Wall Street Gigant Jane Street Capital steigt in den Kryptomarkt ein

An einem durchschnittlichen Tag handelt Jane Street Capital mit Aktien im Wert von 13 Milliarden US Dollar(!). Das auf High Frequency Trading (HFT) spezialisierte Unternehmen beginnt jetzt auch damit Bitcoin und Co. zu handeln.

Werbung

Jane Street Capital oder kurz Jane Street hat weltweit über 600 Mitarbeiter. Diese handeln in mehr als 45 Ländern an über 170 Börsen rund um die Uhr. Bisher hat das Unternehmen hauptsächlich Aktien, ETFs, Futures, Rohstoffe, Optionen, Bonds und Währungen gehandelt, jetzt kommen auch noch Kryptowährungen hinzu.

Damit steht Jane Street aber nicht alleine da auch andere High Frequency Trader wie DV Trading, Hehmeyer Trading, Virtu Financial und Jump Trading wollen sich am Kryptomarkt beteiligen. High Frequency Trader nutzen kleinste Preisunterschiede aus um daraus einen Arbitrage Vorteil zu ziehen. Sie bezeichnen sich daher selbst als „Market Maker“, weil sie dem Markt dabei auch Liquidität zur Verfügung stellen.

Eine mögliche Variante bei der High Frequency Trader einen Gewinn erwirtschaften können ist beispielsweise beim überwachen des BTC/ETH Kurses. Wenn Bitcoin oder Ethereum steigen kann sich hier ein paar Sekunden lang eine Arbitrage Möglichkeit auftun. In dem sie zum Beispiel Ethereum mit Dollar kaufen und damit dann Bitcoins kaufen um anschließend die Bitcoins wieder in Dollar zu verkaufen. Ein anderes Beispiel ist der Bitcoin Kurs in Euro und Dollar, wo es auch manchmal zu kleinen Arbitrage Möglichkeiten kommen kann.

Experten vermuten, dass mittlerweile über 70% des klassischen Börsenhandels durch High Frequency Trading stattfindet. Es ist also nur noch eine Frage der Zeit bis wir im Kryptomarkt auch an diesen Punkt kommen.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 × drei =

Was du als nächstes lesen solltest

Analyse, GALA, Krypto 2 Stunden Ago

GALA/USD steigt 480 Prozent in einer ...

Wer aktuell nach einem Top-Trending Coin sucht, sollte sich die Kryptowährung Gala einmal genauer ansehen. Den der...

Bitcoin, Krypto 4 Stunden Ago

Bitcoin in El Salvador: Jetzt rückt plötzlich die Re...

Bitcoin findet in El Salvador nicht...

Cosmos Coin (ATOM) Ist die neue Kryptowährung wirklich das „wichtigste Krypto-Projekt“ überhaupt?
Krypto 1 Tag Ago

Cosmos Coin (ATOM): Ist die neue Kryptowährung wirkl...

Eine neue Kryptowährung könnte bald parabolisch...

Analyse, Beiträge, Krypto 2 Tagen Ago

Neue Kryptowährungen im September 2021: Was taugen d...

Anleger am Kryptomarkt haben weit mehr...

Krypto 2 Tagen Ago

Xenon Pay Coin (X2P): neue Kryptowährung steigt um m...

Xenon Pay Coin (X2P) hat es...

Online Shopping Kreditkarte
Beiträge 2 Tagen Ago

Nicht mehr nur Investitionen. Bitcoin & Kryptow...

Das Interesse an Kryptowährung wächst und...

Cannabis und Wasserstoff Aktien
Analyse, Beiträge, Tilray 3 Tagen Ago

Cannabis Aktien: Welche Marihuana Aktien man noch 20...

Der Kauf von Cannabis-Aktien galt in...