Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Der Investmentzweig des US-amerikanischen Blockchain Unternehmens Algorand, Algo Capital, hat fast 2 Millionen US-Dollar durch einen Hackerangriff verloren. Bei dem Hack wurde das Mobiltelefon des CTO Pablo Yabo angegriffen.

Eine Sicherheitslücke mit weitreichenden Folgen

Yabo verwaltete die Algo Hot Wallet. Durch eine Sicherheitslücke war es den Angreifern möglich auf die digitale Geldbörse zuzugreifen. Dabei erbeuteten die Hacker fast zwei Millionen US-Dollar in Tether und Algorand Token. Das Netzwerk selbst soll nicht betroffen gewesen sein. Zudem soll Algo Capital einen Großteil seiner Gelder in Cold Wallets aufbewahren, die von den Krypto Hackern nicht geknackt worden sind.

„Wir arbeiten mit bestimmten Schlüsselorganisationen und Sicherheitsdiensten zusammen, um dieses Problem zu lösen, das zu einem allgemeinen Branchenproblem geworden ist“, schrieb David Garcia, der CEO des Unternehmens am 5. Oktober an Coindesk. Das Unternehmen plant die verlorenen Gelder innerhalb der nächsten 20 Monate zurückzuerstatten. Yabo erklärte: „Ich übernehme die Verantwortung dafür und werde daher die meisten gestohlenen Gelder persönlich abdecken. Der Rest wird von Algo Capital General Partners übernommen.“

Algo Capital sammelte gerade erst Gelder für die Risikokapitalfondsplanung

Im August des Jahres 2019 sammelte Algo Capital rund 200 Millionen US-Dollar für seine Risikokapitalfondsplanung. Garcia sagte dazu: „Ja, es gab eine Sicherheitslücke. Wir haben allen Algo Capital VC Fund Limited Partnern mitgeteilt und sie über den Vorfall informiert.“

Das Ziel war es in den Ausbau der Algorand Blockchain zu investieren. Das Netzwerk Byzantine Agreement message-passing protocol ist ein Open Source Zahlungssystem. Im August 2019 erklärte der Gründer von Algo Capital, Arul Murugan: „Unser Investitionsansatz zielt speziell auf Unternehmen ab, die die nächsten großartigen Blockchain-Anwendungen und -Infrastrukturlösungen entwickeln, und trägt so dazu bei, die Blockchain-Einführung zu beschleunigen und Millionen neuer Benutzer in das Algorand-Netzwerk zu holen.“

Die Krypto Welt ist voll von betrügerischen Angeboten wie Cryptosoft, Bitcoin Future oder The Immediate Advantage. Halten Sie sich ausschließlich an regulierte Dienstleister!

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.