Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Die Neobank Bankera bietet nun ein neuartiges Bitcoin Kontomodell zugreifen. Über Bankera erhalten Privat- und Geschäftskunden ein europäisches IBAN-Konto, über das Gelder einfacher über Krypto-Börsen laufen können.

Die Alternative zum traditionellen Bankkonto

Nach der Online Kontoeröffnung können die Kunden dann Gelder ähnlich wie bei einem Bitcoin Wallet senden und empfangen. So möchte das Unternehmen die wachsende Nachfrage beantworten. In einer Pressemitteilung vom 16. April erklärt Vytautas Karalevičius, Mitbegründer von Bankera: „Nachdem wir 2013 ein digitales Geschäft gestartet haben, haben wir gesehen, dass Zahlungslösungen, die für neue Arten von Online-Geschäften angeboten werden, wie z.B. Kryptowährung, Affiliate- oder digitale Marketing-Unternehmen und deren Kunden, sehr begrenzt sind und gewöhnlich von kleinen Nischenanbietern angeboten werden, die nicht lange bestehen. Wir wollten einen Zahlungsdienstleister aufbauen, dem wir, unsere Kunden und Partner vertrauen und sicher sein können, dass er Bestand hat. Daher sehen wir Bankera als ein natürliches Wachstum und eine vertikale Integration in unsere digitalen Geschäfte sowie als eine Möglichkeit, unseren bestehenden Kunden Fiat-Zahlungsoptionen anzubieten.“

Lohnt sich die Kontoeröffnung?

Neben dem vereinfachten Umgang mit den virtuellen Münzen plant Bankera die Einführung virtueller und physischer Debitkarten für Privatkunden. Später soll auch ein entsprechendes Angebot für Firmenkunden hinzukommen. Ferner soll es schon bald neben der bereits verfügbaren Web-Version eine Applikation für mobile Endgeräte auf den Markt kommen.

Die Idee rund um Bankera stammt von einem litauischen Team, das auch hinter SpectroCoin steht. Die technologische Infrastruktur hinter SpectroCoin soll nun dabei helfen, die Krypto-Zahlungslösung zu vereinfachen. Nach dem Motto „Unterstützung mehrerer Währungen für grenzüberschreitende Zahlungen“ steht hier die Fusion von traditionellem und krypto-affinem Finanzsektor im Vordergrund.

Bildquelle: Photo von wuestenigel

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.