Scams um Telegram ICO nehmen weiter zu

Die Messenger App Telegram führt gerade die größte ICO aller Zeiten durch. Derzeit läuft noch die Pre-ICO Phase, bei der nur institutionelle Investoren dabei sein können. Trotzdem gibt es immer mehr Seiten die vorgeben, die offizielle Telegram ICO Seite zu sein und so Anleger um ihr Geld bringen.

Nirgends gibt es wohl so viel Scam (Betrugsfälle) wie im Kryptobereich. Das liegt vor allem daran, dass es ein neuer Markt ist bei dem es um viel Geld geht und Leute damit zum Teil noch wenig Erfahrung haben. Unglaublich viele Betrugsfälle gibt es gerade auch um die Telegram ICO.

Mit der Initial Coin Offering (ICO) will Telegram weit über 2 Milliarden US Dollar einsammeln. Beim ersten Pre-Sale durften sich bisher nur institutionelle Anleger beteiligen. Etwa 850 Millionen US Dollar wurden dabei eingesammelt. Da Telegram dabei offensichtlich keine Schwierigkeiten hatte das Geld einzusammeln, wurde der Pre-Sale noch einmal verlängert. Aber immer noch gilt, dass sich nur institutionelle Anleger daran beteiligen können. Allein mit dem Pre-Sale wird Telegram schon über 1,6 Milliarden US Dollar einnehmen.

Werbung

Private Anleger dürfen sich bei der Pre-Sale-Phase noch nicht beteiligen. Wann die eigentliche ICO startet, die auch für die breite Öffentlichkeit zugänglich ist, wurde noch nicht bekannt. Es gibt jetzt aber immer mehr Webseiten die vorgeben, dass es sich bei ihnen um die offizielle Telegram ICO Seite handelt. Auf diesen Fake Seiten können Nutzer jetzt schon TON Tokens kaufen. Dabei handelt es sich natürlich um einen Betrug. Zu den Seiten zählen: telegramfoundation.org, telegram-ico.org (mittlerweile Offline), ton-sale.com und vermutlich noch viele mehr.

Telegramfoundation.org
ton-sale.com

Überflüssig zu erwähnen, dass man auf all diesen Seiten sein Geld komplett verliert. Sobald die richtige Hauptphase der Telegram ICO startet, wird dies auf der offiziellen Telegram Seite (Telegram.org) bekanntgegeben werden. So lange wie da nichts steht, sind die TON Tokens auch noch nicht käuflich.

Offizielle Telegram Seite
Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Kryptoszene Admin

1 Trackback / Pingback

  1. Telegram ICO sorgt für eigenen Schwarzmarkt - Kryptoszene.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.