Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Die Peer-to-Peer–Bitcoin-Börse Paxful bringt sich nun im Kampf gegen COVID-19 ein. Paxful hat den Africa Fund gelauncht und möchte nun Bitcoin-Spenden für die Eindämmung von Corona in Afrika sammeln. Die Spendenkampagne trägt den Namen #BuiltWithBitcoin.

#BuiltWithBitcoin

Das New Yorker Unternehmen möchte die Spenden für die Bekämpfung des hartnäckigen Virus auf dem afrikanischen Kontinent investieren.

In einem Blogbeitrag vom 4. Mai erläutert CEO und Mitbegründer Ray Youssef: „Als ein Unternehmen, dessen Gründer eine Leidenschaft für das Geben statt für materielle Dinge haben, kultivierten wir #BuiltWithBitcoin, um positiven sozialen Wandel zu schaffen. Paxful war das erste Unternehmen, das einen wirklichen Blick auf Afrika warf und die Möglichkeit sah, durch Bitcoin etwas zu verändern. Der Afrikafonds ist nur der jüngste in einem fortlaufenden Bemühen, Hilfe zu leisten und diesen widerstandsfähigen Gemeinschaften zu dienen, die wir in ihrer Notzeit aufgebaut haben.“

Notwendiges Equipment kaufen

Mit den Geldern von #BuiltWithBitcoin sollen Schutzkleidung, Nahrungsmittel und Hygieneartikel erworben werden. Ferner erhält Paxful Unterstützung von der humanitären Organisation Zam Zam Water. Durch die Geldspenden erhalten bereits mehr als 1.000 unterversorgte Menschen in verschiedenen Bundesstaaten Nigerias nützliches Equipment. Dazu gehören Lebensmittel, Vitamin C, Desinfektionsmittel, Gesichtsmasken, Windeln und Tragetaschen. „Dies ist eine direkte Antwort auf die Pandemie. […] indem wir die Kraft der Bitcoin nutzen, werden wir Tausenden vor Ort auf positive Weise dienen“, sagte der Exekutivdirektor von Zam Zam Water, Yusuf Nessary.

Unter der Flagge von #BuiltWithBitcoin unterhält Paxful auch Schulen in Ruanda. Dort können die Kinder von über 340 Familien nun Schulbildung, Krankenversicherung, Zugang zu sauberem Wasser, Büchern und Schulmaterial genießen. Paxful wird 8.400 Mahlzeiten in ganz Südafrika verteilen und 6.100 Masken für Frontarbeiter in den Kibera-Slums von Kenia bereitstellen. Ganz unter dem Motto „vollständig aus Bitcoin finanziert […], zeigt die Initiative die Fähigkeit von Wohltätigkeit und Philanthropie in der Kryptoindustrie.“

Bildquelle: Photo von wuestenigel

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.