Werbung
Luckyblock banner

Kräftig abwärts ging es in den vergangenen sieben Tagen mit dem Litecoin-Kurs. Anleger von LTC mussten beobachten, wie die Trendkurve steil nach unten zeigte und in einen Kursverlust von knapp 14 Prozent mündete. Von einem Wert von mehr als 87 Dollar je Coin fiel LTC bis gestern auf nur noch gut 72 Dollar.

Doch nun scheint sich die Situation wieder zu beruhigen. Am zurückliegenden Handelstag legte Litecoin wieder leicht zu und schaffte es in den grünen Bereich. Der Kurs stieg auf knapp 78 Dollar. Dennoch sind damit die Verluste der Anleger noch lange nicht wettgemacht. Es bedarf eines länger analtenden Trends nach oben, damit das Altcoin-Investment wieder Rendite abwirft.

Seit Dezember 2018 um 240 Prozent gestiegen

Auch die 30-Tage-Bilanz fällt ernüchternd aus. So notierte der LTC-Kurs am 20. Juli 2019 noch bei mehr als 105 US-Dollar. Dann ging es in mehreren Etappen abwärts bis auf das heutige Niveau. Der Kursverlust in diesem Zeitraum beträgt mehr als 25 Prozent. Trotzdem hat es sich für Anleger gelohnt frühzeitig im Jahr 2019 auf dieses Investment zu setzen und LTC an den Kryptobörsen zu kaufen. So stand der Kurs von LTC am 20. Februar dieses Jahres noch unter 50 Dollar bei 47,32 Dollar. Trotz der aktuellen Kursverluste beträgt das Wachstum unter dem Strich immer noch rund 66 Prozent.

Idealerweise haben Anleger aber noch früher in Litecoin investiert. Wer etwa währends des 30-Tage-Tiefs am 13. Dezember auf Litecoin gesetzt hat, darf sich über einen krassen Kursanstieg von fast 240 Prozent freuen. Auch in der Bilanz der vergangenen 12 Monate steht LTC heute besser da als damals. So notierte der Kurs am 20. August 2019 noch bei knapp 53 Dollar.  Das macht bis heute einen beachtlichen Gewinn von 50 Prozent.

LTC zählt zu den Top 5 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung. Derzeit bringt es Litecoin auf einen Kapitalwert von 4,9 Milliarden Dollar. Binance Coin auf Platz sechs liegt rund 400 Millionen Dollar hinter LTC zurück. Der Rückstand auf Bitcoin Cash auf Platz 4 beziffert sich indes bereits auf 900 Millionen Dollar.

Die Kursangaben im Artikel beruhen auf den Kryptowährungscharts von CoinMarketCap zum Zeitpunkt der Artikelveröffentlichung.

_______________________________________________________________________________________________

Bildquelle: Photo von btckeychain

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Paypal akzeptiert
  • EU-reguliert
  • Echte Kryptowährungen kaufen
4.9/5

eToro Reviews
  • CySEC-Lizenz
  • Gratis Demokonto
  • Günstige Gebühren
5/5

Reviews

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

14 − elf =