Binance Coin Trust Wallet

Während sich die meisten Kryptowährungen aktuell kaum von der Stelle bewegen, gibt es einen Altcoin, der einen sehr starken Aufwärtstrend verbucht. Die Rede ist dabei vom Trust Wallet Token. Der TWT Kurs ist innerhalb von einer Woche zeitweise um 100 Prozent explodiert und notiert laut Zahlen von coincodex.com zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch immer rund 83 Prozent über dem Niveau der Vorwoche.

Werbung
Dash 2 Trade kaufen

Kein Top 100 Coin steigt stärker als TWT

Damit verbucht der native Token der Trust Wallet den mit Abstand stärksten Trend unter alle Top 100 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung. Mit weitem Abstand dahinter folgt der Chiliz Token CHZ. Dieser kann im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft, die in wenigen Tagen startet, immer einen Anstieg von 20 Prozent verzeichnen. Kryptoszene.de hatte diesen Aufwärtstrend vor dem großen Sportevent für CHZ schon in einer Prognose vom 26. Oktober als Szenario angekündigt. Kein weiterer Top 100 Coin kann innerhalb der vergangenen Handelswoche ein Plus von mindestens zehn Prozent verzeichnen, was die allgemein bärische Marktstimmung unterstreicht.

Coinmarketcap

Doch was ist der Trust Wallet Token jetzt so gefragt und was verbirgt sich eigentlich hinter dieser Kryptowährung? Ein Überblick, was Sie über TWT wissen sollten und eine Preis Prognose für die Zukunft des Altcoins.

Binance hat Trust Wallet gekauft

Gegründet wurde das Unternehmen Trust Wallet schon im Jahr 2017. Hinter dem Projekt stand der Entwickler Viktor Radchenko, der zuvor für mehrere Technologie-Konzerne tätig war und mit Trucker Path auch eine sehr beliebte App für Verkehr- und Logistikunternehmen konzipiert hatte. Die Idee für Trust Wallet ist Radchenko gekommen, weil es damals in den App-Stores keine Open-Source Wallets für Ethereum und ERC-20-Token gab.

Lange bliebt das Projekt nach seinem Start jedoch nicht in den Händen von Radchenko. Die größte Kryptobörse der Welt Binance sicherte sich das Unternehmen im Jahr 2018 für eine unbekannte Summe und gewann damit die Kontrolle über die weitere Entwicklung von Trust Wallet.

Dezentrale Wallet als Alternative zu Kryptobörsen

TWT ist dabei der native Token der Plattform, die als dezentrale Software Wallet funktioniert. Sie stellt damit einen Kompromiss dar zwischen den zentral verwalteten Wallets von Kryptobörsen wie Binance oder Coinbase und den Hardware Wallets wie Ledger oder Bitbox, auf der die Private Keys, die den Zugang zur Kryptogeldbörse darstellen, von Nutzern offline auf einer Art USB-Stick verwaltet werden können. Bei Trust Wallet sind die Token durch eine Passcode-Sicherheitssperre und eine Wiederherstellungsphrase mit 12 Wörtern abgesichert.

Nutzer von Trust Wallet, können eine App herunterladen und dann ihre Coins zum Beispiel von Binance auf die dezentrale Börse übertragen. Der TWT Token verleiht den Nutzern ein Mitbestimmungs- und Verwaltungsrecht für die Entwicklung der Trust Wallet. Zudem kann er genutzt werden,  um zum Beispiel vergünstigte DEX-Trades und In-App-Käufe zu tätigen.

Tausch von Kryptowährungen mit niedrigen Gebühren

Daneben dient der Token auf der Binance Smart Chain als einfaches Tauschmittel für Kryptowährungen. Ein großer Vorteil, den Binance hervorhebt, sind die extrem schnellen Transaktionszeiten und niedrigen Gebühren, die beim Transfer und Tausch von TWT Token mit anderen Kryptowährungen anfallen. Als Konsensverfahren für die Transaktionen dient dabei der Proof-of-Stake Mechanismus, den z.B. auch Cardano und Ethereum nutzen.

Die Trust Wallet Token können von Nutzern der Plattform übrigens auch verdient werden. Wer zum Beispiel bestimmte Missionen in der App erfüllt, an Gewinnspielen teilnimmt oder das Empfehlungsprogramm von Trust Wallet nutzt, um neue Mitglieder an Bord zu holen, kann in Form von TWT belohnt werden.

Nach Angaben des Unternehmens ist das Angebot von TWT auf insgesamt 1 Milliarde Token begrenzt. Derzeit befinden sich davon nach Zahlen von coinmarketcap.com rund 417 Millionen TWT im Umlauf.  Ein Großteil der Coins wird für die Gewinnung neuer Nutzer von Trust Wallet ausgeschüttet.  Dies sollen 40 Prozent des Gesamtangebots ausmachen, während 15 Prozent an die Community von TWT und 15 Prozent an die Entwicklung verteilt werden. Die restlichen 30 Prozent sind als Vorrat angelegt.

Binance wirbt für Trust Wallet – Kurs explodiert

Seinen starken Trend verdankt Trust Wallet Token einer Reihe von Faktoren, die der Plattform derzeit in die Hände spielen. Nach dem großen Skandal rund um die zentrale Kryptobörse FTX und Gerüchten um Liquiditätsprobleme bei weiteren Börsen, wurde das Vertrauen von Anlegern schwer erschüttert. Denn zahlreiche Kunden von FTX sitzen auf einem großen finanziellen Schaden und wissen nicht, ob sie jemals etwas von ihrem Geld wiedersehen. Es hat sich damit etwas im Krypto-Space wiederholt, was nach den Vorfällen rund um die Kryptobörse Mt Gox eigentlich nie wieder vorkommen sollte.

Viele Anleger wollen ihr Geld nun nicht mehr auf den zentralen Kryptobörsen aufbewahren, da sie befürchten, dass etwas ähnliches wie bei FTX passieren könnte. Selbst der Binance CEO CZ hat Anlegern zu einer dezentralen Aufbewahrung ihrer Vermögenswerte geraten. Auch zahlreiche Krypto-Influencer bitten ihre Follower ihre Coins zum eigenen Schutz von den Börsen abzuziehen und dort nur Kapital liegen zu lassen, was sie zum Trading benutzen wollen. Manche wie der Influencer MM Crypto geht sogar so weit, dass er in seinem letzten Video keine Werbung mehr für die Kryptobörsen machte, obwohl er hier Werbepartnerschaften pflegt, die ihm viel Geld einbringen.

Digital Coin Price

Trust Wallet jetzt auch als Browser-Erweiterung

Wer also sein Geld dezentral verwalten will, hat die Möglichkeit eine Hardware Wallet zu kaufen. Dies kann aber jedoch, je nach Modell, mit Kosten von mehreren hundert Euro verbunden sein. Gerade Kleinanleger mit geringem Portfolio dürften das als teuer empfinden. Genau hier kommt die dezentrale Software Wallet TWT ins Spiel. Diese kann nämlich kostenlos heruntergeladen werden, was sie gerade für Kleinanleger attraktiv macht.

Zudem hat Trust Wallet nun eine Browser-Erweiterung veröffentlicht, wie sie zum Beispiel von Meta Mask bekannt ist. Damit lässt sich Trust Wallet noch bequemer am Computer und auch ganz ohne App nutzen.

Trust Wallet hat damit den perfekten Zeitpunkt erwischt und der TWT Kurs kann entsprechend stark profitieren. Es ist davon auszugehen, dass die Nachfrage nach dezentralen Software Wallets in Zukunft weiter steigen wird und davon könnte der TWT Preis langfristig profitieren. Dies schätzen auch die Analysten von Digital Coin Price. Sie erwarten, dass der TWT Kurs von aktuell rund 2 Dollar im nächsten Jahr schon auf 3,65 Dollar steigen könnte. Auch in den Folgejahren werden stetig steigende Kurse erwartet, so dass der Preis bis Anfang 2030 auf mehr als 14 Dollar steigen könnte.

Alternative: IMPT Token kaufen

Eine spannende neue Kryptowährung ist der IMPT Token. Die Plattform IMPT widmet sich dabei dem Megathema Klimaschutz. Käufer von IMPT können mit Emissionsgutschriften handeln. Aktuell läuft der Presale von IMPT zum Vorzugspreis.

Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter Filter schließen
  • Alle Angebote
Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Sortiere
Zu RobotEra
  • Attraktive Kombination aus Metaverse, NFT und Blockchain Gaming
  • Zahlreiche Belohnungen und Rewards in RobotEra Krypto Token (TARO) für das Erkunden neuer Gegenden
  • Gaming-Nische mit hohem ROI
5.0
ZU RobotEra
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Im Zentrum des Ökosystems von Dash 2 Trade steht der D2T-Token.
  • Erhalten Sie frühzeitig Zugang zum Vorverkauf von Dash 2 Trade. Kaufen Sie jetzt den D2T-Token.
  • Ziel von Dash 2 Trade ist es, eine erstklassige Social-Trading-Plattform zu sein.
5
ZU Dash 2 Trade
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Jetzt günstig im Presale erwerben!
  • IMPT Token als nachhaltiger Treibstoff für die IMPT.io Plattform
  • IMPT Token Holder profitieren von vielen “Goodies” der IMPT Plattform und haben Stimmrechte durch die Utility Token
5
ZU IMPT
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • $RIA- und $eRIA-Token sind ERC-20-Token, die die Hauptwährungen von Calvaria: DoE darstellen.
  • RIA Token sind im Vorverkauf günstig zu erhalten.
  • Calvaria vereint Play to Earn, NFT und ein Kartenspiel miteinander.
5
ZU Calvaria
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5
ZU Tamadoge
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
ZU Battle Infinity
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
ZU Lucky Block
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar

Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.