Werbung

Von 2013 bis 2019 führte die Onlineplattform Crystal eine umfassende Studie zum weltweiten Handel mit Kryptowährungen durch. Der Studie zufolge sind die USA zusammen mit dem United Kingdom weltweit führend im Trading der digitalen Coins. Aber auch asiatische Metropolen wie Singapur sind auf den vorderen Plätzen. Rund 10% des Handels konnten keinem eigentlichen Staat zugeordnet werden.

Der am 9. September veröffentlichte Report des Analyse-Institutes Crystal hat erstmals die Geldströme der Token über 6 Jahre gemessen. Die Länder mit den meisten Krypto-Börsen sind USA, Großbritannien, sowie Hong Kong und Singapur. Deutschland hinkt mit einem einzigen Exchange (Bitcoin.de) weit hinterher und liegt auf einer Stufe mit Simbabwe, Vanuatu oder auch der Mongolei. Die Amerikaner leben schon seit 2014 durchgehend in dem Land mit den größten Zahlungsströmen weltweit. Dies liege vor allem daran, das die Börsen dort leistungsstärker sind. Der Studie zufolge sind die Länder mit den geringsten Umsätzen Argentinien, Mexiko, Indien und Russland.

Zahlungströme im Wandel

Als die Studie 2013 startete, wurden rund 96% aller BTC Transaktionen zwischen Ländern der G20 (Hong Kong und Singapur wurden hinzugezählt) durchgeführt. Bereits fünf Jahre später sank dieser Wert auf 70%. Laut dem Report zeige sich hierdurch die wachsende weltweite Verbreitung der Coins. So würden in den letzten Jahren auch Entwicklungs- und Schwellenländer zunehmend in den Handel mit einbezogen.

Staatenlose Börsen bei 10%

Rund 10% aller untersuchter Börsen seien staatenlos. Sie besitzen also kein eindeutiges Land, in dem sie registriert wurden. Aufgrund der anstehenden Regulierungen von Kryptowährungen wird sich zeigen, ob dieser Wert in Zukunft zunehmen wird. So haben die G20 auf dem Gipfel in Osaka beschlossen, dass Kryptowährungen stärker reguliert werden sollen. Auf der anderen Seite sehen die Staaten keine akute Gefahr durch Bitcoin und Co.. So sei die technische Innovation ein wichtiger Beitrag zum Wirtschaftswachstum.

Photo by jplenio (Pixabay)

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Beta Vorverkauf mit 25% Discount
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Philip G.

Philip ist ein wahrer Finanz-Enthusiast und berichtet seit Januar 2019 für Kryptoszene. Dabei umfasst sein Spektrum sowohl die neuesten Errungenschaften der Kryptowelt, als auch klassische Angebote wie Aktiendepots und ETFs.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.