Der Altcoin NEO befindet sich derzeit ganz am Ende der 20 wertvollsten Kryptowährungen der Welt. Nachdem die Kryptowährung heute Vormittag plötzlich kurzzeitig deutlich nach oben stieg, wurde das Plus schon nach wenigen Stunden wieder abgegeben.

Um 11:26 Uhr heutiger Zeit kletterte NEO für einen Moment von 9,26 Dollar auf 9,80 Dollar. Binnen weniger Minuten legte NEO damit um rund sechs Prozent zu. Doch die Freude der Anleger währte nur kurz. Ein paar Stunden später verlor die Kryptowährung beinahe wieder in gleichem Maße und bewegt sich aktuell bei gut 9,40 Dollar.

Werbung
Playdoge jetzt kaufen

Elf Prozent Verlust in einer Woche

Für die letzten 24 Stunden bleibt damit lediglich ein Wachstum von unter einem Prozent übrig. Bei der Betrachtung der gesamten vergangenen Handelswoche bewegt sich NEO hingegen deutlich im roten Bereich. Der Kursverlust liegt bei rund elf Prozent.

Mit einer Marktkapitalisierung von rund 612 Millionen Dollar hält sich NEO derzeit so gerade noch unter den Krypto-Top 20. Dabei profitiert der Altcoin vor allem davon, dass auch die Krytowährungen dahinter alle Federn lassen müssen. So verlor Maker (MKR) auf Platz 21 in der letzten Woche über 12 Prozent. Auch NEM und der Basic Attention BAT müssen ähnliche Verluste hinnehmen.

Derweil konnte Ethereum Classic auf Platz 19 mit einem Verlust von „nur“ vier Prozent in den vergangenen sieben Tagen ein Polster von zwölf Millionen Dollar an Marktkapitalisierung auf NEO aufbauen.

2.100 Prozent Wachstum bis zur alten Höchstmarke

Dabei sah es zu Beginn des Monats April noch so aus, als könnte NEO zu einem anhaltenden Trend nach oben ansetzen. So kletterte NEO bis zum 5. April auf einen Wert von 13,51 Dollar und konnte damit innerhalb weniger Tage knapp 40 Prozent zulegen. Doch inzwischen steht NEO sogar schlechter da als noch zu Monatsbeginn.

Von seiner historischen Höchstmarke von fast 200 Dollar je Coin aus Mitte Januar 2018 ist NEO meilenweit entfernt. In Zahlen ausgedrückt müsste die Kryptowährung über 2.100 Prozent wachsen, um wieder dieses Niveau zu erreichen. Sollte dies allerdings im Zuge eines großen Bull Runs eintreffen, dürften sich Anleger, die auf dem derzeitigen Niveau in NEO investieren, über eine satte Rendite freuen.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Pepe Unchained ist der weltweit erste PEPE-Token mit eigener Kette
  • Der Token basiert auf einer Layer-2-Blockchain
  • PEPU bietet Transaktionen, die 100-mal schneller sind als Ethereum
  • Verbessertes Meme-Coin-Ökosystem
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Lustiger Meme-Coin, der zwei heiße Nischen Meme und KI kombiniert
  • $WAI bietet tägliche Einsatzprämien, Käufern werden derzeit 1958 % angeboten
  • Der ERC20-Token beabsichtigt, die anderen Hunde-Token im Raum zu dominieren
  • Basierend auf Hype und Fomo eines sehr ähnlichen Projektes - scottyAi
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • PlayDoge erweckt das beliebte Doge-Meme zum virtuellen Haustier.
  • Kombiniert Videospiel-Branche und Krypto-Branche
  • Erinnert an einen Hund im Tamagotchi-Stil
  • Belohnungen in Form $PLAY-Token erhalten
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.