Hedera Hashgraph stellt Mainnet live

Hedera Hashgraph stellt Mainnet live
Rate this post

Nachdem Hedera vor kurzem erst die letzte Finanzierungsrunde abgeschlossen hat ist jetzt das Mainnet live gegangen. Allerdings können erst einmal nur ausgewählte Partner darauf zugreifen. Bis die Tokens ausgegeben werden, müssen sich Anleger wohl noch 6 Monate gedulden.

Erst vor ein paar Wochen hat Hedera eine Finanzierungsrunde abgeschlossen, bei der sie 100 Millionen US Dollar eingesammelt haben. Anschließend konnten sich auch private Investoren daran beteiligen. Allerdings hatte diese Runde einen Hardcap von 20 Millionen US Dollar, der auch schnell erreicht war. Ebenfalls für Erstaunen hat die Bewertung gesorgt, denn für Finanzierungsrunde wurde die Bewertung auf 6 Milliarden US Dollar festgelegt (für institutionelle und private Investoren). Hedera wäre damit auf Anhieb die 5 größte Kryptowährung der Welt, noch vor EOS.

Das besondere bei Hedera ist, dass die Kryptowährung bzw. Technologie von Anfang an in der Lage sein soll mehrere 100.000 Transaktionen pro Sekunde abzuwickeln. Die Transaktionen sollen dann auch innerhalb von ein paar Sekunden bestätigt sein. Zum Vergleich Bitcoin schafft aktuell nur weniger als 15 Transaktionen pro Sekunde und diese werden nur bestätigt, wenn sie in einen Block geschrieben werden. Im Schnitt wird alle 10 Minuten ein neuer Block von den Minern gefunden.

Zum Launch des Mainnet sind die beiden Gründer Mance Harmon und Leemon Baird zu dem Ort gefahren wo alles begonnen hat, ein Starbucks in Texas. Der komplette Trip und der Launch wurden in einem Video festgehalten.

Mit dem Mainnet Launch haben aber erst ausgewählte Partner Zugriff auf das Hedera Netzwerk. Die können das Netzwerk jetzt testen und erste Anwendungen entwickeln. Neben der Kryptowährung ( 50 Milliarden Token wurden erzeugt) ist es bei Hedera auch möglich Dateien zu speichern und Smart Contracts auszuführen. Diese basieren wie bei Ethereum auf der Programmiersprache Solidity.

Bis die Tokens ausgegeben werden und damit jeder Zugriff auf das Netzwerk hat, werden voraussichtlich noch 6 Monate vergehen.

PS: Vor ein paar Monaten hatte ich auch die Gelegenheit einen Podcast mit dem CEO und Gründer Mance Harmon aufzunehmen.


Wer noch keine Bitcoins besitzt kann die Kryptowährung bei Coinbase (10$ Startguthaben Gratis) kaufen. Für erfahrene Anleger gibt es mittlerweile auch die Möglichkeit Kryptowährungen (BTC, ETH, IOTA, XRP etc.) bei Plus500 oder BitMEX (Anleitung) mit einem Hebel von maximal 1:300 zu handeln.

Please follow and like us:

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*