Ist Ripple Scam & Abzocke? XRP Preis fällt, nachdem Forbes die Coin als “Pump and Dump” einordnet

Ist Ripple Scam & Abzocke? XRP Preis fällt, nachdem Forbes die Coin als “Pump and Dump” einordnet
2.3 (45.88%) 17 votes

In den letzten 24 Stunden fiel Ripple (XRP) um 2,26 Prozent, wie man laut CoinMarketCap erkennen kann. Insgesamt verlor XRP seit vergangener Woche etwa 7 Prozent, eine Verbesserung der Preiskurve scheint vorerst nicht in Sichtweite zu sein.

Ripple Tageschart

Ripple Tageschart, Quelle: CoinMarketCap

Fragwürdiges Businessmodell

Ein möglicher Grund für den plötzlichen Preiseinbruch könnte der am 1. März veröffentlichte Forbes-Artikel des IT-Analysten Jason Bloomberg sein. In diesem wirft er Ripple vor, hinter der XRP-Coin stecke ein “Pump and Dump“-Scam. Das Unternehmen versuche mit zahlreichen Schritten dies auch noch zu verschleiern.

Grund zur Bloomberg Kritik ist unter anderem die Tatsache, dass Ripple mehr als die Hälfte aller verfügbaren XRP hält. Ryan Zagone, Direktor für Regulierungsbeziehungen bei Ripple, erklärte den Grund dafür: “Es stimmt, dass wir eine beträchtliche Menge an XRP besitzen. Wir haben sie von einigen der Open-Source-Entwickler, die XRP erstellt haben, geschenkt bekommen. Es gibt jedoch keine direkte Verbindung zwischen der Ripple Company und XRP.”

Doch nach Bloomberg sei Zagone “unaufrichtig”, da er verschwiegen haben soll, dass Ripple ein Mitspracherecht bei XRP-Transaktionen habe. Dies würde bedeuten, dass XRP im Wesentlichen eine zentralisierte Kryptowährung ist und laut Bloomberg viele Menschen in der Krypto-Community die Coin gar nicht als “echte Kryptowährung” anerkennen.

Gefakte Kunden, gefakte Kooperationen

Auch Ripples “Accelerator Program”, welches die Entwicklung und Implementierung von XRP vorantreiben soll, sei laut des IT-Analysten nur ein Deckmantel, unter dem das Unternehmen seine angeblichen Kooperationspartner bezahle, um die Illusion von treuen Kunden und starken Partnerschaften aufrecht zu erhalten.

Ohne Zweifel sind dies sehr schwerwiegende Anschuldigungen, die der Reputation von Ripple und seiner XRP-Coin immens schaden könnten. Bisher gibt es noch keine Stellungnahme des Unternehmens in Bezug auf Bloombergs Behauptungen.

Photo by geralt (Pixabay)


Möchtest du Ripple kaufen oder verkaufen? Klick hier für weitere Infos.

Please follow and like us:

Über Dragan

> 308 Artikels
Seit zwei Jahren bin ich neben meinem Studium freiberuflicher Blogger und schreibe über die verschiedensten Themen. Auf den Begriff "Bitcoin" stieß ich jedoch erst Anfang 2017, von da an habe ich mich maßgeblich über die breite Thematik informiert und verfolgte auch regelmäßig die Entwicklungen auf dem Kryptowährungsmarkt. Seitdem befasse ich mich tagtäglich mit digitalen Währungen sowie deren innovativer Einsatzmöglichkeiten und berichte darüber.

1 Trackback / Pingback

  1. The “Ripple Army” Responds to XRP Ripping – Intellyx – The Digital Transformation Experts – Analysts

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.