Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Als wäre die Tesla Aktie für Investoren nicht schon interessant genug, hat der Gründer und Geschäftsführer des Krypto-Projekts Aave die Tokenisierung der Tesla-Fahrzeuge vorgeschlagen. Stani Kulechov möchte damit die luxuriösen Elektroautos und den momentan boomenden Sektor der Dezentralisierten Finanzdienstleistungen (DeFi) miteinander verbinden. Die Speicherung der gefragten Automobile auf der Blockchain könnte ein ganz neues Investitionsfeld erschaffen.

Laufen die Tesla Autos bald auf der Blockchain?

Die Tesla Aktien gehören neben dem Bitcoin zu den beliebtesten Investitionsobjekten des Jahres. Die Idee von Aave geht einen Schritt weiter. Bei der Tokenisierung sieht Kulechov vor, dass die Automodelle dann in Form der firmeneigenen Kryptowährung Aave (LEND) tokenisiert werden. Diese Token könnten dann als Pfand dienen.

Kulechov postete am 21. August auf Twitter die folgende Botschaft an den Tesla CEO: „@elonmusk Ich würde mich freuen, eines Tages die Teslas zu tokenisieren, sodass die Leute ihre Autos für das Leihen von $USDC nutzen und für erschwingliche Trips zum Mars nutzen können. Das nennt man DeFi und ist da, um den Finanzbereich zu verbessern.“

https://twitter.com/StaniKulechov/status/1296591884324941826

Bisher hat sich der Tesla-Chef noch nicht zu dem Vorschlag geäußert.

Worum geht es bei Aave?

Bei dem Krypto-Projekt Aave dreht sich alles um die Kreditaufnahme durch die Tokenisierung von Vermögenswerten. So möchte das Unternehmen langfristig die DeFi-Idee in die Mainstream Finanzlandschaft integrieren. Schließlich wird es den Kunden hier äußerst einfach gemacht einen Kredit durch die Krypto-Technologie aufzunehmen.

Undenkbar ist eine Zusammenarbeit zwischen Aave und Tesla nicht, schließlich hat sich Elon Musk schon des Öfteren äußerst positiv über die Kryptowährungen geäußert. Auch das Feedback aus der Krypto-Community zu Kulechovs Vorschlag zeigt sich positiv. Der User @ChenWainuo äußert sich wie folgt:

„Ich habe einen Tesla und ich würde das sofort tun.“

Bildquelle: Photo von jm3

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.