Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

In der neuen Folge des Kryptoszene Podcasts reden wir mit Jan Heinrich Meyer von der Dash Embassy.

Mit der Dash Embassy hat Jan Heinrich Meyer eine Institution in Deutschland geschaffen, die vor allem darum bemüht ist Dash in Deutschland bekannter zu machen. In dem Podcast rede ich mit Jan Meyer Heinrich unter anderem über die folgenden Themen:

  • Wie ist er dazu gekommen die Dash Embassy zu gründen?
  • Wie finanziert sich die Dash Embassy?
  • Mit welchen Themen beschäftigt sich die Dash Embassy?
  • Was ist eigentlich Dash?
  • Wie teuer ist es eine Masternode im Dash Netzwerk zu stellen?
  • Wie lässt sich Dash am leichtesten benutzen?
  • Gibt es Akzeptanzstellen von Dash in Deutschland?
  • und vieles mehr.

Hier findet ihr den Podcast:

Bei iTunes hören

Bei Spotify hören

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.