Bitcoin Futures Handel bald möglich

Wie die CME Group angekündigt hat wird sie noch im 4. Quartal 2017 den Handel mit Bitcoin Futures ermöglichen. Warum dies ein großer Schritt für Bitcoin ist erklären wir euch hier.

Bitcoin Futures ermöglichen es eine Wette auf einen späteren Wert von Bitcoin abzuschließen. Dabei kann beim Erwerb von Futures etwa darauf gesetzt werden, dass Bitcoin im Wert steigt (long) oder aber im Wert fällt (short). Am Ende der Laufzeit ist der Käufer der Futures dann verpflichtet Bitcoin zu dem vereinbarten Wert zu erwerben oder zu verkaufen.

Durch die Hebelwirkung von Futures können Anleger in kurzer Zeit relativ viel Geld damit verdienen aber auch verlieren. Das ist der Grund warum die meisten Anbieter von Futures nur mit Institutionen oder geprüften Anlegern zusammenarbeiten.

Finanzinstitutionen nutzen Future vor allem dafür ihre Trades abzusichern. Das heißt wenn sie etwa darauf setzen, dass der Kurs von Aktie XY steigt kaufen sie trotzdem ein paar Futures um sich gegen einen Kursfall der Aktie XY abzusichern. Die Futures reduzieren zwar den möglichen Gewinn der mit der Aktie XY erziehlt werden kann um ein paar Prozent, minimieren aber auf der anderen Seite auch das Verlustrisiko.

Bitcoin war in der Vergangenheit und wird es auch noch weiter sein sehr volatil. Was vor allem große Finanzinstitutionen davon abgehalten hat in Bitcoin zu investieren. Denn sie konnten sich bisher nicht dagegen absichern. Ihr Hauptaugenmerk soll ja immer darauf liegen zunächst erst einmal kein Geld  zu verlieren.

Mit den Futures von der CME Group wird dies nun möglich sein. Die Hoffnung in der Bitcoin Szene ist, dass dadurch noch einmal neues Kapital angezogen wird. Ob dies der Fall ist wird sich im 4. Quartal zeigen wenn die Futures von CME kaufbar sein werden.

Für Bitcoin ist dies ein Ritterschlag, denn die CME Group bietet den weltweit größten Marktplatz für Derivate an. Durch die Anerkennung der CME Group entwickelt sich Bitcoin immer mehr zu einer aktraktiven Vermögensklasse.

Update 17.11.2017: Die ersten Institutionen können vermutlich schon ab 20.11.2017 Bitcoin Futures bei CME kaufen.

Please follow and like us:

Über Kryptoszene Admin

> 650 Artikels

3 Trackbacks / Pingbacks

  1. Bitcoin erstmals über 8.000 US Dollar! 10.000 USD bis Jahresende? - Kryptoszene.de
  2. Nasdaq will zukünftig Bitcoin Futures anbieten - Kryptoszene.de
  3. Bitcoin Futures +41% - Kommt endlich der Durchbruch? - Kryptoszene.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.