Monero (XMR) jetzt für den Ledger Nano S verfügbar

Wer Monero besitzt kann diese ab sofort auch auf dem Ledger Nano S speichern.

Schon länger war klar, dass Ledger an der Integration von Monero (XMR) arbeitet. Wer dann heute in der Ledger Live App nachgeschaut hat findet dort die Monero App zum installieren. Ab sofort kann der Ledger also auch eure XMR Guthaben aufbewahren.Demnächst sollen dann auch Cardano (ADA), Lisk (LSK) und IOTA auf dem Ledger Nano S speicherbar sein.

Ein Hardware Wallet ist derzeit mit die sicherste Variante seine Kryptoguthaben aufzubewahren. Selbst wenn ihr dieses verliert oder euch gestohlen wird könnt ihr die Guthaben wiederherstellen. Marktführer bei den Hardware Wallets ist der Ledger Nano S. Dieser kann zum Beispiel schon wesentlich mehr Kryptowährungen speichern als sein Konkurrent der Trezor. Allein im letzten Jahr soll das Unternehmen über 1 Million Ledger Nano S verkauft haben.

Werbung

Seit kurzem benötigt ihr auch keine umständlichen Chrome Apps mehr um den Ledger zu bedienen sondern ihr könnt einfach die Ledger Live Software auf eurem Computer installieren. Diese vereint alle Kryptowährungen und den Ledger Manager in einem Programm.

Einen ausführlichen Test mit dem Ledger Nano S habe ich mittlerweile auch gemacht.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.
Kryptoszene Admin

3 Kommentare

  1. Hallo Herr Lange, ich habe eine Frage zur Sicherheit.Sie sagten, im Falle eines Diebstahls des ledger nano kann man diesen wiederherstellen. Ja, aber inzwischen kann doch der Dieb den ledger bereits leer geräumt haben? mit freundlichen Grüßen R.W.
  2. Sie denken sich doch einen 8 stelligen pin aus und den sie jedesmal eingeben müssen wenn sie den Ledger verwenden bzw an ihren PC Laptop anschließen korrigiert mich einer falls ich Blödsinn erzähle

1 Trackback / Pingback

  1. Japan genehmigt Selbstregulierung für Kryptowährungsindustrie - Kryptoszene.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.