Neue Presales
Trading Signale
Exchanges
Beste Altcoins
NFTs Kaufen
Kryptoszene.de
TELEGRAM
Jetzt Handeln

Terra (LUNA) Prognose 2022, 2025 bis 2030: LUNA Kurs Aussicht aktuell & langfristig

author avatar

Sebastian Schuster

Terra zählte bis vor wenigen Wochen zu den vielversprechendsten Blockchain-Projekten aller Zeiten.

Das ausgeklügelte Protokoll macht sich die Vorteile von Stablecoins (Kryptowährungen, die an eine Fiatwährung gekoppelt sind) zu Nutze, um ein internationales Zahlungsnetzwerk auf die Beine zu stellen.

Doch vor wenigen Wochen kollabierte das Terra-Ökosystem aufgrund eines Kurssturzes des hauseigenen UST-Tokens, der zuvor stets den US-Dollar-Kurs nachgebildet hatte.

Sämtliche Anleger verkauften daraufhin ihre LUNA-Coins (der Governance-Token von Terra), was zu einem Totalverlust führte.

Terra LUNA günstig kaufen

Terra Coin Für den günstigen Kauf von LUNA-Tokens empfehlen wir unseren Testsieger eToro, der eine anfängerfreundliche Bedienung sowie ein breitflächiges Krypto-Angebot bereithält.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Nun setzen die Entwickler das Projekt Terra mit einer neuen Blockchain auf und versuchen das Protokoll zu retten. Wir schauen, wie sich der Terra Preis entwickeln könnte, indem wir Terra Coin Prognosen bis 2030 unter die Lupe nehmen.

Wie entsteht der Terra Preis? Was macht den LUNA Kurs aus?

Terra LUNA Logo

Der Kurs von LUNA entsteht durch das Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage, doch einige Faktoren können den Preis maßgeblich beeinflussen. Diese fünf Ereignisse sind besonders häufig, wenn man Kryptowährungen kaufen möchte, zu beobachten:

  • Massive Schwankungen durch veränderliches Handelsvolumen: Besonders bei kleineren Kryptos wie Terra LUNA spielt das Handelsvolumen eine wichtige Rolle, da es anzeigt, wie aktiv eine Digitalwährung getradet wird. Verkauft ein großer Hedgefonds mit einem enormen Marktanteil bspw. all seine LUNA Coins, so wird der Terra Preis aufgrund des schlagartigen Überangebots erkennbar nach unten gedrückt.
  • Aufnahme bei Krypto-Börsen und Brokern: Altcoins wie Terra LUNA leben davon, in das Angebot von beliebten Swap-Börsen und Handelsbrokern aufgenommen zu werden. Davon kann der LUNA Preis mächtig beeinflusst werden.
  • Konkurrenz: Es kann jederzeit passieren, dass ein neuer Krypto-Token die Grundidee von Terra aufschnappt und diese effizienter umsetzen kann. Das würde sich im negativen Sinne auf den LUNA Kurs abfärben.
  • Stabilität des Systems: Da das Terra-Netzwerk mit dem unerwarteten Kurssturz des Stablecoins UST eine gewisse Instabilität ihres Ökosystems bewiesen hat, schwand das Vertrauen in Terra und der LUNA Kurs sank.
  • Neue Blockchain: Mit dem Beginn von “Terra 2.0” bricht das Entwicklerteam eine neue Blockchain an, die den radikalen Neustart des Projekts markieren soll. Auch der LUNA Kurs erhält dadurch eine “zweite Chance”.

Obgleich all die genannten Faktoren einen eminenten Einfluss auf den LUNA Kurs haben, so können Analysten und Experten oftmals treffende Aussagen über den künftigen Verlauf von dem Terra Preis wagen. Mit der LUNA Coin Prognose an der Hand können Anleger dann selbst entscheiden, ob sie das Risiko bei einem Trade eingehen möchten, oder nicht.

🚀 Bezeichnung Terra LUNA
🔁 Kürzel LUNA
🧑🏻‍🌾 Gründer Do Kwon (Südkorea)
📅 Gründungsjahr 2018
Typ Terra Blockchain
💰 Gesamtanzahl 1.000.000.000 LUNA

Terra LUNA Kurs bisher: Unsere Analyse

Um eine treffende Spekulation über die Zukunft des LUNA Preises ausmachen zu können, lohnt es sich, einen Blick auf den vergangenen Kurs des Terra Coins zu werfen. Zuvor sollte man jedoch verstehen, wo der Unterschied zwischen Terra LUNA und Terra Classic (LUNC) liegt.

Beim Neustart von Terra LUNA am 28. Mai entschieden sich die Entwickler, auf dem alten Namen aufzubauen. Da die alte Blockchain jedoch noch weiterläuft, hat das Netzwerk aktuell im Prinzip zwei Utility-Tokens: Der alte LUNA Coin wird nun LUNA Classic (LUNC), der neue hingegen LUNA genannt.

Schauen wir zunächst auf die Vergangenheit von LUNA Classic. Bis Januar 2021 konnte der Terra Coin nicht die Marke von 1,20 € durchbrechen, bis dann im Februar und März ein erster Kurssprung auf 18,40 € gelang.

Terra Coin Symbol Viele Anleger waren der Meinung, dass LUNA damit die Grenzen schon ausgereizt habe, bis der Terra Coin von August 2021 bis April 2022 eine neunmonatige Kursrally hinlegte. Im Allzeithoch am 5. April stieg der Preis bis auf 112 €, was frühzeitigen Investoren ein Gewinn von mehreren tausend Prozentpunkten einbrachte. Doch dann, am 9. Mai 2022, bahnte sich mit dem Kursbruch des UST-Stablecoins die Katastrophe an: Sowohl UST als auch LUNA brachen ein, der Terra Coin war vier Tage später weniger als ein Eurocent wert.

Nachdem der alte LUNA Token in LUNA Classic (LUNC) umbenannt wurde, begann der neue LUNA Coin auf einer frischen Blockchain. Doch auch hier fiel der Preis seit dem Start am 28. Mai von 18,40 € auf heutige 2,81 €.

Der Terra LUNA Kurs bisher zeigt uns, welch ein großes Potenzial in dem Blockchain-Protokoll steckt. Im selben Zug untermauert das Projekt eindrücklich, welches Risiko Anleger mit Investments in Kryptowährungen eingehen und welch massive Auswirkungen ein vermeintlich kleiner “Fehler im System” haben kann.

Aktueller LUNA und LUNC Kurs

Vergleicht man die Preise des alten LUNC Coins und des neuen LUNA Tokens, so wird schnell klar, weshalb es sich um einen radikalen Neustart handelt.

Während die alte Terra Classic Kryptowährung in den letzten Wochen im Niemandsland herumdümpelt und derzeit bei 0,00007 € liegt, kann Terra LUNA immerhin bei einem Terra Preis von 2,80 € notieren. Besonders auffällig sind jedoch die selbst für den Krypto-Markt außergewöhnlich starken Kursschwankungen.

Zum einen legte LUNA in der vergangenen Woche eine rasante Talfahrt von 6,10 € auf kurzfristig 1,96 € hin. Zum anderen schwankte der Preis in den vergangenen 24 Stunden zwischen 2,44 und 3,26 €, was die Instabilität des Terra-Neustarts unter Beweis stellt.

Unsere Terra LUNA Prognose – Wohin geht LUNA?

Eine Terra LUNA Kurs Prognose ist aufgrund der außergewöhnlichen Umstände mit äußerster Vorsicht zu genießen, da die künftige Preisentwicklung mit der Stabilität und Transparenz des Protokolls steht und fällt.

Terra LUNA Prognose: Update vom 27.06.2022

Der Terra (LUNA)-Kurs entwickelte sich im Wochenvergleich positiv (+4,43%) und steht aktuell bei einem Wert von 2,17 US-Dollar. Nach dem schwachen Start von Terra (LUNA) 2.0 wurde auch in der vergangenen Handelswoche deutlich, dass die Kryptowährung noch nicht an die Erfolge alter Zeiten anknüpfen kann.

Dennoch konnte die Kryptowährung in den letzten sieben Tagen eine leicht-positive Entwicklung nehmen. Diese Entwicklung lässt sich jedoch hauptsächlich durch die Entwicklung des Gesamtmarkts und umfangreiche Spekulationen erklären. Aus fundamentaler Sicht bleibt Terra (LUNA) weiterhin ein extrem riskantes Projekt.

Terra Prognose für die KW 26: Bei Terra (LUNA) 2.0 erwarten wir in dieser Woche erneut starke Kursschwankungen. Analysiert man die Kursverläufe der vergangenen Wochen wird deutlich, dass sich der Terra-Kurs im Wochenvergleich oftmals kaum verändert.

Innerhalb eines Tages kommt es jedoch regelmäßig zu starken Kursschwankungen. Gerade diese Kursschwankungen könnten für viele aktive Trader interessant sein. Im Rahmen der technischen Analyse können wir aktuell einen Support bei 2,05 US-Dollar. Den nächsten Widerstand erkennen wir derzeit bei 2,25 US-Dollar.

Um uns einen Überblick über die möglichen LUNA Preise bis 2030 zu verschaffen, schauen wir zunächst auf die Analyse von Kursprognose.com. Ab 2026 bis 2030 wenden wir uns an die Prognose von PricePrediction.net, da die Aussicht von Kursprognosen.com nur bis 2025 reicht.

Aktuell liegt der Terra Coin Preis bei 2,80 €.

Jahr Durchschnittlicher Kurs Kursentwicklung
2022 1,04 € -62,8 %
2023 2,81 € +0,36 %
2024 4,26 € +52,1 %
2025 6,03 € +115,3 %
2026 17,78 € +535 %
2027 25,83 € +822,5 %
2028 37,89 € +1.253,2 %
2029 54,00 € +1.828,5 %
2030 81,56 € +2.812,8 %

Den Analysten zufolge scheint die Zukunft von Terra LUNA langfristig Chancen auf massive Gewinne zu bergen. Zwar scheinen in den nächsten Monaten signifikante Wertverluste wahrscheinlich – für Juli 2022 halten die Experten von Kursprognose.com sogar einen Terra LUNA Preis von 0,76 € für möglich (Verlust von 73 %) – doch in den Jahren darauf könnten gegenwärtige Anleger womöglich viel Kapital aus dem Terra-Neustart schlagen.

Dass der LUNA Kurs kurzfristig vor bärischen Entwicklungen stehen könnte, lässt sich mit mehreren Punkten unterstreichen. Zum einen spielt hier die aktuelle Lage des Krypto-Marktes eine große Rolle, die der Chart von Bitcoin sinngemäß widerspiegelt. Nicht nur BTC, laut der Bitcoin Prognose, sondern auch der Großteil aller anderen Kryptowährungen unterliegen in den letzten Monaten den Auswirkungen von Krisen (Corona, Ukraine-Krieg, etc.). Mit einem Minus von knapp 32 % in den vergangenen sechs Monaten zieht Bitcoin alle anderen Altcoins mit nach unten.

Terra sinkt Dadurch befindet sich der gesamte Krypto-Markt aktuell in einer schwierigen Lage, die sich noch einige Zeit weiter hinziehen könnte. Das erschwert den Neustart von Terra natürlich immens und könnte LUNA erst wieder unter die Arme greifen, wenn eine bullische Phase bevorstehen wird. Zudem haben wir bereits festgestellt, dass der Launch der neuen Terra Blockchain und des entsprechenden neuen Krypto-Tokens alles andere als nach Plan verlief. Seit dem Start am 28. Mai verlor der neue LUNA Coin bereits mehr als 84 % des ursprünglichen Wertes, was wohl am fehlenden Vertrauen der Anleger liegt.

Beim großen Terra-Crash verschwanden eine Milliarde US-Dollar, die als Sicherheit für den UST-Stablecoin vorgesehen waren, spurlos. Auch, dass der einst sehr redselige Gründer Do Kwon seinen Twitter-Account plötzlich auf “Privat” gestellt hat, trifft bei vielen Community-Membern auf Unverständnis und Misstrauen.

Nun steckt Terra in einer Phase des Neuaufbaus, in dem das Vertrauen zurück erarbeitet werden muss. Erst dann, wenn Investoren wieder von der Transparenz und der Zukunftsfähigkeit des Protokolls überzeugt sind, wird der LUNA Preis erneut steigen. Sollten die Verantwortlichen von Terra bei dieser Mission erfolgreich sein, so könnte sich die Terra Prognose 2022 bewahrheiten und sich dieses Jahr als einziges Verlustjahr herausstellen.

Prognose 2025Prognose 2030

Terra Prognose 2025

Jahr Minimalpreis Durchschnittspreis Höchstpreis
2022 0,97 € 1,04 € 1,24 €
2023 2,42 € 2,81 € 3,01 €
2024 3,96 € 4,26 € 4,56 €
2025 5,61 € 6,03 € 6,45 €

Kurzfristig können wir uns ebenfalls den jüngsten Kursverlauf von Terra LUNA zu Herzen nehmen. In der vergangenen Woche zeigte sich eine Unterstützungslinie bei 2 €, unter die der Preis erst einmal nur schwer fallen wird. Dennoch scheint es – auch hinsichtlich der LUNA Prognose 2022 – wahrscheinlich, dass der Kurs noch in diesem Jahr unter die 2€-Marke sinken wird. Immerhin befinden wir uns in seit dem Neustart von Terra in einem Downtrend.

Seit dem 9. Juni lässt sich bei LUNA jedoch ein kurzfristig bullischer Trend erkennen, der den Wert in den nächsten Tagen nach oben pushen könnte. Zumindest konnte der Preis von 2 € auf 2,80 € steigen, die Widerstandslinie bei 3 € wird immer wieder angetestet.

Bis 2025 hoffen die Analysten von Kursprognose.com auf einen Preis von durchschnittlich 6,03 €, was Erwartungen auf mittelfristige Wertsteigerungen des LUNA Coins stärkt. Dennoch sind die spekulierten Gewinne von 115 % mit Vorsicht zu genießen, da auch die mittelfristige Zukunft von Terra nur schwer vorherzusagen ist.

Alles hängt davon ab, wie stabil, transparent und zukunftsträchtig das Terra-Netzwerk nach dem Neustart noch wirkt. Leistet die Entwickler-Community in den kommenden Monaten gute Arbeit, verhindert erneute Kursstürze der Stablecoins und arbeiten unbeantwortete Fragen zum katastrophalen Crash auf, so könnte Terra das Vertrauen von Investoren zurückgewinnen und die Terra Kurs Prognose wieder in die Höhe steigen.

Terra Prognose 2030

Jahr Minimalpreis Durchschnittspreis Höchstpreis
2026 17,33 € 17,80 € 20,05 €
2027 25,14 € 25,85 € 30,47 €
2028 36,63 € 37,93 € 43,33 €
2029 52,15 € 54,05 € 64,28 €
2030 78,94 € 81,64 € 92,58 €

Für die Terra Coin Prognose von 2026 bis 2030 sieht das Preisvorhersagen-Portal PricePrediction.net ebenfalls steigende Kurse vor. Langfristig könnte LUNA bis 2030 womöglich auf 81,64 € klettern, was zum aktuellen Preis einem Gewinn von mehr als 2.800 % entsprechen würde.

Bei Prognosen auf eine so langzeitliche Basis wird jedoch davon ausgegangen, dass sich das Projekt in eine erfolgreiche Zukunft entwickelt und keine erneuten Probleme bei Terra auftreten. Die Vergangenheit hat eindrücklich gezeigt, dass der Kursrutsch eines Terra Stablecoins ausreicht, um einen Totalverlust anzurichten.

Auch wenn LUNA aufgrund der hohen Volatilität aktuell ein spannendes Asset für Daytrader ist, so stellt der Coin auf langfristiger Ebene ein Risikoinvestment dar. Man sollte entsprechend nur Geld in LUNA investieren, das man übrig hat.

Für das erhöhte Risiko haben Anleger dafür eminente Chancen auf Gewinne im vierstelligen Prozentbereich, immerhin lässt PricePrediction.net schon in fünf Jahren auf Rendite von mehr als 820 % hoffen.

Sollte man Terra LUNA jetzt kaufen oder nicht?

Viele Trader sind derzeit aufgrund des Terra-Neustarts zwiegespalten. Einerseits könnte der LUNA-Crash eine fabelhafte Möglichkeit sein, günstig in Terra zu investieren und von einem erneuten Aufstieg des Projekts zu profitieren. Nicht ohne Grund sprechen die LUNA Prognosen aktuell für langfristigen Erfolg des Blockchain-Protokolls.

Andererseits stehen dem einige Risiken gegenüber, die die Neuauflage eines gescheiterten Projekts so mit sich bringen. In diesem Abschnitt analysieren wir die Vor- und Nachteile eines Investments in LUNA Coins, um anschließend eine begründete Empfehlung für oder gegen den Kauf der Terra Tokens abzugeben.

  • massives Wachstumspotenzial
  • mittel- und langfristig positive Kursprognosen
  • radikaler Neustart mit komplett neuer Blockchain
  • Kursrallys von mehr als 2.100 % in der Vergangenheit
  • vielversprechende Grundidee der Erstellung von Stablecoins für globales Zahlungssystem
  • vom Unternehmen Terraform Labs geleitet
  • Unterstützung von großen Börsen und Brokern
  • instabiles Ökosystem
  • mehrere Milliarden US-Dollar verschwunden
  • bärischer Preistrend könnte sich lange Zeit fortsetzen
  • mehrere Anklagen gegen Terraform Labs
  • Zurückziehen des Gründers Do Kwon
  • womöglich großer Scam hinter Terra LUNA
  • hohes Verlustrisiko
  • Auf der einen Seite untermauern einige starke Aspekte, wieso sich ein Investment in Terra LUNA lohnen könnte. Das eminente Potenzial des Blockchain-Protokolls wird besonders durch die Kryptowährung Terra Prognose verdeutlicht.
  • Mag man den Analysten Vertrauen schenken, könnten wir trotz des schwierigen Umbruchs von Terra bereits 2023 wieder mit grünen Zahlen rechnen. Legt man möglichst frühzeitig sein Geld in Terra 2.0 an, so profitiert man umfänglicher von eventuellen Kurssteigerungen, da der Preis aktuell noch äußerst niedrig liegt.
  • Bereits in der Vergangenheit gehörte LUNA zu den vielversprechendsten Kryptos, was unter anderem die signifikanten Kursrallys spektakulär unter Beweis stellen konnten. Innerhalb von neun Monaten legte der Terra Coin um mehr als 2.100 % zu – bis zum fatalen Kurssturz des UST-Stablecoins war kein Ende des Aufwärtstrends zu sehen.
  • Auf der anderen Seite unterstreichen vielzählige Nachteile von Terra LUNA, weshalb die Neuauflage des Blockchain-Protokolls ein hohes Risiko für Investoren birgt. Der Crash des Terra USD Tokens war für einige Experten Grund genug für die Erkenntnis, dass das Ökosystem zu instabil ist, um eine für die Krypto-Zukunft so wichtige Aufgabe zu erfüllen.
  • Auch das ungeklärte Verschwinden einer hohen Geldsumme, die eigentlich als Sicherheit für die Stabilisierung der Stablecoins vorgesehen war, sorgte für den Vertrauensschwund vieler Unterstützer des Projekts. Dabei war der zeitweilige Rückzug des Terra-Gründers Do Kwon nur die Kirsche auf der Sahnetorte.

Inzwischen behaupten einige Zeitschriften und News-Portale bereits, dass es sich bei Terra LUNA um einen gigantischen Scam handeln könnte, bei dem Do Kwon womöglich mittendrin stehe. Mit derartigen Unterweisungen sollte man jedoch behutsam umgehen, da es hierfür noch keine eindeutigen Beweise gibt. Fest steht aber: Die Scam-Vorwürfe dürften den Neustart weiter erschweren.

Trotz all der langfristig positiven Prognosen zu LUNA sollte man nicht außer Acht lassen, dass sich das System und besonders die zentrale Führung durch Terraform Labs erneut beweisen muss. Entsprechend besteht bei einem Kauf von LUNA Coins ein hohes Verlustrisiko, welches Analysten in der kurzfristigen Terra Prognose 2022 mit einem Minus von mehr als 60 % unterstreichen können.

Terra LUNA Prognose 5 € und 10 €: Wird der Wert von LUNA steigen? Wann wird der Terra-Kurs explodieren?

Das Wort “Kursexplosionen” sollte man in naher Zukunft bei Terra LUNA erst einmal nicht in den Mund nehmen, zunächst muss sich das Protokoll nach dem Neuaufbau beweisen und das Vertrauen der verbliebenen Anlegerschaft bestätigen.

Erst dann, in einigen Monaten oder Jahren, kann der Kurs von LUNA Coin gemäß der Terra Coin Prognose 2025 und Terra Prognose 2030 womöglich kontinuierlich und stabil steigen, ohne sofort wieder zurückzufallen. In den nächsten Wochen ist jedoch erst einmal damit zu rechnen, dass der Preis weiter sinken könnte.

Aus diesem Grund scheint es wahrscheinlich, dass Terra-Investoren für Kurse oberhalb der 5€- bzw. 10€-Grenze einen langen Atem haben müssen. Sollten sich die Prognosen der Analysten bewahrheiten, so dürfen wir 2025 auf einen Preis von mehr als 5 € hoffen. Ein zweistelliger Wert könnte demnach erst 2026 erzielt werden, auch wenn man hier von einer positiven Entwicklung des Terra-Neustarts ausgehen muss.

Was ist mit Terra LUNA im Mai 2022 geschehen?

Terra Crash Der Mai 2022 war bei Terra LUNA übersät von Ereignissen, die die Zukunft des Projekts maßgeblich beeinflussen. Deshalb möchten wir in diesem Abschnitt kurz erläutern, was mit dem Blockchain-Protokoll in dem Monat geschehen ist.

In der Nacht vom 9. Mai auf den 10. Mai verlor Terra USD (UST), ein Stablecoin des Terra-Netzwerks, unerwartet seine Bindung an den US-Dollar-Kurs. Dadurch rutschte der UST-Preis innerhalb von drei Tagen von 0,94 € bis auf 0,14 €.

Durch dieses “Leck” im System verloren schlagartig viele Anleger ihr Vertrauen in Terra, weshalb es zum Abverkauf des LUNA Coins kam. Von jetzt auf gleich verlor der hauseigene Token mehr als 99,98 % seines Wertes, am 10. Mai lag das Trading-Volumen von LUNA sechsmal höher als drei Tage zuvor.

Nachdem Fragen über Fragen zum Kurssturz aufgekocht waren, mehr als eine Milliarde US-Dollar an Sicherheitsgeldern scheinbar spurlos verschwunden waren und Gründer Do Kwon seinen Twitter-Account vorübergehend auf “Privat” stellte, entschied sich Terraform Labs am 28. Mai zu einem Neuanfang des Protokolls.

Zunächst wurden die vermeintlich “gescheiterten” Coins der alten Blockchain mit dem Label “Classic” versehen, bspw. Terra LUNA Classic (LUNC) oder Terra Classic USD (USTC). Daraufhin brach man mit einer brandneuen Blockchain und neuen Kryptowährungen unter altem Namen ein neues Kapitel an, weshalb der aktuelle Terra LUNA Coin (LUNA) erst seit dem 28. Mai existiert.

Obgleich noch viele Fragen ungeklärt sein dürften und zahlreiche Anleger ihr Vertrauen in das Projekt verloren haben, so möchte man an der vielversprechenden Grundidee von Terra festhalten und das Protokoll neu zum Leben erwecken.

Aus diesem Grund steht auch Terra Prognose aktuell an einem entscheidenden Punkt der Aufarbeitung und des Neustarts, der für die Krypto-Community in dieser Form ein völlig neues Ereignis ist, was Prognosen zum neuen LUNA Coin wesentlich erschwert.

Ist Terra LUNA eine gute Wertanlage?

Terra Prognose Die Frage, ob Terra LUNA eine gute und zukunftssichere Wertanlage darstellt, hängt stark vom Auge des Betrachters ab und lässt sich somit nicht pauschal beantworten. Für den richtigen Anleger-Typ verkörpert der LUNA Coin sehr wohl ein passendes Trading-Asset, dessen Kauf sich lohnen kann.

Terra LUNA ist nach dem Neustart des Protokolls vor allem für Investoren geeignet, die auf der Suche nach einer Kryptowährung mit großem Wachstumspotenzial sind, dafür jedoch auch ein ebenso hohes Verlustrisiko eingehen wollen.

Nicht ohne Grund lag der Verlust beim Abverkauf der Coins nahe der 100 %, was bei einem erneuten Kurssturz eines Terra Stablecoins erneut der Fall sein könnte.

Nichtsdestotrotz zeigen die Prognosen, dass Terra LUNA eine äußerst rentable Wertanlage sein kann, wenn man dazu bereit ist, das erhöhte Risiko einzugehen. Bis 2030 sprechen sich die LUNA Prognosen für ein Wachstum von mehr als 2.800 % aus, was aufgrund der spannenden und zukunftsträchtigen Grundidee nicht übertrieben erscheint – noch kann man die Coins zu einem günstigen Preis erwerben.

Anleger, die Terra LUNA für eine gute Wertanlage halten, sollten sich vor dem Kauf jedoch zwei Aspekten bewusst sein. Zum einen zählt der neue LUNA Token aktuell zu den volatilsten Kryptowerten auf dem Markt, weshalb das Verlustrisiko zusätzlich steigt. Zum anderen steht mit Terraform Labs ein gestandenes Unternehmen hinter dem Blockchain-Protokoll, wodurch das Projekt nicht vollständig dezentralisiert daherkommt.

Warum verliert Terra LUNA an Wert und wann fällt der LUNA Preis wieder?

Terra LUNA Preis Die Gründe für einen Wertverlust von LUNA sind vielseitig. Im Allgemeinen entsteht der Preis von Kryptowährungen wie Terra LUNA durch das Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage, weshalb der Kurs sinkt, sobald das Angebot die Nachfrage übersteigt.

Speziell im Fall von Terra verlor der einstige LUNA Token (jetzt LUNC) knapp 100 % seines Wertes, weil ein Stablecoin des Terra-Netzwerks plötzlich seine Bindung an den US-Dollar-Kurs verlor. Diese Instabilität führte zu einem Vertrauensschwund der Anleger, welcher in einem massiven Abverkauf mündete.

Ein ähnliches Szenario könnte auch dem neuen LUNA Coin widerfahren, sofern der Preis eines Terra Stablecoins erneut crashen sollte. Wann genau der Kurs crashen könnte, hängt in dem Fall davon ab, wann der Stablecoin unter den Wert der entsprechenden Fiatwährung fällt.

Zusätzlich verliert der neue Terra LUNA Token in den vergangenen Wochen an Wert, weil das Vertrauen an einen erfolgreichen Neustart des Projekts und folglich auch die Nachfrage weiterhin schwindet. Es ist damit zu rechnen, dass der LUNA Kurs womöglich auch in den kommenden Tagen und Wochen weiter fällt, bevor sich dann langfristige Wertsteigerungen anbahnen könnten, so die Terra Prognose aktuell.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Wann sollte man Terra LUNA kaufen?

Da wir den Kauf von Terra LUNA ausschließlich für ein langfristiges Investment empfehlen, kann sich schon jetzt ein Kauf der Krypto-Tokens lohnen. Es könnte sich jedoch ebenfalls bezahlt machen, noch etwas abzuwarten, um gleich zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen.

Terra LUNA steigt Zum einen befindet sich der Kurs des neuen LUNA Coin seit Anfang Juni im Abwärtstrend, was ein Blick auf den Terra Chart unterstreicht. Da bislang noch kein Ende der LUNA-Talfahrt zu sehen ist, kann sich das Abwarten rentieren, bis die Trendwende geschafft ist.

Auch die Terra Prognose aktuell beteuert, dass kurzfristig weitere Kursverluste zu erwarten sind. Bis zum Ende des Jahres wird von den Analysten ein durchschnittlicher Preis von 1,04 € prognostiziert, was zum derzeitigen Kurs einen Verlust von mehr als 60 % bedeutet.

Zum anderen kann man durch das kurzzeitige Abwarten beobachten, wie der Neustart von Terra verläuft und ob sich weitere Hinweise auf erneute Instabilitäten des Systems ergeben. Sollte sich in den kommenden Wochen und Monaten herausstellen, dass die Neuorientierung des Protokolls erfolgreich geglückt ist, so kann man dann womöglich zu einem noch niedrigeren Preis als heute in LUNA investieren.

Allzu lang sollte man jedoch ebenfalls nicht mit dem Kauf von Terra LUNA Coins auf sich warten lassen, da sonst eventuell schon signifikante Kursgewinne verpasst werden. Immerhin sieht die Prognose bereits für 2023 erste Preissteigerungen vor, weshalb man noch dieses Jahr in Terra 2.0 investieren sollte.

Empfohlene Broker für den Kauf von Terra LUNA

Trotz des Neustarts von Terra ist der LUNA Coin bei zahlreichen bekannten Krypto Börsen und Brokern im Angebot. Sowohl auf marktführenden Plattformen wie Binance, KuCoin, Kraken, Crypto.com oder Gate.io, als auch bei rund 30 kleineren Börsen wie OKEX, Bitvavo oder BKEX kann LUNA gegen andere Kryptos wie USDT oder BUSD geswappt werden.

Auch Online-Broker wie eToro oder Libertex bieten neben dem Kauf von echten LUNA Tokens auch den Handel mit Differenzkontrakten (CFDs) an. Erst kürzlich, am 7. Juni 2022, konnten Besitzer der alten Terra Coins (jetzt LUNC) ihre Kryptos auf eToro gegen die neuen LUNA Tokens tauschen. In diesem Abschnitt vergleichen wir das Angebot der einzelnen Plattformen:

=
Bitcoin Cash
Bitcoin Cash
Bitcoin CashBitcoin Cash
CardanoCardano
DashDash
EthereumEthereum
Ethereum ClassicEthereum Classic
IOTAIOTA
LitecoinLitecoin
StellarStellar
XRPXRP
Binance CoinBinance Coin
EOSEOS
NEONEO
TezosTezos
TRONTRON
ZCashZCash
ChainlinkChainlink
Uniswap Protocol TokenUniswap Protocol Token
DogecoinDogecoin
yearn.financeyearn.finance
DecentralandDecentraland
AlgorandAlgorand
Basic Attention TokenBasic Attention Token
PolygonPolygon
Shiba InuShiba Inu
Enjin CoinEnjin Coin
MakerMaker
CompoundCompound
BitcoinBitcoin
PolkadotPolkadot
SolanaSolana
FTX TokenFTX Token
TerraTerra
AaveAave
AvalancheAvalanche
BalancerBalancer
Bancor Network TokenBancor Network Token
Band ProtocolBand Protocol
CeloCelo
ChilizChiliz
CosmosCosmos
FantomFantom
Hedera HashgraphHedera Hashgraph
SerumSerum
StorjStorj
SushiSushi
SynthetixSynthetix
The GraphThe Graph
ThetaTheta
UMAUMA
Kyber NetworkKyber Network
LoopringLoopring
Orchid ProtocolOrchid Protocol
QuantQuant
RENREN
1inch1inch
Axie Infinity ShardsAxie Infinity Shards
The SandboxThe Sandbox
Ankr NetworkAnkr Network
AmpAmp
API3API3
LivepeerLivepeer
My Neighbor AliceMy Neighbor Alice
Origin ProtocolOrigin Protocol
Crypto.com Chain TokenCrypto.com Chain Token
SKALE NetworkSKALE Network
FileCoinFileCoin
Asia Pacific Electronic CoinAsia Pacific Electronic Coin
SparkSpark
GalaGala
Curve DAO TokenCurve DAO Token
0x0x
Fetch.AIFetch.AI
CartesiCartesi
QTUMQTUM
Bitcoin GoldBitcoin Gold
Golem Network TokenGolem Network Token
NEMNEM
OMG NetworkOMG Network
Bitcoin SVBitcoin SV
MoneroMonero
OntologyOntology
VeChainVeChain
ElrondElrond
ABBC CoinABBC Coin
aelfaelf
AmpleforthAmpleforth
AragonAragon
ArdorArdor
AugurAugur
DaiDai
VergeVerge
WavesWaves
SwipeSwipe
Matic NetworkMatic Network
BitTorrentBitTorrent
Hydro ProtocolHydro Protocol
SolaSola
Oasis LabsOasis Labs
RaydiumRaydium
IlluviumIlluvium
Render TokenRender Token
Alien WorldsAlien Worlds
Yield Guild GamesYield Guild Games
TravalaTravala
PancakeSwapPancakeSwap
Ethernity ChainEthernity Chain
HarmonyHarmony
ImpactImpact
GasGas
Mercury ProtocolMercury Protocol
NearNear
Paxos StandardPaxos Standard
USD CoinUSD Coin
Multi Collateral DaiMulti Collateral Dai
Gemini DollarGemini Dollar
NumeraireNumeraire
Wrapped BitcoinWrapped Bitcoin
TetherTether
iEx.eciEx.ec
PARSIQPARSIQ
Status Network TokenStatus Network Token
Crypto.comCrypto.com
UtrustUtrust
Reserve RightsReserve Rights
Huobi TokenHuobi Token
NEXONEXO
Gatechain TokenGatechain Token
HiveHive
Nervos NetworkNervos Network
ArweaveArweave
KusamaKusama
JUSTJUST
DFI.moneyDFI.money
NanoNano
RavencoinRavencoin
Worldwide Asset eXchangeWorldwide Asset eXchange
HyperCashHyperCash
IOS tokenIOS token
ICON ProjectICON Project
DecredDecred
SteemSteem
BitsharesBitshares
ZilliqaZilliqa
BytomBytom
KavaKava
HorizenHorizen
Machine Xchange CoinMachine Xchange Coin
xDai ChainxDai Chain
SiacoinSiacoin
Floki InuFloki Inu
Wirex TokenWirex Token
Akash NetworkAkash Network
GnosisGnosis
PAX GoldPAX Gold
LiskLisk
Ocean ProtocolOcean Protocol
Energy Web TokenEnergy Web Token
RIF TokenRIF Token
The Midas Touch GoldThe Midas Touch Gold
Bitcoin VaultBitcoin Vault
ROOBEEROOBEE
Tokamak NetworkTokamak Network
HoloHolo
Bitcoin DiamondBitcoin Diamond
Celsius NetworkCelsius Network
Compound Governance TokenCompound Governance Token
KomodoKomodo
OvrOvr
StoxStox
BlockstackBlockstack
4 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Sortieren nach
Bewertung
Bewertung
Preis
4 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Zahlungsmöglichkeiten
Funktionen
Nutzerfreundlichkeit
Support
Gebühren
0 oder besser
Sicherheit
0 oder besser
Auswahl Coins
0 oder besser
Bewertung
0 oder besser
Empfohlener Broker
Bewertung
Für €1000 bekommt man376.3204 LUNA
Was uns gefällt
Echte Kryptos und Krypto CFDs handeln
Lizenzierter Broker mit Einlagensicherung
Integriertes Wallet
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man376.3204 LUNA
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 78% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Funktionen
Instant verificationFor beginnersWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardNetellerPaypalSepa TransferSkrillSofort
Bewertung
Für €1000 bekommt man361.9844 LUNA
Was uns gefällt
Nutzerfreundliche Plattform
0% Provisionen
Einzahlung ab 20€ mit Kreditkarte
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man361.9844 LUNA
81.40% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie bereit sind, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.
Funktionen
Instant verificationMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropayPaypalSepa Transfer
Bewertung
Für €1000 bekommt man378.5693 LUNA
Was uns gefällt
Große Auswahl an unterstützten Kryptos
NFTs verfügbar
Verdienen Sie bis zu 14.5 % p.a. Krypto-Zinsen
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man378.5693 LUNA
Kryptoassets sind ein hochvolatiles unreguliertes Anlageprodukt. Kein britischer oder EU-Anlegerschutz.
Funktionen
Instant verificationFor beginnersWallet ServiceMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardPaypalSepa Transfer
Bewertung
Für €1000 bekommt man13.1683 LUNA
Was uns gefällt
Riesige Auswahl an Coins
Faire Gebühren
Solider Support
Gebühren
Sicherheit
Auswahl Coins
Für €1000 bekommt man13.1683 LUNA
Krypto-Assets sind hochvolatile, unregulierte Investmentprodukte. Kein EU-Investorenschutz.
Funktionen
Instant verificationMobile App
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardSepa Transfer

Terra LUNA Prognose Fazit: Unsere Analyse und Empfehlung

Terra Fazit Alles in allem steht Terra LUNA aktuell in einer richtungsweisenden Phase des Neustarts, die über Erfolg und Misserfolg entscheiden wird.

Nachdem das Protokoll für die Erstellung und Integration von Stablecoins 2021 zu den vielversprechendsten Blockchain-Projekten aller Zeiten gehört hatte, folgte Anfang Mai 2022 der Totalverlust aufgrund des UST-Crashes.

Auch wenn Terra 2.0, die Neuauflage des aussichtsreichen Projekts, sehr holprig startete und berechtigte Kritik an den Verantwortlichen bei Terraform Labs geübt wird, so besteht noch immer die zukunftsträchtige Kernidee des Protokolls.

Sollte das Vertrauen der Anleger in der kommenden Zeit zurück erkämpft werden, steht der steilen Zukunft von Terra im zweiten Anlauf nicht mehr viel im Weg. Auf dieses Szenario bauen zuversichtliche Analysten ihre Kursprognosen zum LUNA Coin auf und hoffen im Durchschnitt, dass schon 2025 ein Preis von mehr als 6 € erreicht werden kann. Nichtsdestotrotz kann es in kurzfristiger Zukunft zu weiteren Wertverlusten kommen, wie die Prognose für 2022 unterstreicht, weshalb wir ausschließlich ein langfristiges Investment in Terra LUNA empfehlen können.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Häufig gestellte Fragen zur Prognose von Terra LUNA

💸 Sollte man jetzt in Terra LUNA investieren?

Aktuell sind die LUNA Coins von Terra aufgrund des Neustarts des Blockchain-Protokolls für einen niedrigen Preis zu haben, weshalb sich ein langfristiges Investment in die Kryptowährung durchaus lohnen könnte. Tatsächlich scheint es jedoch wahrscheinlich, dass der Tiefpunkt des LUNA Kurses erst in einigen Wochen erreicht wird, weshalb man ebenfalls noch etwas abwarten kann. Dennoch sollte man das hohe Risiko sowie die signifikanten Kursschwankungen von Terra LUNA nicht unterschätzen und nur Geld investieren, das man übrig hat.

📈 Wie fällt die Terra Prognose 2030 aus?

Den Einschätzungen von Analysten nach scheinen die Chancen überaus gut dafür zu stehen, dass Terra LUNA bis 2030 wesentliche Kurssprünge hinlegen wird. Im Durchschnitt lassen die Terra Coin Prognosen 2030 auf einen Preis von 86,56 € hoffen, was zum aktuellen Zeitpunkt einem Wachstum von mehr als 2.800 % entsprechen würde.

🤔 Wo kann man Terra LUNA kaufen?

Terra LUNA ist bei sämtlichen Brokern und Börsen erhältlich, zumeist können die Coins gegen andere Kryptowährungen wie USDT oder BUSD getauscht werden. Beliebte Plattformen, die LUNA weiterhin unterstützen, sind z.B. Binance, eToro, KuCoin, Gate.io oder Crypto.com.

🔎 Wo liegt der Unterschied zwischen Terra LUNA und Terra LUNA Classic?

Bis vor Kurzem war Terra LUNA Classic (LUNC) noch unter dem Namen Terra LUNA bekannt, doch aufgrund des Crashes eines Stablecoins von Terra entschied sich das Unternehmen Terraform Labs zum Neustart des Projekts. Entsprechend startete man eine neue Kryptowährung auf einer neuen Blockchain, wobei man im selben Zug die alte Kryptowährung in LUNA Classic (LUNC) umbenannte. Somit stellt Terra LUNA seit dem 28. Mai 2022 den neuen Token des Ökosystems dar, wohingegen Terra LUNA Classic der alte Coin mit dem abgestürzten Kurs ist.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Testsieger im Bereich Kryptobörsen
Testsieger im Bereich Kryptobörsen

Testsieger im Bereich Kryptobörsen

Jetzt Kryptowährungen bei unserem Testsieger kaufen!

Jetzt anmelden!

Ihr Kapital ist im Risiko ...

Testsieger im Bereich Kryptobörsen
Jetzt anmelden!

Ihr Kapital ist im Risiko ...