Krypto Prognose: Blockchain-Markt soll bald 16 Milliarden US-Dollar wert sein

Eine Studie des Marktforschungsinstituts Global Market Insight vom 20. September hat ergeben, dass der Blockchain Markt bereits im Jahr 2024 auf ein Volumen von rund 16 Milliarden US-Dollar ansteigen wird.

Akzeptanz der Technologie wird wohl erheblich anwachsen

Der Name der Studie ist zugegebenermaßen nicht wirklich leserfreundlich: „ Der Blockchain-Markt und seine Anbieter, Anwendungen, Nutzungsbereiche, regionalen Unterschiede, Marktanteile und Prognosen bis zum Jahr 2024“. Doch der lange Name ist Programm. Das Marktforschungsinstitut Global Market Insight hat versucht die Entwicklung des Blockchain Marktes in den nächsten fünf Jahren vorauszusagen.

Im Zentrum steht die Akzeptanz der Technik durch das traditionelle Finanzwesen. In einer Pressemitteilung heißt es: „Der globale Blockchain-Technologiemarkt wird in erster Linie durch die zunehmende Akzeptanz der Technologie bei Finanzunternehmen bestimmt. Blockchain kann die Effizienz erheblich steigern und die Betriebskosten für verschiedene Anwendungen […] senken. Dies wird voraussichtlich in den kommenden Jahren die Akzeptanz der Technologie erheblich steigern.“

Werbung

Was bedeutet das für die Krypto-Investoren?

Für Investoren der verschiedenen digitalen Währungen können die Ergebnisse der Studie durchaus positiv sein. Schließlich hängen Kryptowährungen und die Blockchain-Industrie eng zusammen. In der Pressemitteilung heißt es nämlich ferner, dass auch die zunehmende Integration der digitalen Coins zum Wachstum des Blockchain Marktes beitragen soll. Die Marktkapitalisierung dieses Bereiches stieg allein im Jahr 2017 um 300 Prozent. Ob es nun so weiter geht, wird nur die Zeit (und das eigene Bitcoin Wallet) zeigen können.

 

Photo by rawpixel (Pixabay)
Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Alex

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

2 Kommentare

  1. Hallo Rollo, wir haben die Pressemitteilung zur Studie im Artikel verlinkt. Viel Spaß bei der weitergehenden Recherche. Lass uns gerne deine Meinung zu dem Krypto Markt der Zukunft wissen.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.