pepe_coin_kurs-2

Pepe Coin (PEPE) – das Ethereum-Frosch-Memory, das Altcoin-Investoren im Jahr 2023 und in diesem Jahr herausragende Renditen bescherte – befindet sich seit letzter Woche in einem Abwärtstrend.

In der Zwischenzeit haben Krypto-Börsenmarktanalysten vorgeschlagen, dass die technischen Signale des Coins mit einem früheren Anstieg bis zu einer plötzlichen 40%igen Korrektur im vergangenen Januar übereinstimmen.

Werbung
Playdoge jetzt kaufen

Aber ganz schnell zuerst – es gibt eine potenziell wichtige Gelegenheit im Ethereum-Netzwerk, wieder ein großer Fisch in einem kleinen Teich zu sein, mit Kai Cat Coin (KAI), einer Katzen-Meme-Währung, die im Juni im Presale ist. Okay, zurück zu Pepe…

Warum ist der Pepe Coin-Preis in der letzten Woche gefallen? Sind die Besitzer von Pepe Coin-Taschen noch sicher – oder sollten sie verkaufen oder noch mehr Pepe Coin kaufen?

Sollten Meme Coin-Edelsteinjäger, die auf der Suche nach hervorragenden Renditen für ihre eingesetzten Kapitalsummen sind, im zweiten Quartal in PEPE einsteigen?

Und schließlich, gibt es irgendwelche anderen neuen Projekte, die in Q2 auf Ethereum laufen, die das Aussehen und das Potenzial haben, ein weiteres dunkles Pferd/Schwarzes Pferd zu werden, wie Pepe Coin im Jahr 2023 war?

Hier sind einige kurze Antworten auf all diese Fragen:

Warum ist der Pepe Coin Preis in der letzten Woche gefallen?

Pepe Coin Preis fiel über die 7-Tage-Fenster endet am Sonntag, 2. Juni, von der $0.0000165 Griff zu $0.000015, mit Unterstützung über die $0.000014 Ebene.

Diese 11%ige Preiskorrektur nach unten hat in dieser Woche Hunderte von Millionen Dollar an PEPE-Coins von der Marktkapitalisierung von 6,25 Milliarden Dollar abgezogen.

Warum also kapitulierte der PEPE-Preis innerhalb des Sieben-Tage-Fensters und führte die Verluste unter mehreren Kryptowährungen an, zusammen mit Lido DAO (LDO), Ethereum Classic (ETC) und Bonk (BONK)?

Hauptsächlich deshalb, weil sein Preis im Monatsfenster um 80 % gestiegen ist, auch wenn er in den letzten sieben Tagen um 11 % gefallen ist. Der Preis hat sich also zusammen mit anderen Ethereum-verwandten Währungen abgekühlt, die nach der Freigabe von Ethereum-ETF-Anträgen durch die SEC im Mai in die Höhe geschossen sind.

Das bedeutet nicht, dass der Coin zu einem Abwärtstrend zurückkehren wird, obwohl es möglich ist, dass er das könnte.

  • pepe
  • Pepe
    (PEPE)
  • Preis
    $0.000013
  • Marktkapitalisierung
    $5.32 B

Sind Pepe Coin Holder sicher?

Ein kürzlich erschienener Artikel in Cointelegraph warnte, dass die aktuellen technischen Muster auf den Pepe-Preis- und Marktdaten-Charts ihr Verhalten vor einem 40%igen Pepe-Preisabsturz im Januar widerspiegeln.

Dieser Trend bestand vor allem darin, dass der Kurs weiter anstieg, während der Relative-Stärke-Index (RSI) für PEPE bei jeder Kurserholung bis zum Kurseinbruch um einen deutlich geringeren Betrag anstieg.

Es gibt keine Garantie dafür, wie sich die Märkte für einen Vermögenswert in der Zukunft verhalten werden, aber wenn Pepe erneut um 40 % abstürzt, könnte er kurz darauf wieder um Hunderte von Prozent steigen, so wie es bei der letzten Korrektur im Januar der Fall war, als er um diesen Betrag korrigierte. Die darauffolgenden Monate März und Mai waren für PEPE-Token sogar noch erfolgreicher als die herausragenden Bullenläufe im letzten Jahr.

Sollten Meme-Coin-Jäger PEPE in Q2 kaufen?

Es lässt sich nicht sagen, was für jeden einzelnen Anleger auf der Grundlage seiner jeweiligen Summen, Zeitrahmen, Ziele und Strategien am besten ist. Aber nachdem sich der Kurs etwas abgekühlt hat, ist in der Regel ein guter Zeitpunkt für einen Einstieg in einen beliebten und volatilen liquiden Vermögenswert in einem langfristigen Aufwärtstrend.

Was wird der nächste Pepe-Coin im Jahr 2024 sein?

Kai Cat Coin Der nächste Pepe-Coin ist vielleicht kein Pepe-Coin oder eine von Fröschen inspirierte Meme-Währung. Schließlich hat sich PEPE auf dem Slogan aufgebaut: The Dog Days Are Over. Das heißt aber nicht, dass die Froschtage für immer vorbei sind. Es könnte sogar bedeuten, dass als nächstes die Katzentage in der Kryptowährung anstehen, um die Hunde vom Thron zu stoßen.

Man kann es nicht mit Sicherheit sagen, aber ein Kandidat für den nächsten Pepe Coin ist Kai Cat Coin – eine Ethereum ERC20-Währung mit einer soliden Roadmap, die in Q2 2024 zum Presale angeboten wird.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Pepe Unchained ist der weltweit erste PEPE-Token mit eigener Kette
  • Der Token basiert auf einer Layer-2-Blockchain
  • PEPU bietet Transaktionen, die 100-mal schneller sind als Ethereum
  • Verbessertes Meme-Coin-Ökosystem
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Lustiger Meme-Coin, der zwei heiße Nischen Meme und KI kombiniert
  • $WAI bietet tägliche Einsatzprämien, Käufern werden derzeit 1958 % angeboten
  • Der ERC20-Token beabsichtigt, die anderen Hunde-Token im Raum zu dominieren
  • Basierend auf Hype und Fomo eines sehr ähnlichen Projektes - scottyAi
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • PlayDoge erweckt das beliebte Doge-Meme zum virtuellen Haustier.
  • Kombiniert Videospiel-Branche und Krypto-Branche
  • Erinnert an einen Hund im Tamagotchi-Stil
  • Belohnungen in Form $PLAY-Token erhalten
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Christian Becker

Christian Becker ist Journalist von Beruf, seit ein paar Jahren ist er aber spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien bei Kryptoszene.de tätig. Er hat hauptberuflich bei IsarGold GmbH als Journalist und Analyst gearbeitet und schrieb auch regelmäßig für Kryptoszene.de, indem er Charts von Kryptowährungen und Aktien analysierte. Im März 2020 entschloss er sich weiterhin freiberuflich aber in Vollzeit bei Kryptoszene.de anzufangen und ist bis jetzt als einer der Hauptautoren und Redakteuren hier tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.