Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Der Bitcoin hat seine Position als wertspeichernde Währung mehr als einmal bewiesen. Nun gibt es einen weiteren Beweis für die altbekannte Coin in ihrer Funktion als krisensichere Kryptowährung. Denn während in Argentinien der Pesos der Inflation zum Opfer fällt, steigt das Handelsvolumen des Bitcoins stetig.

Der Pesos hat ausgedient

Seit dem Jahr 2018 ist das Bitcoin-Handelsvolumen in Argentinischen Pesos um 1028 Prozent gestiegen. Das wöchentliche Handelsvolumen für Bitcoin in Bezug auf den US-Dollar ist seitdem um 139 Prozent gestiegen. Um ein künstlich gestiegenes Handelsvolumen aufgrund der Pesos Inflation kann es sich also nicht handeln.

Auf Twitter berichtete das Marktforschungsinstitut Arcan Research am 23. April: „(1/2) Die Argentinier dumpen Rekordbeträge an Pesos für #bitcoin auf @LocalBitcoins, da die Regierung kurz davor ist, ihre Schulden nicht zu begleichen und die Währung unter der Inflation leidet. (Quelle: @Coin_Dance).“

Die heimische Landeswährung der Argentinier wurde durch Finanzspritzen immer weiter entwertet. Entsprechend sind viele Argentinier auf der verzweifelten Suche nach einer Alternative. Um das eigene Geld vor dem schleichenden Wertverlust zu schützen, legen immer mehr Argentinier ihr Geld in Bitcoin an.

Wird sich die argentinische Wirtschaft wieder erholen?

Der argentinische Staat hat Schulden in Höhe von 65 Milliarden US-Dollar. Argentinien hat es versäumt, eine am Mittwoch fällige Zahlung in Höhe von 503 Millionen Dollar zu leisten. Somit geht es weiter in Richtung Staatsbankrott. Zu den größten Gläubigergruppen gehören BlackRock, Fidelity, Ashmore, T. Rowe Price und Wellington Management. So heißt es in einem Artikel aus der Financial Times vom 22. April. Jetzt hat Argentinien 30 Tage lang Zeit mit den Gläubigern zu verhandeln, um einen Bankrott abzuwenden und die Schuldenfrage neu zu klären. Mittlerweile sind aber rund 500 Millionen US-Dollar auf Staatsanleihen fällige Zinsen hinzugekommen.

Bildquelle: Photo von theglobalpanorama

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.