Bitcoin Prognose

Aktuell steht der Bitcoin seit Monaten nahezu unverändert bei 25.000 US-Dollar und schafft es nicht, diese Marke nachhaltig zu durchbrechen. Viele Anleger stellen sich die Frage, ob sie weiterhin investiert bleiben sollen, oder besser auf eine Alternative setzen. Aktuell steht eine Alternative in den Startlöchern, die deutlich mehr Rendite bringen kann als Bitcoin, nämlich Bitcoin BSC.

Sie haben keine Währung ausgewählt angezeigt werden

Bitcoin-Klone laufen immer besser: BCH, BTC2.0 und BTC20 starten durch

In den letzten Monat hat sich gezeigt, dass Bitcoin-Derivate und -Klone besser laufen können, als die Leit-Kryptowährung selbst. Bitcoin Cash (BCH) ist in den letzten Wochen zum Beispiel um fast 75 Prozent gestiegen, während Bitcoin selbst um 2,3 Prozent gefallen ist.

Werbung
dogeverse coin kaufen

Ein weiterer Bitcoin-Klon ist BTC20, der vor wenigen Wochen auf den Markt kam, aber bereits um über 52 Prozent gestiegen ist. Das zeigt, dass in den Bitcoin-Klonen sehr viel Potenzial schlummert.

BTC20-Kurs

Zuletzt hat es BTC20 geschafft, ein Allzeithoch von 6 US-Dollar zu erreichen. Das ist eine Versiebenfachung innerhalb weniger Tage gegenüber dem Vorverkaufswert von 1 US-Dollar.  Ein weiterer Bitcoin-Klon ist BTC2.0. Diese Währung hat nichts mit BTC20 zu tun, hat aber ebenfalls eine Rendite von weit über 500 % erreicht.

Neuer Explosions-Kandidat: Bitcoin BSC mit Staking

Die bisher genannten Bitcoin-Klone haben ihre erfolgreichen Kursverläufe bereits hinter sich. Jetzt steht die neue Kryptowährung Bitcoin BSC ($BTCBSC)  in den Startlöchern und hat das Potenzial ebenfalls mehrere Hundert Prozent Rendite zu erreichen. Anleger sollten schnell einsteigen. 💡 Tipp zum Lesen: Bitcoin BSC kaufen

Die Entwickler von Bitcoin BSC sollen nicht nur den Kurs von Bitcoin outperformen (das ist aktuell nicht schwer), sondern auch BCH, BTC20 und BTC 2.0 das Fürchten lehren. Dabei setzte Bitcoin BSC auf ähnliche Technike wie BTC20, die verhindern sollen, dass nach dem Listing an den Krypto-Börsen der Kurs fällt.

https://twitter.com/Bitcoinbsctoken/status/1699000085290369232

Bitcoin BSC arbeitet mit Staking, genauso wie BTC20. Dadurch können Anleger nicht nur von der Rendite profitieren, sondern auch passives Einkommen durch Staking erreichen. Allerdings unterscheiden sich BTC20 und Bitcoin BSC in ihrem Design.

Bei BTC20 handelt es sich um einen ERC-20-Coin auf der Ethereum-Blockchain. Bitcoin BSC setzte als BEP-20-Coin auf die BNB Smart Chain. Beide Blockchains unterstützen das Staking, was enorme Vorteile für BTC20 und Bitcoin BSC darstellt. Bei $BTCBSC werden fast 70 Prozent aller Token als Belohnungen für das Staking ausgeschüttet.

💡 Tipp zu Lesen: Bitcoin BSC Prognose

Bitcoin-BSC-Staling

Staking macht den Unterschied: Schnell in Bitcoin BSC einsteigen

In den letzten Monaten hat sich klar gezeigt, dass Staking einen großen Unterschied bei der Akzeptanz einer neuen Kryptowährung sein kann und die Rendite eines neuen Coins durchaus auch mit Staking zusammenhängt. Schlussendlich stützt Staking den Kurs, vor allem nach dem Listing an den Krypto-Börsen.

Aktuell kann Bitcoin BSC im Presale für gerade mal 0,99 US-Dollar gekauft werden. Das ist der Bitcoin-Kurs aus dem Jahr 2011. Außerdem ist Bitcoin BSC-Staking ab sofort verfügbar.

https://twitter.com/Bitcoinbsctoken/status/1699090120538722388

Bitcoin BSC profitiert vermutlich durch das Bitcoin Halving und von den fairen Tokenomics

Der extrem niedrige Preis im Presale ermöglicht es Anlegern, die früh einsteigen, eine enorme Rendite. Sobald das Bitcoin-Halving ansteht, also die Halbierung der Belohnungen für das Mining, ist zu erwarten, dass vor allem die Kurse von Bitcoin-Derivaten steigen, zum Beispiel von Bitcoin BSC.

Insgesamt gibt es 21.000.000 Token bei Bitcoin BSC. Davon sind 29 Prozent im Presale verfügbar, also 6.125.000 Token.

Das heißt, bei der Markteinführung hat Bitcoin BSC eine Marktkapitalisierung von 6.063.750 US-Dollar.

Zwei Prozent des Token-Angebots sind für die Liquidität der DEX vorgesehen. Das stellt einen reibungslosen Handel sicher. Die restlichen 14.455.000 aller $BTCBSC-Token, also 69 Prozent sind als Belohnungen für das Staking vorgesehen.

https://twitter.com/Bitcoinbsctoken/status/1699044841722724723

Es gibt darüber hinaus eine Sperre von 7 Tagen für Auszahlungen. Für den Kauf und das Staking von Bitcoin BSC kann BNB oder USDT zum Einsatz kommen. Wer mit ETH oder USDT einsteigt, kann nach dem Ende des Presales ebenfalls staken.

Die Kosten für Transaktionen liegen bei $BTCBSC bei gerade einmal 0,10 US-Dollar. Das ist sehr günstig. Dazu kommen die hohen Transaktionsgeschwindigkeiten. Diese liegen normalerweise bei unter 5 Sekunden. Außerdem bietet Bitcoin BSC die Möglichkeit der Verwendung von dezentralen Apps und Smart Contracts, was Bitcoin BSC interessant für DeFi-Projekte macht.

Die wichtigsten Informationen für Bitcoin BSC:

  • Gesamtangebot – 21.000.000
  • Vorverkaufsangebot – 6.125.000
  • Weiche Obergrenze (Soft Cap) – 4.000.000 Token
  • Hard Cap – 6.125.000 Token, (zusätzlich 2,125 Mio. Token zum Soft Cap).
  • Alle nicht verkauften Token vor der Notierung werden dem Bitcoin BSC Staking-Vertrag hinzugefügt, wodurch ein maximaler Token-Vorrat von 21 Mio. $BTCBSC-Token gewährleistet wird.
  • Token-Preis – 0,99 US-Dollar
  • Netzwerk: Binance Smart Chain (BNB)
  • Token-Typ: BEP-20
  • Token-Name: $BTCBSC
  • Mindestkauf – $10

 

 

 

 

 

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Erster wirklich mehrkettiger Doge-Token
  • Inspiriert von Cosmos legendären Reisen
  • Nutzung der fortschrittlichen Bridge-Technologie
  • Lustige und fesselnde Community-Meme-Münze
4.8
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Neuer Memecoin auf Solana mit großem viralen Potenzial
  • South Park Tribut mit großzügigem Airdrop
  • Direkte SOL "Straight to Wallet" Transaktionen
  • 1 SOL ergibt 6.900 $SEAL
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Thomas

Als freiberuflicher Journalist, Autor von über 100 Fachbüchern und tausenden Fachbeiträgen, Consultant und Trainer behandelt Thomas Joos eine Vielzahl an Themen rund um Trends, Entwicklungen und Innovationen in der Business-IT. Er ist sehr an Kryptowährungen interessiert und investiert selbst viel in neuen Coins. Darüber hinaus beschäftigt er sich mit ETFs, Aktien, Immobilien und anderen Bereichen der Wirtschaft. Thomas ist ein Steuer-Freak und beschäftigt sich daher auch mit den steuerlichen Auswirkungen bei Krypto-Invests.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.