Ripples xRapid Technologie erreicht Marktreife

Bisher war die xRapid Technologie von Ripple, bei der auch XRP zum Einsatz kommt, nur für ausgewählte Testprojekte verfügbar. Ab sofort steht die Technologien jetzt allen Partnern zur Verfügung. Allerdings haben nicht alle Partner aus der Pilotphase auch die xRapid Technologie übernommen.

Werbung

Ripple veranstaltet aktuell die Swell Konferenz in San Francisco. Auf der Konferenz werden unter anderem Neuerungen rund um die Ripple Technologie den Partnern präsentiert. Eine dieser Neuerungen ist, dass xRapid jetzt für alle Partnern zur Verfügung steht.

Zur Erinnerung, Ripple hat verschiedene Technologien, die Partner für internationale Transaktionen nutzen können. Die meisten Partner haben bisher xCurrent benutzt. Dabei können internationale Zahlungen innerhalb weniger Sekunden für einen Bruchteil der bisherigen Kosten abgewickelt werden. Bei xCurrent kommt allerdings kein XRP zum Einsatz. Darüber hinaus gibt es auch noch die xRapid Technologie. Bei dieser kommt XRP zum Einsatz. Bisher wurde die xRapid Technologie allerdings nur von ein paar Partnern getestet. XRP wird dabei als Zwischenwährung genutzt. Die Banken sparen sich dadurch ausländische Währungen in sogenannten Nostrokonten vorzuhalten, was ihnen mehr Liquidität gibt. Wie Ripple angekündigt hat ist das xRapid System jetzt für alle Partner verfügbar.

Laut Ripple nutzen das xRapid System aktuell schon mehrere Partner wie MercuryFX, Cuallix und Catalyst Corporate Federal Credit Union. Cuallix zum Beispiel nutzt die Technologie um Zahlungen zwischen Mexiko und den USA zu verschicken.

Was Ripple bei der Ankündigung allerdings unterschlagen hat ist, dass in der Pilotphase auch Unternehmen wie Moneygram und Western Union xRapid getestet haben. Über diese Unternehmen wird allerdings nicht mehr gesprochen. Es ist also davon auszugehen, dass sie das xRapid System nicht überzeugt hat und sie die Technologie daher zunächst einmal nicht implementieren werden.

In der Vergangenheit gab es immer wieder Kritik an Ripple, da zwar viele Finanzinstitutionen die Ripple Technologie nutzen, die wenigsten davon setzen aber auch XRP ein. Ripple selbst sagt, dass sie im Durchschnitt 2 neue Partner pro Woche finden. Daher ist es wirklich wenig, wenn weniger als 10 Finanzinstitutionen bisher nur xRapid getestet haben.

Wir dürfen gespannt sein ob Ripple es zukünftig schaffen wird mehr Partner für xRapid zu finden. Denn nur dann macht der aktuelle Wert des XRP Tokens auch Sinn.


Wer noch kein Ripple besitzt kann die Kryptowährung bei Binance gegen Bitcoins kaufen. Eine Anleitung dazu findet ihr hier. Alternativ könnt ihr auch Bitcoins und andere Kryptowährungen bei unserem Testsieger eToro erwerben. Für erfahrene Anleger gibt es mittlerweile auch die Möglichkeit Kryptowährungen (BTC, ETH, IOTA, etc.) bei einem besonders aufstrebenden Broker, nämlich Libertex  zu handeln.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

1 Trackback / Pingback

  1. XRP United wird als erste, auf Ripple basierte, Kryptobörse gelauncht - Kryptoszene.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

neunzehn + 12 =

Was du als nächstes lesen solltest

Analyse, GALA, Krypto 2 Stunden Ago

GALA/USD steigt 480 Prozent in einer ...

Wer aktuell nach einem Top-Trending Coin sucht, sollte sich die Kryptowährung Gala einmal genauer ansehen. Den der...

Bitcoin, Krypto 4 Stunden Ago

Bitcoin in El Salvador: Jetzt rückt plötzlich die Re...

Bitcoin findet in El Salvador nicht...

Cosmos Coin (ATOM) Ist die neue Kryptowährung wirklich das „wichtigste Krypto-Projekt“ überhaupt?
Krypto 1 Tag Ago

Cosmos Coin (ATOM): Ist die neue Kryptowährung wirkl...

Eine neue Kryptowährung könnte bald parabolisch...

Analyse, Beiträge, Krypto 2 Tagen Ago

Neue Kryptowährungen im September 2021: Was taugen d...

Anleger am Kryptomarkt haben weit mehr...

Krypto 2 Tagen Ago

Xenon Pay Coin (X2P): neue Kryptowährung steigt um m...

Xenon Pay Coin (X2P) hat es...

Online Shopping Kreditkarte
Beiträge 2 Tagen Ago

Nicht mehr nur Investitionen. Bitcoin & Kryptow...

Das Interesse an Kryptowährung wächst und...

Cannabis und Wasserstoff Aktien
Analyse, Beiträge, Tilray 3 Tagen Ago

Cannabis Aktien: Welche Marihuana Aktien man noch 20...

Der Kauf von Cannabis-Aktien galt in...