Neue Presales
Trading Signale
Exchanges
Beste Altcoins
NFTs Kaufen
Kryptoszene.de
TELEGRAM
Jetzt Handeln

Wie funktioniert XRP Staking? Erklärung & Anleitung 2022

author avatar

Sebastian Schuster

Staking mit Kryptowährungen stellt eine wunderbare Möglichkeit dar, nebenbei ohne großen Aufwand ein passives Einkommen zu verdienen.

Es sind nur wenige einfache Schritte nötig, um durch Staking Zinsen zu erhalten und wer bereits jetzt auf Ripple (XRP) setzt, darf sich freuen.

Auch hier ist Staking im Rahmen von Yield Farming und Liquidity Mining möglich.

Wie das alles genau funktioniert, welche Tipps befolgt werden sollten, wo man XRP Staking betreiben kann und welche Ripple Staking Belohnungen man erhält, stellen wir nachfolgend vor.

Unsere Empfehlung: DeFi Swap

DeFi Coin Logo small Wer jetzt mit dem Staking beginnen möchte und keine Zeit mehr verlieren will, kommt hier zu DefiSwap und kann dort gleich die neue und vielversprechende Krypto Staking Plattform testen.

XRP Staking auf einen Blick

  • Beim Ripple Staking werden einem entsprechenden Anbieter für eine bestimmte Zeit Krypto Coins überlassen, um dessen Liquidität zu sichern. Dies erfolgt mittels Smart Contracts und jeder Token-Besitzer, der Staking betreibt, erhält jeweils sogenannte Ripple Staking Rewards, also XRP Staking Belohnungen in Form von Coins.
  • Beim Ripple Staking ist allerdings kein On-Chain-Staking möglich, da Proof-of-Stake nicht genutzt wird. Stattdessen ist das XRP Staking im DeFi-Bereich durch Yield Farming oder Liquidity Mining möglich.
  • Yield Farming: XRP Coins werden dem entsprechenden Anbieter übergeben und dieser verleiht sie im Rahmen von Krypto Lending weiter.
  • Liquidity Mining: XRP Coins werden einem Liquiditätspool bei dezentralen Börsen hinzugefügt und jegliche Tauchvorgänge finden dann untereinander statt – ohne zentrale Market Maker.
  • Durch das XRP Staking können hohe Belohnungen eingesammelt werden.

Was ist XRP Staking?

Anleger überlassen ihre Ripple Coins beim XRP Staking einem DeFi-Anbieter und bekommen hierfür Ripple Staking Rewards. Da die Ripple Coins jedoch schon emittiert wurden, erfolgt dies nicht im Rahmen von On-Chain-Staking, denn es findet kein Proof-of-Stake Anwendung.

Aus diesem Grund wird alternativ auf Yield Farming und Liquidity Mining gesetzt. Bei ersterem werden die XRP Token mittels Smart Contracts einer Plattform überlassen, welche diese weiter verleiht (Krypto Lending). Der Anbieter erhält dann Zinsen und zahlt Belohnungen an die Inhaber der XRP Coins.

Für das Liquidity Mining werden XRP Coins stattdessen in einen Liquiditätspool bei dezentralen Börsen gegeben, welche mit Automated Market-Maker arbeiten.

🪙 Staking Coin Ripple (XRP)
⚛️ Coin Symbol XRP Symbol
🏛️ Echtes Staking Ja
🔐 Mögliche Renditen in Locked Accounts bis 3,99 %
🔓 Mögliche Renditen jederzeit auszahlbar 0,50 %
🎉 Empfohlene Staking – Plattform DeFi Swap

In diesem Fall können die Token-Besitzer untereinander gebührenpflichtig Coins tauschen. Die jeweilige Plattform zahlt allerdings den Liquiditätsgebern ebenfalls entsprechende Belohnungen. Wie üblich gilt auch beim XRP Staking, dass die XRP Staking Rewards höher ausfallen, wenn auch mehr Ripple Coins über einen längeren Zeitraum gestaked werden.

Wie funktioniert das XRP Staking?

XRP Staking Wie Für das Ripple Staking Deutschland ist eine entsprechende Wallet nötig und es muss eine geeignete Plattform gefunden werden.

Die gekauften XRP Token müssen in der Wallet vorliegen, um sie über einen Smart Contract an den Anbieter zu senden. Anschließend muss man das Staking aktivieren und dabei wählen, ob man flexibel staken möchte oder eine sogenannte Sperrzeit einhält, in der man nicht auf seine Tokens zugreifen kann.

Je nach Wahl wird eine Zinsrate angesetzt, die definiert, welche Ripple Staking Belohnung man später erhält.

Entscheidet man sich nun für Yield Farming, werden die XRP Token vom jeweiligen Anbieter ebenfalls über einen Smart Contract an Kreditnehmer vergeben, welcher nun Zinsen zahlen muss. Durch diese Zinszahlung können die Token-Inhaber schließlich ihre Belohnungen ausgezahlt bekommen.

XRP Staking Tausch Alternativ kann man beim Liquidity Mining die eigenen XRP Coins einem Liquiditätspool auf einer dezentralen Börse hinterlassen, sodass die Nutzer dort Kryptowährungen gebührenpflichtig tauschen können. Auch hier erhält man schließlich XRP Staking Belohnungen von der Plattform.

Wie hoch die Belohnungen schlussendlich sind, kann über die XRP Staking Rechner herausgefunden werden, die es auf den meisten Plattformen gibt.

Schritt für Schritt Anleitung – Wie kann man XRP staken?

Um XRP zu staken, muss die Kryptowährung zunächst gekauft und zu einer geeigneten Plattform übertragen werden. In diesem Fall stellen wir eine Anleitung zum Kauf von XRP Coins bei unserem Testsieger eToro, da man sich hier auf viele eToro Erfahrungen beziehen kann und zum Ripple Staking eine Anleitung bei der vielversprechenden Staking Plattform DeFi Swap zur Verfügung.

Schritt 1: Anmeldung bei eToro

Um sich bei eToro anzumelden, muss lediglich über dessen Webseite ein Konto erstellt werden. Browsen Sie zuerst zu eToro Startseite, um dort auf den grünen Button zu klicken.

eToro Startseite new

Die Anmeldung erfolgt schnell und einwandfrei. Dazu dient das Anmeldeformular, in das man eine E-Mail-Adresse, einen Benutzernamen und ein Passwort einträgt. Anschließend erhält man eine Mail mit einem Link, über den man den neuen Account bestätigt.

eToro Konto erstellen

Zum Schluss fehlt dann nur noch die Legitimation der persönlichen Daten. Im Übrigen kann man bei eToro vor dem richtigen Handel auch ein Demokonto nutzen, um dessen Funktionsweise zu testen.

Schritt 2: Einzahlung

Um nun XRP Coins zu kaufen, muss zunächst Geld eingezahlt werden. Den Button dazu finden Sie auf der linken Seite unten in Ihrem Dashboard Profil.

eToro Einzahlung new

Dazu stehen diverse Möglichkeiten zur Verfügung, unter anderem Kreditkarte, PayPal oder Banküberweisung. Man gibt lediglich ein, wie viel Geld man einzahlen möchte, wählt die gewünschte Zahlungsmethode und bestätigt dies dann.

Schritt 3: XRP kaufen

Nun wurde das Geld erfolgreich eingezahlt und es können XRP Coins gekauft werden. Dazu kann die Detailseite der Kryptowährung über die Suche aufgerufen und dort der Kaufvorgang begonnen werden.

Ripple kaufen

Nachdem eingegeben wurde, wieviele Coins gekauft werden sollen, muss dies noch bestätigt werden und schon bekommt man diese gutgeschrieben.

Schritt 4: XRP Coin zu Defiswap transferieren

Nachdem nun die XRP Coins in der eToro-Wallet verwahrt wurden, können diese zu Defiswap transferiert werden. Auf dieser Plattform kann unter anderem MetaMask Wallet verknüpft werden, was wir in diesem Schritt nun tun werden. Die eToro Wallet kann leider nicht direkt mit Defiswap verbunden werden.

DeFi Swap Wallet verbinden

Wir rufen also die Webseite von Defiswap auf und klicken auf „Mit Wallet verbinden“. Nun können wir wählen, welche Wallet wir verknüpfen wollen. Sofern man die Metamask Wallet noch nicht im Browser installiert hat, kann man dies schnell und einfach über die Add-Ons tun und ein Konto erstellen. Andernfalls verbindet man das bereits vorhandene Konto mit Defiswap – damit ist bereits ein Account erstellt. Hierzu muss die Verbindung in der Wallet bestätigt werden.

DeFi Wallet verbinden

Nun gibt man in der eToro Wallet die Wallet-Adresse an, an die man die XRP Coins senden möchte und bestätigt diesen Vorgang. Anschließend erhält man in der MetaMask die XRP Tokens und kann diese nun zu DEFC tauschen, um Staking zu betreiben.

Schritt 5: XRP zu DEFC tauschen

Der Tausch der XRP Coins erfolgt ganz einfach, indem man das Währungspaar XRP und DEFC bei Defiswap auswählt und die entsprechende Zahl der Coins einträgt. Da die Wallet bereits verknüpft ist, kann der Tausch nun sofort stattfinden.

XRP DeFi Swap

Schritt 6: DEFC staken

Um nun DEFC Coins zu staken, muss nur die dazu gewünschte Zahl der Coins sowie die den entsprechenden Zeitraum, also 30, 90, 180 oder 365 Tage, eingegeben werden. Sobald auch das über die verknüpfte Wallet bestätigt wurde, läuft das Staking bereits und nach dem entsprechenden Zeitraum erhält man die Coins inklusive Zinsen wieder zurück.

Der Vorteil darin, die XRP Coins mit DEFC einzutauschen, liegt definitiv in der sehr hohen Rendite von bis zu 75 Prozent pro Jahr, weshalb wir dieses Vorgehen sehr empfehlen. Keine andere Plattform, auf der XRP direkt gestaked werden kann, bietet solche Renditen. Selbst bei nur 30 Tagen Haltedauer erhält man bereits 30 Prozent Rendite.

Weitere XRP Staking Anbieter im Vergleich

Ripple Staking und Staking grundsätzlich bieten mehrere Anbieter an, diese stellen wir Ihnen nun vor.

  Zinsen auf XRP Zinsen auf Stablecoins Sperrbedingungen
Defiswap - 30 bis 75 Prozent Flexibel
eToro - 5 Prozent Flexibel
Crypto.com Bis 2 Prozent 1,5 bis 10 Prozent Flexibel
Binance Bis 3,99 Prozent 7 Prozent (USDT) Flexibel
Nexo Bis 8 Prozent Bis 12 Prozent Flexibel
Kraken - 4 bis 12 Prozent Flexibel

XRP Staking DeFi Swap

DeFi Coin BildBei DefiSwap handelt es sich um eine vielversprechende Plattform, die ebenfalls XRP Staking anbietet. Daher können wir DefiSwap nur empfehlen. Auch mit der eigenen Kryptowährung DEFC können zudem beim Staking sehr hohe Belohnungen erzielt werden – jährlich 75 Prozent APY. Es muss dazu nur der DeFi Coin gekauft und dann das Staking aktiviert werden.

Weder Einzahlungslimits noch Gebühren für Ein- oder Auszahlungen fallen bei DeFi Swap an und alle Belohnungen werden direkt nach dem Ende der gewählten Laufzeit ausgezahlt. Somit ist man diesbezüglich sehr flexibel.

DefiCoin Kaufen

Auch wenn die dezentrale Börse nicht reguliert wird, hat sie ein sehr hohes Potential für Wachstum und wird sich demnach auch im Wert steigern. Daher wäre es auch gut möglich, dass weitere Staking Optionen bald angeboten wird.

APR Angebote auf Kryptowährungen Verschiedene Kryptowährungen, wie: Ethereum, Binance Coin, Cardano, AlphaToken, Ankr, Bitcoin Cash Token, BTCB Token, CAKE, BUSD, DEFC etc.
Min. & Max. Einzahlungslimits Kein Minimum oder Maximum
Sperrfrist 30, 90, 180, oder 365 Tage
Regulierung Block Media Ltd. mit Sitz auf den Cayman Islands
Bonusangebote Gebühren für den Kauf und Verkauf

DEFC werden an Token-Inhaber zurückgegeben

Rendite 30 % bis 75%
Auszahlungsintervall Monatlich

XRP Staking eToro

eToro Logo Staking auf eToro ist nur über Copytrading möglich, indem also die Trades anderer Anleger kopiert werden. In diesem Zuge erhält man Zinsen auf das eigene Guthaben, ohne Investitionen selbst zu verwalten. Staking Ripple allerdings wird bisher nicht angeboten, was sich natürlich noch ändern kann.

eToro ist jedenfalls ein regulierter und lizenzierter Anbieter, bei dem man ein breit aufgestelltes Depot eröffnen kann und unabhängig von der Einzahlungsmethode lediglich Gebühren in Höhe von einem Prozent anfallen.

etoro Staking

Das Kaufen und spätere Übertragen von Kryptowährungen zu anderen Anbietern ist bei dieser Plattform sehr einfach und unkompliziert möglich, weswegen sie auch besonders häufig genutzt im Vorfeld für das XRP Staking bei Staking Plattformen genutzt wird.

APR Angebote auf Kryptowährungen Cardano (ADA) und Tron (TRX) 
Min. & Max. Einzahlungslimits Ab 50 €
Sperrfrist 10 Tage
Regulierung BaFin
Rendite 75 % bis 90% ; abhängig vom Level der Mitgliedschaft
Bonusangebote N/A
Auszahlungsintervall Monatlich

XRP Staking Crypto.com

Crypto.com Wallet Logo Bei Crypto.com ist XRP Staking eine gute Möglichkeit für ein kleines passives Einkommen. Dazu muss zunächst der XRP Coin gekauft werden, anschließend kann sofort gestaked werden.

Dafür ist die Crypto.com App zu empfehlen, da Staking dort besonders einfach ist. Bereits bei anderen Brokern gekaufte XRP Coins können natürlich ebenfalls ganz einfach zu Crypto.com übertragen werden.

Crypto.com Staking

Beim XRP Staking erhält man 0,50 Prozent Belohnungen während der flexiblen Dauer, für das fixe Staking mit einer Laufzeit von einem Monat 0,50 bis ein Prozent und für drei Monate Dauer ein bis zwei Prozent. Zinsen werden stets nach dem Ende der Laufzeit ausgezahlt.

APR Angeboten auf Kryptowährungen Verschiedene Kryptowährungen wie: Bitcoin, Ethereum, Cronos, Tether, DAI, USD Coin, VeChain, Avalanche, Cardano, Dogecoin etc.
Min. & Max. Einzahlungslimits Hängen von der Kryptowährung ab
Sperrfrist 28 Tage Sperrfrist bei Beendigung des Staking
Regulierung MFSA-Lizenz
Bonusangebote Über 30.000 US-Dollar reduzierte Belohnungen im Crypto Earn
Auszahlungsintervall Wöchentlich

XRP Staking Nexo

Nexo Bewertung Eine attraktive Plattform für XRP Staking ist Nexo, da dort bis zu acht Prozent XRP Staking Renditen erzielt werden können und lückenloses Staking ermöglicht wird. Zudem ist Nexo besonders einfach zu bedienen, kann über Smartphones wie auch Desktops genutzt werden und die Auszahlung der Zinsen erfolgt täglich.

Um Staking Ripple zu betreiben, muss der Krypto Coins allerdings zunächst über eine weitere Plattform gekauft werden – wir haben oben bereits eToro dafür empfohlen.

Nexo Earn Crypto

Anschließend ist das Staking vollkommen flexibel möglich und mit den erwähnten acht Prozent Ripple Staking Rendite ist Nexo führend unter XRP Staking Anbietern. Es lohnt sich demnach für Anfänger wie auch Profis, Staking bei Nexo zu betreiben.

APR Angebote auf Kryptowährungen 34 Kryptowährungen
Min. & Max. Einzahlungslimits 1 €
Sperrfrist Flexibel
Regulierung US-Staaten und SoFit (Selfregulated, Schweiz)
BTC-Rendite 6 % – 8 %
Auszahlungsintervall Täglich

XRP Staking Binance

Binance Logo Die größte Krypto Börse Binance ermöglicht Anlegern im Rahmen von Liquidity Mining das Tauschen von vier Währungspaaren, die unterschiedlich hoch belohnt werden: XRP/USDT mit 3,99 Prozent, XRP/ETH mit 2,54 Prozent, XRP/BNB mit 2,21 Prozent und XRP/BTC mit 2,81 Prozent.

Hierfür müssen mindestens 100 XRP Coins eingezahlt werden und die Belohnungen können sich jederzeit verändern. Sie werden außerdem erst am Ende der Laufzeit ausgezahlt.

binance staking seite

Zudem kann XRP flexibel gespart werden – darauf erhält man jedoch lediglich 0,45 Prozent, weswegen sich das nicht wirklich lohnt. Staking bei Binance ist außerdem recht kompliziert und daher nicht für Anfänger empfohlen. Auch die Tatsache, dass kein aufeinanderfolgendes Staking möglich ist, wird kritisch bewertet.

APR Angebote auf Kryptowährungen Verschiedene Kryptowährungen, wie: Polkadot, Solana, Sandbox, Cardano, CAKE, SUSHI, Harmony, Algorand, BNB, Curve etc.
Min. & Max. Einzahlungslimits N/A
Sperrfrist Verschieden je Token/ Staking-Periode
Regulierung Keine europäische Regulierung
Bonusangebote ETH2.0-Staking-Funktion
Rendite 75 % bis 90% ; abhängig vom Level der Mitgliedschaft
Auszahlungsintervall Jährlich

XRP Staking Kraken

Kraken Logo Trotz der hohen Beliebtheit von Kraken, bietet die Plattform kein XRP Staking an. Es werden lediglich andere Kryptowährungen unterstützt.

Nichtsdestotrotz ist das Staking auf Kraken eine gute Möglichkeit für passives Einkommen, da diverse andere Kryptowährungen unterstützt werden.

Kraken Staking

Das Einzahlungslimit liegt bei lediglich einem Euro und je nach Coin sind bis zu 28 Prozent Rendite möglich. Auszahlungen finden sogar zwei Mal pro Woche statt. Ein großer Vorteil ist außerdem, dass es sich bei Kraken um einen regulierten Broker handelt.

APR Angebote auf Kryptowährungen Cardano (ADA),Kava (KAVA), Kusama (KSM),Cosmos (ATOM),Mina (MINA), Ethereum (ETH 2), Polkadot (DOT), Flow (FLOW), Secret (SCRT), Solana (SOL), Terra (LUNA), Tezos (XTZ), Tron (TRX), Bitcoin (BTC)
Min. & Max. Einzahlungslimits 1 €
Sperrfrist Flexibel
Regulierung FinCEN
Rendite Je Coin 2 %- 28 %
Auszahlungsintervall 2x wöchentlich

Wie bekommt man XRP Staking Rewards? Wie hoch wären hier die Belohnungen?

Rewards erhalten Sie, nachdem Sie Ihre Coins über einen vorab ausgewählten Zeitraum gestaked haben und zuvor eine Wallet verknüpft haben, da die Zinsen auf diese ausgezahlt werden. Die Höhe der Belohnungen ist abhängig von der Plattform und der Haltedauer. Auf vielen Plattformen besteht die Möglichkeit, einen Ripple Staking Rechner zu nutzen, um die Höhe der Zinsen herauszufinden.

XRP Staking Tipps

Vor dem Beginn des XRP Staking Deutschland, sollte verstanden werden, wie das Ganze funktioniert. Sofern dann noch einige Tipps befolgt werden, steht dem erfolgreichen Crypto Staking nichts entgegen. Zunächst sollte immer nur ein kleiner Betrag investiert werden, um sich an Staking heranzutasten, dann sollte natürlich auch ein Anbieter mit hohen Belohnungen gewählt werden.

Tipp 1Tipp 2Tipp 3

XRP Staking Steuern

Steuern Da Gewinne aus dem Staking Ripple versteuert werden müssen, sollte man sich dessen zu jederzeit bewusst sein. Man hat in Deutschland lediglich entsprechend des persönlichen Steuersatzes eine Freigrenze von 801 Euro, alles darüber hinaus ist steuerpflichtig. Darüber sollte man sich bezüglich der Ripple Staking Steuern klar sein.

XRP Staking Ledger

Ledger Wallet Icon Zum Ripple XRP Staking können natürlich die Wallets der Staking Anbieter selbst genutzt werden, ebenso aber auch dezentrale Online-Wallets. Hier stehen viele verschiedene zur Auswahl.

Sicherer sind allerdings Offline-Wallets wie das Ledger Wallet, da dieses speziell für das Staking Apps integriert hat. Somit wäre XRP Staking Ledger eine gute Alternative zu Online-Wallets.

XRP Staking Sicherheit

XRP Staking Sicherheit Sofern das Staking bei regulierten Anbietern durchgeführt ist, besteht eine vergleichsweise hohe Sicherheit, da dafür üblicherweise bestimmte Maßnahmen durchgeführt werden.

Dezentrale Wallets oder eben unregulierte Anbieter allerdings sind nicht immer sicher und es kann jederzeit zu Hacks kommen.

Ist XRP Staking sinnvoll?

XRP Staking Rewards Auch wenn die bisher genannten Zinssätze nicht allzu hoch sind, kann durch das XRP Staking auf einfache Art und Weise dennoch ein gutes Nebeneinkommen geschaffen werden.

Um jedoch jederzeit Zugriff auf die eigenen Coins zu haben, sind die Sperrfristen von mindestens einem Monat eher kontraproduktiv, weswegen man sich eher für eine flexible Haltedauer entscheiden sollte, wenn man gerne beliebig damit traden möchte. Grundsätzlich sind Liquidity Mining oder Yield Farming für Anleger immer eine gute Möglichkeit für passives Einkommen.

Lucky-Block-logoAlternativ können wir auch das Lucky Block Staking empfehlen, da der Lucky Block Token aktuell 16,34 Prozent Zinsen ermöglicht, wenn er bei Pancakeswap getauscht wird. Bei Lucky Block handelt es sich um einen vielversprechenden Token, der den Markt schon erorbert hat.

XRP Staking Vor- und Nachteile

Diese Vor- und Nachteile bringt das Ripple XRP Staking mit sich.

  • Es kann passives Einkommen erzielt werden
  • Sehr geringer Zeitaufwand
  • Hohe Zinsen möglich
  • Große Auswahl an Anbietern
  • Auf Gewinne fallen Ripple Staking Steuern an
  • Staking kann sehr risikoreich sein
  • Zugriff auf Coins während Sperrfrist nicht möglich

Hat XRP Staking Potenzial/Zukunft in der Kryptowelt?

XRP Zukunft Kryptowährungen werden voraussichtlich weiterhin sehr im Trend liegen. Das bedeutet also, dass auch Möglichkeiten wie Staking in Anspruch genommen werden, um zusätzlich zu Kurssteigerungen Geld zu verdienen.

Das gilt natürlich auch für XRP Staking, zumal es sich bei Ripple um eine sehr beliebte Kryptowährung handelt.

Auch wenn aktuell die Zinsen bei den einzelnen Plattformen nicht allzu hoch sind, kann es durchaus sein, dass sich diese noch steigern oder weitere Plattformen in der Zukunft XRP Staking mit lukrativen Belohnungen anbieten. Demnach lohnt es sich, dieses Thema im Auge zu behalten und mit kleinen Beträgen bei der ein oder anderen Plattform einzusteigen, um Staking zu testen.

XRP Staking Fazit

XRP Ripple Staking Ripple XRP Staking bietet sich vor allem für langfristig orientierte Anleger an, da die Coins so arbeiten können und man ohne großen Aufwand Geld verdient. Wichtig ist natürlich, sich zunächst der Funktionsweise von Staking vertraut zu machen und gewisse Tipps zu befolgen, um nicht einem zu hohen Risiko ausgesetzt zu sein.

Insbesondere vor dem Hintergrund der oft mangelhaften Sicherheit gilt auch, vorsichtig bei der Wahl der Staking Anbieter zu sein. Macht man jedoch alles richtig, kann Staking durchaus sehr lukrativ sein.

Außerdem haben wir für Sie noch einen Artikel zum Thema Bitcoin kaufen mit Kreditkarte, falls Sie auch andere Kryptowährungen kaufen und staken möchten.

FAQs

🪙 Was ist XRP?

XRP als digitaler Token basiert auf der sogenannten Distributed Ledger Technologie – hier handelt es sich nicht um eine klassische Blockchain, stattdessen erfolgt die Verwaltung zentral. Mit dem XRP Coin können Multi-Währungs-Transaktionen abgewickelt werden.

🔎 Wie funktioniert XRP Staking?

Nachdem man einen passenden Anbieter ausgewählt und ggf. eine Wallet verknüpft hat, muss man lediglich das Staking aktivieren und wählen, ob man flexibel oder über eine feste Dauer staken möchte. Dann läuft anschließend der entsprechende Zeitraum ab und man erhält seine Zinsen. Darauf fallen noch Ripple Staking Steuern an.

🔑 Wie fängt man mit Staking an?

Zunächst sollte man sich der Funktionsweise des Staking im Detail vertraut machen und sich anschließend auch alle Anbieter ansehen, die Staking anbieten.

👛 Mit welchen Wallets kann man XRP staken?

XRP kann man mit diversen Online- wie Offline-Wallets staken, wobei Offline-Wallets wie das XRP Staking Ledger sicherer sind.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Beste dezentrale Exchange-Plattform
Beste dezentrale Exchange-Plattform

Beste dezentrale Exchange-Plattform

BEP20-Token kaufen oder tauschen, Pool-Staking und Liquiditätsfarming, vielversprechender hauseigener DeFi Coin

Jetzt handeln

Ihr Kapital ist in Gefahr ...

Beste dezentrale Exchange-Plattform
Jetzt handeln

Ihr Kapital ist in Gefahr ...