarbeitet werden. Zudem finden sich P2P-Kredite im Angebot.

Tradingview

Das Ökosystem von Avalanche wächst dank des großen Interessens von Entwicklern und Anwendern rasant. Inzwischen setzen auf der Blockchain auch Gaming-Anwendungen, Non-Fungible Token und Decentralized Finance (DeFi)-Plattformen auf, so dass Avalanche seinen Zielen einer allumfassenden Plattform im Finanzwesen immer mehr gerecht wird.

In dieser Hinsicht ist Avalanche in der Tat ein sehr ernstzunehmender Wettbewerber für die Ethereum-Blockchain, auch wenn letztgenannte durch ihre Historie, Bekanntheit und Beliebtheit in einer treuen Community zur Zeit immer noch über mehr Marktmacht verfügt.

Zusätzlichen Schub erhält Avalanche durch Investoren, die offenbar absolut von dem Projekt überzeugt sind. SO verkündete die Avalanche Foundation erst kürzlich, dass sie 230 Millionen US-Dollar durch den privaten Verkauf von AVAX-Token eingesammelt hat. Die Käufer sind dabei große Kryptofonds wie Polychain, Three Arrows Capital oder die CMS Holding.

Auch schon in der Vergangenheit konnte Avalanche die Investoren überzeugen. So wurden kurz vor dem Marktstart in zwei separaten Finanzierungsrunden 54 Millionen Dollar eingesammelt, die dem Projekt den Weg geebnet haben.

Wie entwickelt sich AVAX im Vergleich zu ETH?

Ein Beleg für die wachsende Bedeutung des Avalanche-Projektes im Krypto-Universum ist die steigende Nachfrage des Blockchain-Token AVAX.

Genau vor einem Jahr war ein AVAX-Token noch für weniger als 4 Dollar zu haben. Doch seitdem hat der Altcoin eine beeindruckende Rallye hingelegt. Mit den jüngsten Rekorden von rund 80 Dollar je Token ist der Preis innerhalb eines Jahres um 20x gestiegen. Wer etwa damals 1.000 Euro in AVAX investiert hat, dürfte sich jetzt bereits über einen Betrag von 20.000 Euro auf dem Konto freuen.

Diese Entwicklung übertrifft den ebenfalls starken Trend von ETH im vergangenen Jahr deutlich. So kostete ein ETH-Token vor gut einem Jahr etwas mehr als 300 Dollar und notiert aktuell bei rund 3.140 Dollar. Das bedeuteten eine beachtliche Steigerung von mehr als 10x in nur zwölf Monaten. Jedoch würden Anleger mit der selben Investitionssumme von 1.000 Euro hier zum aktuellen Zeitpunkt „nur“ rund 10.000 Euro auf dem Konto haben und damit etwa halb so viel mit mit einem Investment in den Avax-Token.

Was ist von AVAV/USD kurzfristig zu erwarten?

Auf dem 1-Stunden-Chart von AVAX/USD zeigt die technische Analyse einen aufsteigenden Keil, in dem sich er Altcoin-Kurs derzeit bewegt. Widerstand- und Unterstützungslinie wurden dabei bereits mehrfacht getestet und zum Zeitpunkt der Veröffentlichung versucht AVAV erneut aus der Formation nach oben auszubrechen. Dies wäre als sehr bullisches Signal für die weitere Kursentwicklung zu werten.

Prallt der Kurs jedoch erneut am Widerstand ab, könnte es kurzfristig auch zu einer stärkeren Korrektur kommen. Nach der technischen Analyse ist die Wahrscheinlichkeit für einen Ausbruch nach unten aus diesem Kursmuster wahrscheinlicher als ein weiterer Kursanstieg.

Jedoch könnte der Altcoin auch noch eine gewisse Zeit in dem Muster verbleiben, bevor eine Trend-Entscheidung fällt. Widerstand- und Unterstützungslinie treffen erst Mitte Oktober bei einem Kursniveau von rund 100 Dollar aufeinander. Allerdings ist mit einer früheren Richtungsentscheidung zu rechnen.

Wallet Investor

Wie fällt die mittel- und langfristige Prognose von Analysten für AXAV aus?

Ein insgesamt klar bullische Einschätzung für den weiteren Kurs von AVAX kommt von den Analysten von Wallet Investor. Sie rechnen damit, dass der Altcoin stetig steigen wird, wenngleich die Kurssprünge in nächster Zeit nicht so hoch ausfallen dürften. So erwarten sie bis 2023 eine Preissteigerung von gut 20 Prozent gegenüber dem derzeitigen Niveau.

Ab 2023 könnte AVAX/USD jedoch dann deutlich stärker steigen, mit einem Zugewinn von mehr als 60 Prozent. Langfristig betrachtet erwarten die Analysten, dass AVAX/USD ein Niveau von mehr als 215 Dollar erreichen kann. Dies würde einem zusätzlichen Wachstum von mehr als 175 Prozent gegenüber dem aktuellen Kurs entsprechen.

Die Aussichten für den Kauf von AVAX sind also insgesamt sehr positiv, wenn die Analysten recht behalten.

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Paypal akzeptiert
  • EU-reguliert
  • Echte Kryptowährungen kaufen
4.9/5

eToro Reviews
  • Mehr als 200 handelbare Finanzwerte
  • Zahlreiche Auszeichnungen
  • Eines der renommiertesten Broker
4.8/5

Libertex Reviews

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

16 − fünf =

Was du als nächstes lesen solltest

balloons flying in the sky
Analyse, Krypto 8 Stunden Ago

Deri Protocol steigt um 243 % – kann ...

Nach schwachen Zahlen des Deri Protocols (DERI) während des letzten Jahres sprang der Kurs gestern plötzlich um...

Polkadot Prognose
Beiträge 9 Stunden Ago

Polkadot steigt binnen 24 Stunden um 17% und ist lau...

Polkadot hat auf den Märkten innerhalb...

Ethereum Die Bullen trampeln! ETH folgt Bitcoin, steigt fast 7% – 4.000 Dollar im Visier?
Ethereum, Krypto 16 Stunden Ago

Ethereum: Die Bullen trampeln! ETH folgt Bitcoin, st...

Ethereum ist binnen 24 Stunden fast...

Aktien Kursentwicklung
Analyse, Hero, Krypto, Perp, TWT 1 Tag Ago

PERP, HERO und TWT – lohnt sich der Kauf dieser 3 To...

Während die Leitwährung Bitcoin sich aktuell...

Shiba Inu Preis verliert
Analyse, Krypto 2 Tagen Ago

Shiba Inu Handelsvolumen bricht um 45 % ein – ...

Während der Bitcoin trotz einem Tagesminus...

Binance Coin (BNB) beste Kryptowährung der Top-100! Könnte sich der Einstieg lohnen?
Krypto 2 Tagen Ago

Binance Coin (BNB): beste Kryptowährung der Top-100!...

Binance Coin (BNB), der Token der...

Beiträge 3 Tagen Ago

Der Lightning Network Coin schießt in die Höhe und k...

Das Lightning Network sorgt derzeit für...