Kryptoszene.de

Kryptoszene Podcast #006 – TRON Europe mit Dirk Frank

Im Kryptoszene Podcast reden wir immer wieder mit interessanten Persönlichkeiten aus der Kryptoszene. Dieses mal mit dabei ist Dirk Frank, der Gründer und Initiator von TRON-Europe. Erst vor kurzem wurden er und das Projekt als einer von 27 TRON Super Representatives gewählt.

Werbung
Dirk Frank, Gründer TRON-Europe

Ähnlich wie bei EOS basiert auch TRON auf dem Delegated Proof-of-Stake Algorithmus. Es gibt also keine Miner bei TRON sondern Konsens wird durch die gewählten 27 Super Representatives erzielt. Sie sind also dafür verantwortlich alle paar Sekunden einen Blockzu erzeugen und damit die Transaktionen zu bestätigen. Als einer der 27 Super Representatives konnte sich Dirk Frank und sein Team mit TRON Europe durchsetzen. Mehr über das gesamte Projekt erfahrt ihr im aktuellen kryptoszene Podcast.

In dem Podcast reden wir unter anderem darüber:

  • Wie er zu TRON gekommen ist und auch noch Super Representative wurde?
  • Was es bedeutet Super Representative zu sein.
  • Was mit den Einnahmen passiert.
  • Wo sich TRON hin entwickeln wird.

Webseite: TRON-Europe.org
Telegram: t.me/tron_europe
Twitter: @Europe_Tron

Bei iTunes hören

Bei Spotify hören

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.