Kryptoszene.de

Binance verbrennt 10 Prozent der BNB-Token

Die weltweit größte Kryptowährungsbröse Binance hat nun zum 11. Mal Token verbrannt. Bei dem vierteljährlichen Coin Burn hat die Plattform nun 10 Prozent des gesamten Angebots an BNB Token in den Krypto-Himmel geschickt. Im ersten Quartal diesen Jahres verbrannte Binance bereits 3,373,988 BNB im Wert von 52,5 Millionen US-Dollar.

Werbung

Rekordverdächtiges Krypto-Lagerfeuer

Das erste Quartal des Jahres 2020 war für Binance ein Rekord. Denn die Plattform verbrannte rund 35 Prozent mehr Wert als noch im vorangegangenen Quartal. Damals landeten BNB Token im Wert von 38 Millionen US-Dollar im Feuer.

In einem Blogbeitrag vom 17. April plaudert Binance über die kürzlichen Erfolge: „Die 11. vierteljährliche Verbrennung stellte die Geschäftstätigkeit ab dem ersten Quartal 2020 dar, in dem Binance Futures mit 24 unbefristeten Kontrakten volumenmäßig zur weltweit führenden Krypto-Futures-Börse wurde. Mit über 600 Handelspaaren konnten wir unsere führende Position im Spothandel behaupten. Wir haben auch unsere Fiat-to-Crypto-Kanäle weiter ausgebaut und 42 wichtige Fiat-Währungen mit einer Kombination aus Peer-to-Peer-Handel, Kreditkartenkäufen und direkten Bankeinlagen unterstützt.“

Binance startet Cloud und Broker Support

Unter den neuen Produkteinführungen sind auch die dezentrale Plattform Binance Cloud, Binance P2P und die Broker Unterstützung für Binance Futures mit dabei. Mittlerweile hat das Broker Programm der Plattform mehr als 100 Partner. Ferner können sich die Kunden über die Einführung des Binance-Widgets mit dem ersten Rollout im Brave-Browser freuen. Des Weiteren stieg das Handelsvolumen in Q1 um 190 Prozent.

Bei Binance läuft es also rund. Kein Wunder, dass der diesmalige Token Burn entsprechend hoch ausfiel. Binance lässt außer den Token nichts anbrennen. Das zeigt auch das Crypto Against COVID-Projekt von Binance Charity, das einen Umfang von 5 Millionen US-Dollar aufweist.

Photo by geralt (Pixabay)

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Paypal akzeptiert
  • EU-reguliert
  • Echte Kryptowährungen kaufen
4.9/5

Visit Site
Krypto-Assets sind hoch volatile, nicht regulierte Anlageprodukte. Es besteht kein EU-Anlegerschutz.
eToro Reviews

    eToro Reviews

    https://kryptoszene.de/visit/etoro-kryptonewsCreate your account
    Hide eToro Reviews
    • Mehr als 200 handelbare Finanzwerte
    • Zahlreiche Auszeichnungen
    • Eines der renommiertesten Broker
    4.8/5

    Visit Site
    Ihr Kapital ist im Risiko - andere Gebühren können anfallen
    Libertex Reviews

      Libertex Reviews

      https://kryptoszene.de/visit/libertex/Create your account
      Hide Libertex Reviews
      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

      Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

      Ersten kommentar schreiben

      Antworten

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.