Nach Coinbase Gerüchten: Ripple Kurs steigt um fast 20%

CNBC Promo für Fast Money
Nach Coinbase Gerüchten: Ripple Kurs steigt um fast 20%
Rate this post

Der Ripple Kurs ist in den letzten Stunden um 17% gestiegen und auch das Handelsvolumen zog deutlich an. Der Grund dafür ist, dass Coinbase und Ripple morgen verkünden sollen, dass Ripple demnächst auf Coinbase gelistet wird.

Bereits seit Monaten gibt es das Gerücht, dass Ripple (XRP) bald auf Coinbase gelistet wird. Auch wenn Coinbase zwischenzeitlich verkündet hat, erst einmal keine neuen Kryptowährungen hinzuzufügen.

Die letzte Kryptowährung, die Coinbase hinzugefügt hat, war Bitcoin Cash. Dies aber vor allem deswegen, weil Bitcoin Besitzer mit der Bitcoin Hard Fork im gleichen Maße auch Bitcoin Cash bekommen haben. Coinbase Nutzer, die ihre Bitcoins bei Coinbase hatten, haben daraufhin auch ihr Bitcoin Cash eingefordert.

Ripple Preisentwicklung der letzten 7 Tage

Anlass für die aktuellen Spekulationen und dem Ripple Kursanstieg ist, dass Brad Garlinghouse, CEO von Ripple, und Asiff Hirji, COO von Coinbase, am Dienstag zusammen in der CNBC Show Fast Money auftreten werden. Dies würde einen idealen Rahmen bieten um eine gemeinsame Partnerschaft zu verkünden. Ob dies aber tatsächlich der Fall ist bleibt fraglich. Vor allem auf Twitter und Reddit kochen die Gerüchte gerade über.

Bisher bietet Coinbase nur 4 Kryptowährungen zum Kauf an. Neben Bitcoin sind das Bitcoin Cash, Ethereum und Litecoin. Ripple (XRP wird die Ripple eigene Kryptowährung genannt) wäre da als derzeit drittgrößte Kryptowährung der Welt eine gute Ergänzung. Die Listung von Ripple auf Coinbase würde dafür sorgen, dass noch mehr Leute einen einfachen Zugang zu der Kryptowährung haben. Coinbase ist die beliebteste Krypto-Handelsplattform weltweit mit seinen derzeit deutlich über 10 Millionen Kunden. Teilweise stand die Coinbase App auch schon auf Platz 1 des amerikanischen iOS App Stores.

Da es aber die Gerüchte schon so lange gibt stehe ich der Sache skeptisch gegenüber und würde jetzt nicht in den Hype reinkaufen. Zumal beide zusammen nur in einem Panel auftauchen an dem noch andere Experten teilnehmen. Dienstagabend wissen wir dann mehr. Die Sendung wird um 11 Uhr abends deutscher Zeit ausgestrahlt (5pm EST).

Update 05.05.2018 21:34 Uhr: Coinbase hat mittlerweile mitgeteilt, dass es keine Pläne gibt eine weitere Kryptowährung aufzunehmen.


Wer bisher noch kein Ripple besitzt kann die Kryptowährung bei Binance kaufen. Eine Anleitung dazu findet ihr hier. Ein Coinbase Konto inklusive 10 $ Startguthaben Gratis könnt ihr euch hier anlegen.

Please follow and like us:

3 Trackbacks / Pingbacks

  1. Wird Ripple (XRP) jetzt bei Coinbase aufgenommen? – Krypto News 05.03.2018 | TheCryptoDB
  2. Bitcoin und Krypto Update zum 6. März - Erneuter Abwärtstrend? - Kryptoszene.de
  3. Coinbase will ADA, BAT, XLM, ZEC und ZRX hinzufügen - Kryptoszene.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*