Krypto-Tokens Meme Coins
  • Neue Kryptowährungen: Seit dem 01. April hat sich das Angebot an neuen Krypto-Tokens stark erweitert
  • Solana: Ein großer Teil des neuen Angebots besteht aus Meme Coins auf dem Solana-Netzwerk
  • Krypto-Community: Die Community reagierte negativ auf diese Nachricht

Seit dem 01. April sind mehr als 1 Million neue Krypto-Tokens entstanden. Davon sahen gut 370.000 neue Tokens das Licht der Welt auf der Ethereum-Blockchain. Den Großteil machen allerdings die 640.000 neuen Tokens auf der Solana-Blockchain aus.

2-Layer von Coinbase mit erhöhter Aktivität

Von den 370.000 neuen Kryptowährungen auf der Ethereum-Blockchain sind 88 % auf dem 2-Layer „Base“ von Coinbase entstanden. Dessen Aktivität ist im Laufe der vergangenen Wochen regelrecht explodiert. Das liegt unter anderem an den niedrigen Gebühren für Transaktionen.

Werbung
dogeverse coin kaufen

Am 14. Mai postete der Direktor von Coinbase, Conor Grogan, eine Grafik von Dune Analytics. Demnach wurden in diesem Zeitraum mehr neue Kryptowährungen geschaffen als zwischen 2015 und 2023.

Base verfügt mittlerweile über einen Total Value Locked (TVL) von 5,44 Milliarden US-Dollar. Dieser Wert war in den vergangenen Wochen um 630 % gestiegen. Auch hier spielen vor allem die Meme Coins eine wichtige Rolle.

Neue Krypto-Tokens mehrheitlich Meme Coins

Wer noch mehr Meme Coins kaufen will, der kommt auf der Solana-Blockchain auf seine Kosten. Laut Daten von Step Finance sind hier mehr als 640.000 neue Krypto-Tokens entstanden. Darunter ein Großteil auf der Basis von Memes.

Nach den Daten von Dune Analytics basieren davon 546.000 neue Krypto-Tokens auf populären bis weniger populären Internetmemes. Auch bei CoinMarketCap besteht die Liste der 500 neuen Kryptowährungen in erster Linie aus Meme Coins.

CoinGecko Memes
Quelle: CoinGecko

Auf CoinGecko gibt es sogar eine eigene Meme Coin Kategorie. Die Plattform registriert mehr als 600 Kryptowährungen mit einer gemeinsamen Marktkapitalisierung von 52,7 Milliarden US-Dollar.

Die Community diskutiert

Der Post von Conor Grogan auf X führte zu einer Diskussion innerhalb der Krypto-Community. Viele äußerten sich negativ, die Meme Coins wären eine Plage und würden den Wert der Kryptowährungen untergraben.

So verweist ein Nutzer auf die vielen Krypto-Scams und Rug Pulls im Bereich der Meme Coins. Das Geld wäre besser woanders aufgehoben, um legitime Projekte zu finanzieren. Andere glaubten, die neuen Meme Coins würden sofort von Bots abgegriffen werden. Die würden dann darauf warten, dass einer davon durch die Decke geht.

Laut einem Bericht des Cointelegraph-Magazins war einer von sechs neuen Meme Coins auf Base ein Scam. Ganze 91 % der neuen Krypto-Tokens wiesen technische Schwachstellen aus. Dennoch waren Meme Coins im ersten Quartal des Jahres für enorme Gewinne verantwortlich.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Erster wirklich mehrkettiger Doge-Token
  • Inspiriert von Cosmos legendären Reisen
  • Nutzung der fortschrittlichen Bridge-Technologie
  • Lustige und fesselnde Community-Meme-Münze
4.8
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Neuer Memecoin auf Solana mit großem viralen Potenzial
  • South Park Tribut mit großzügigem Airdrop
  • Direkte SOL "Straight to Wallet" Transaktionen
  • 1 SOL ergibt 6.900 $SEAL
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Alexander Naumann

Nach dem Studium von geisteswissenschaftlichen Exotenfächern machte sich Alexander Naumann als Texter und Autor selbstständig. Zu den Kryptowährungen fand er aufgrund seiner freiheitlichen Gesinnung.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.