Nigeria: Blockchain-Projekt soll Lotterie-System im Land reformieren
Werbung
Luckyblock Banner

Am 13. Dezember gab Quanta Plc. – Eigentümer des Blockchain-basierten Lotteriebetreibers Quanta Technology Limited – in einer Mitteilung bekannt, dass sie Verträge über den Erwerb einer Beteiligung an der nigerianischen International Lottery and Gaming Limited (ILGL) unterzeichnet hat.

Nach Angaben der Mitteilung sei Quanta „das erste Unternehmen der Welt, das die traditionelle Lotterie reformiert“ und soll dazu beitragen, dass dessen Blockchain-basierte Lotterietechnologie die Transparenz und Fairness des nigerianischen Glücksspielmarkts erhöht.

Quanta behauptet, „die erste voll lizenzierte Blockchain-Lotterie der Welt“ zu sein. Das Unternehmen nahm seinen Betrieb 2015 auf und erhielt 2017 eine Lizenz der Glücksspielaufsichtskommission der Isle of Man.

Die, auf Smart Contracts basierte, Technologie funktioniert durch die transparente Erzeugung von Zufallszahlen in einem verteilten Ledger. Dadurch kann der gesamte Lotterieprozess für alle Netzwerkteilnehmer sichtbar gemacht werden.

Laut der Mitteilung beabsichtigt Quanta, die Übernahme als Basis für die Expansion in Afrika und für die fast 200 Millionen Einwohner Nigerias zu nutzen, da das Unternehmen den Spielemarkt in Nigeria als „eine der lukrativsten Geschäftsmöglichkeiten der Welt“ sieht.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Dragan Marinkanovic

Seit zwei Jahren bin ich neben meinem Studium freiberuflicher Blogger und schreibe über die verschiedensten Themen. Auf den Begriff "Bitcoin" stieß ich jedoch erst Anfang 2017, von da an habe ich mich maßgeblich über die breite Thematik informiert und verfolgte auch regelmäßig die Entwicklungen auf dem Kryptowährungsmarkt. Seitdem befasse ich mich tagtäglich mit digitalen Währungen sowie deren innovativer Einsatzmöglichkeiten und berichte darüber.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.