Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Die italienische Erwachsenen-Entertainment-Plattform PornVisory möchte ihre Kunden jetzt für das Gucken von pornografischen Inhalten mit der hauseigenen Kryptowährung belohnen. Durch die PVY-Token sollen Liebhaber der Sex-Videos ihren Konsum auf der Plattform steigern. Das System orientiert sich an den Basic Attention Token (BAT), die die Nutzer des Krypto-Browsers Brave für den Konsum von Werbeinhalten erhalten.

Mit Pornos Gucken Geld verdienen

Wer beim Brave Browser auf Werbung klickt, erhält eine Gutschrift in Form von Basic Attention Token. Ganz ähnlich soll es auch bei PornVisory ablaufen. Im Interview mit dem Online Magazin CoinTelegraph erklärt die Gründerin von PornVisory, Veronica Noschese: „In der Pornoindustrie gibt es eine Menge Probleme bezüglich Privatsphäre und Ruf. Zum Beispiel sah selbst der größte Name in der Branche, Pornhub, sein Konto durch PayPal gesperrt. Außerdem möchten Sie vielleicht nicht Ihr Premium-Konto mit dem Bankkonto bezahlen, das Sie mit Ihrer Frau teilen. Inspiriert durch den Brave-Browser haben wir beschlossen, etwas Ähnliches zu tun, das aber mit der Pornoindustrie. Das Konzept ist einfach: Benutzer werden dafür bezahlt, sich Pornovideos anzusehen und wenn er/sie mit der Pornvisory-Plattform im Allgemeinen interagiert.“

Um mehr Anonymität und Privatsphäre in den Bereich der Porno-Plattformen zu bringen, eignen sich die virtuellen Währungen natürlich bestens. Wer auf der PornVisory Plattform aktiv ist, erhält eine Gutschrift in Form der PVY-Token. Auch die für die Zukunft geplante Livestramin-Plattform soll direkt an das Krypto-Projekt angeschlossen werden.

Die Verschmelzung von Kryptowährungen und Pornos für mehr Anonymität

Ein Initial Coin Offering (ICO) ist erst mal nicht geplant. Stattdessen plant PornVisory per AirDrop das Token-Projekt ins Laufen zu bringen. Für die Finanzierung halten entsprechend die Eigenmittel der Gründer her.

Mauro Baeli, der CEO von Deepit, der Schweizer Firma, die für den Blockchain-Aspekt des Projekts verantwortlich ist, erklärte gegenüber CoinTelegraph: „Wir glauben, dass PornVisory erfolgreich sein wird, wenn sie in der Lage sein werden, den Fokus in einem spezifischen Segment ihrer Branche zu schärfen. Der Einsatz der Blockchain-Tools wird sie sicherlich einen Schritt weiterbringen.“

Möglicherweise könnten die PVY-Hodler die Token auch bald in Sexshops ausgeben oder aber den Darstellern der Erwachsenenfilme als Trinkgeld dalassen.

Bildquelle: Photo von walknboston

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.