Dogecoin Elon Musk
Werbung
Luckyblock Banner

In den vergangenen 24 Stunden haben drei Altcoins einen besonders starken Trend verbucht. Dazu zählen die Kryptowährungen Moonbeam (GLMR), Dogecoin (DOGE) und Convex Finance (CVX). Ob der Kauf der Altcoins auf einer Kryptobörse jetzt eine gute Renditechance bieten könnte und was die Investments laut Analysten mittel- bis langfristig für Anleger versprechen, zeigt der folgende Überblick.

Moonbeam: Steigt der Altcoin gleich bis zum Mond?

Noch ganz frisch am Markt ist das Projekt Moonbeam (GLMR). Der Tokenverkauf startete erst im November 2021 und endete im vergangenen Dezember. Das Projekt will dabei Vorteile bestehender Projekte am Kryptomarkt miteinander verknüpfen. So soll Moonbeam die skalierbare und interoperabele Architektur von Polkadot aufweisen und zugleich die guten Adoptions-Möglichkeiten für Anwendungen bieten wie die Ethereum-Blockchain.

Tradingview

Der Token von Moonbeam heißt Glimmer (GLMR) und hat kurz nach dem Start bereits eine steile Rallye am Kryptomarkt hingelegt. So notierte GLMR/USD am 11. Januar schon auf Rekordständen von 28 Dollar. Dann hat der Altcoin jedoch wieder eine steile Korrektur auf 9 Dollar verzeichnet, was einem Rücksetzer von mehr als 70 Prozent entspricht. Doch das Momentum ist wieder bullisch und der Kurs steigt binnen eines Tages wieder um rund 50 Prozent auf nun aktuell mehr als 14 Dollar.

Mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 1 Milliarde Dollar hat GLMR schon kurz nach dem Marktstart die Top 100 der wertvollsten Kryptowährungen erobert. Das große Interesse unter Anlegern an dem Startup wird vor allem beim Blick auf das Handelsvolumen deutlich. So zählt GLMR mit einem Handelsvolumen von mehr als 600 Millionen Dollar zu den Top 40 der meistgehandelten Coins.

Ist der Kauf der neuen Kryptowährung also jetzt eine große Chance?

Beim Blick auf den Stundenchart von GLMR/USD lässt sich erkennen, dass der Kurs das Muster eines aufsteigenden Dreiecks formt. Dabei handelt es sich nach der Chartanalyse um eine bullische Formation, die einen weiteren Aufwärtstrend wahrscheinlich macht.

Digital Coin Price

Sollte es dem Kurs gelingen, die Widerstandslinie bei knapp unter 15 Dollar zu durchbrechen, die der Altcoin zum Zeitpunkt der Veröffentlichung testet, könne sich das bullische Momentum fortsetzen. Das technische Preisziel für GLMR/USD liegt dann bei rund 20 Dollar. Die würde einem weiteren Anstieg von mehr als 30 Prozent zum aktuellen Kurs entsprechen.

Die Analysten von Digital Coin Price sind insgesamt zuversichtlich, dass der Altcoin-Preis weiter steigen kann. Nach einer erwarteten Konsolidierung um 20 Dollar in diesem Jahr, wird in den nächsten 5 Jahren eine Verdoppelung des Preises erwartet. Bis 2029 prognostizieren die Analysten sogar einen Kurs von mehr als 60 Dollar je Token.

DOGE: Dogecoin profitiert von neuem Musk-Tweet

Richtig ruhig war es in den vergangenen Monaten um den Meme-Token Dogecoin geworden. Nachdem Tesla-Boss und Käufer von DOGE, Elon Musk, im ersteb Halbjahr von 2021 mit seinen Tweets dazu beigetragen hatte, dass der Altcoin nie zuvor gesehen Kurse erreichte, war der DOGE/USD Kurs danach regelrecht eingebrochen.

Von knapp 0,75 Dollar fiel der Kurs bis auf 0,15 Dollar zum Jahresbeginn. Doch die Talfahrt scheint jetzt beendet und das hat einen bekannten Grund. Elon Musk hat erneut einen bullischen Tweet für alle Dogecoin-Fans veröffentlicht. So lassen sich Merchandise-Artikel von Tesla jetzt mit dem Doge-Token bezahlen.

Die Ankündigung kommt nicht ganz überraschend. Immer wieder hatte Musk DOGE als mögliches Zahlungsmittel ins Spiel gebracht. Was alle DOGE-Fans erfreut, dürfe auf der anderen Seite bei den Bitcoin-Anhängern zu Unverständnis bis Enttäuschung führen.

Tradingview

Denn zwar hatte Tesla im vergangenen Jahr mit einem 1,5 Milliarden Dollar Investment in Bitcoin die laufende BTC-Rallye beflügelt, doch dann hatte Musk für Verwirrung in der Community gesorgt. So wurde Bitcoin als Zahlungsmittel für den Tesla-Shop wieder zurückgezogen. Musk begründete dies mit der schlechten Energiebilanz des Minings beim Bitcoin. Dass er nun offenbar DOGE gegenüber BTC als Zahlungsweise bevorzugt, dürfte vielen BTC-Fans nicht gefallen.

Dem DOGE-Kurs hat das jüngste Musk Statement hingegen einen kräftigen Kursschub eingebracht. Gegenüber den Tiefständen legte DOGE/USD rund 30 Prozent zu und notiert zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder knapp unter 0,2 Dollar.

Der Kursschub ist zwar enorm, aber dennoch ist DOGE/USD immer noch meilenweit von seinen Rekordmarken entfernt. So notiert DOGE/USD noch immer 74 Prozent unter dem Allzeithoch aus dem Mai 2021.

Nun bleibt abzuwarten, ob die Musk-News den Kurs von DOGE nur kurzzeitig aus dem Abwärtskanal holen können oder ob die Ankündigung tatsächlich eine nachhaltige Trendwenden auslösen wird. Immerhin hat sich DOGE mit einer Marktkapitalisierung von nun rund 25,5 Milliarden Dollar wieder in den Top 10 der wertvollsten Kryptowährungen etabliert.

Das technische Preisziel der Korrektur aus einem symmetrischen Dreieck, aus dem DOGE/USD im November 2021 ausgebrochen war, hat der Token jedenfalls noch nicht erreicht. Es befindet sich im Bereich von 0,7 Dollar. Hiervon liegt DOGE/USD derzeit weit entfernt.

Die Analysten von Coin Price Forecast gehen davon aus, dass sich der Kurs in den nächsten Monaten weiter erholen wird. So wird binnen 12 Monaten ein Kursanstieg von mehr als 80 Prozent erwartet. Bis 2027 halten sie sogar eine Rallye von 500 Prozent für möglich. Damit könnte DOGE/USD eine neue Bestmarke von mehr als einem Dollar erreichen.

Convex Finance: Leichtes Plus reicht für Top 3

Zu den 3 Top Trending Coins unter den 100 wertvollsten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung zählt heute auch Convex Finance (CVX). Dabei verzeichnet CVX/USD gegenüber dem Vortag nur ein relativ kleines Plus von 5 Prozent. Dies zeigt, dass die Stimmung am Markt aktuell eher gedämpft ist, nachdem die Leitwährung Bitcoin eine erneute Korrektur hingelegt hat.

Der CVX-Token wurde zur Hochphase des Bullenmarktes im Mai 2021 veröffentlicht. Richtig begonnen hat die Rallye des Altcoins jedoch erst im vergangenen Herbst. Von 9 Dollar im September ist der Kurs bis Anfang des Jahres auf über 60 Dollar geklettert. Aktuell notiert CVX/USD immer noch bei mehr als 46 Dollar, was frühzeitigen Investoren ein sattes Plus beschert. Mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 2 Milliarden Dollar zählt die Kryptowährung aktuell zu den Top 65.

Tradingview

Auf dem 1-Stunden-Chart ist ein aufsteigender Keil zu erkennen. Eine bärische Formation, die eine größere Korrektur auslösen könnte, sofern CVX/USD die Unterstützungslinie nicht halten kann. Das technische Preisziel könnte den Kurs auf rund 32 Dollar zurückbringen. Jedoch wäre innerhalb der Formation auch zunächst ein weitere Kursanstieg auf rund 50 Dollar denkbar.

Mittel- bis langfristig erwarten die Analysten eine massive Rallye für CVX. So wird als Jahresziel ein Wachstum von 130 Prozent ausgegeben. In den kommenden 5 Jahren rechnet Wallet Investor sogar mit einem Anstieg von 700 Prozent. Das könnte den Kurs auf mehr als 370 Dollar befördern.

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5/5

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe! Reviews

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5/5

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022! Reviews

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5/5

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022! Reviews
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.