Werbung
Luckyblock Banner

Die Investmentfirma Bitcoin Capital setzt sich stark für die breit gefächerte Adaption der ältesten Kryptowährung, dem Bitcoin, ein. Nun hat die Firma ein neues börsengehandeltes Produkt auf den Markt gebracht. Auch diesmal geht es um die Massenadaption. Der Neuzugang nennt sich Bitcoin Capital Active Exchange Traded Product, kurz BTCA.

Lohnt sich der Blick auf BTCA?

Das BTCA  gibt es an der Schweizer Börse. Die Anleger erwartet hier eine Gesamtheit von fünfzehn verschiedenen Kryptowährungen und Fiatwährungen. Entsprechend geht es hier nicht „nur“ um die virtuellen Währungen, sondern um ein breiter gefächertes Investment in den allgemeinen Finanzsektor.

Daniel Diemers, einer der Direktoren von FICAS, erklärt in einem Interview: „Der Handel damit ist ganz einfach. Wir haben das hier in der Schweiz bereits bei einigen der beliebtesten Online-Banken, wie etwa Swissquote, gesehen. Das ist eine Bank, die vollständig auf Ihrem Smartphone funktioniert. Für diese war es einfach, das Produkt zu listen. Wenn Sie also bei einer dieser Online-Banken Kunde oder Online-Broker sind, ist es sehr einfach, ein Produkt zu finden.“

Der Bitcoin Capital Active Exchange Traded Product im Detail

Momentan setzt sich das Bitcoin Capital Active Exchange Traded Product aus ungefähr 83 Prozent Bitcoin und 12 Prozent Bitcoin Cash zusammen. Zwar ist die zweitgrößte Kryptowährung Ethereum auch vertreten, allerdings gerade mal mit etwas mehr als einem Prozent. Das Unternehmen sieht vor diese Zuteilung monatlich zu aktualisieren.

Ferner geht es hier um das „Agenturmodell“, was den Anlegern möglichst hohe Renditen einbringen soll. Beim Agenturmodell stützt sich das Unternehmen auf die Optimierung des Portfolios basierend auf einer Stimmungsanalyse und technischen Analysen.

Wer an dem neuen ETP teilhaben möchte, der kann mit einem Investment von 100 Schweizer Franken mit dabei sein. Zwar hat man so nicht direkt in die digitalen Währungen investiert, spart sich aber auch den Mehraufwand durch die Verwaltung und sichere Verwahrung der Coins.

Bildquelle: Photo von SimpleFX

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5/5

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe! Reviews

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5/5

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022! Reviews

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5/5

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022! Reviews
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.