Kaum Aktien, wenig Wohneigentum & Angst vor alternativen Investments: weshalb die Deutschen so arm sind

Die Deutschen besitzen im Durchschnitt (Median) umgerechnet 35.313 US-Dollar, in Großbritannien ist das Pro-Kopf-Vermögen 176 Prozent höher, es beläuft sich auf 94.452 Dollar. Wie aus einer neuen Infografik von Kryptoszene.de hervorgeht, befinden sich die Bundesbürger selbst in einem EU-Vergleich weit abgeschlagen. Ein möglicher Grund ist die Skepsis der Deutschen gegenüber unterschiedlichen Assets. 

Werbung

Fakt 1: Nur etwas mehr als jeder zweite Deutsche besitzt eine Immobilie

51,5 Prozent der Deutschen besitzen Wohneigentum. Damit rangiert Deutschland auf dem untersten Ende der Skala. In Rumänien ist der Anteil mit 96,4 Prozent am höchsten. Auch in Mittelmeer-Staaten wie Spanien (76,3 Prozent), Portugal (74,5 Prozent) und Italien (72,4 Prozent) ist die Eigentumsquote deutlich höher, als in Deutschland. Dies geht aus „Eurostat“-Daten hervor. Nach Dr. Rainer Zitelmann, Soziologe und Reichtumsforscher, zwingt Immobilienbesitz zu hoher Disziplin und Sparleistung.

Fakt 2: Nur einer von zehn besitzt Aktien

Wie die Infografik aufzeigt, besitzen in Deutschland nur 10 Prozent der Einwohner Aktien. In Großbritannien sind es mit 23 Prozent bereits mehr als doppelt so viele. Noch höher ist die Aktienquote gemäß einer „LBBW Research„-Erhebung hingegen in den USA (25 Prozent) sowie den Niederlanden (30 Prozent).

67 Prozent der Deutschen geben an, nicht in Aktien zu investieren, weil sie zu viel Angst vor hohen Verlusten durch ökonomische Katastrophen haben. 66 Prozent sind hingegen der Überzeugung, dass ihr Vermögen für Aktien-Investments zu gering ist. Insgesamt überwiegt die Furcht – sei es vor externen Faktoren, oder aufgrund eigener Unkenntnis. 65 Prozent investieren nicht, weil sie der Auffassung sind, zu wenig über Aktienmärkte zu wissen.

Alternative Investments ebenfalls wenig gefragt

Fakt 3: Auch Kryptowährungen fristen Nischen-Dasein in Deutschland

Unterdessen zeigt eine jüngst durchgeführte „BTC-ECHO“-Erhebung, dass auch Kryptowährungen nicht das Steckenpferd der Deutschen zu sein scheinen. Zwar gaben 6 Prozent an, bereits in Digitalwährungen investiert zu haben. Doch auch hier: in anderen Staaten ist der Anteil deutlich höher. So hat in Spanien bereits jeder Zehnte Erfahrungen mit Kryptowährungen, in der Türkei sind es sogar 16 Prozent.

Wie aus der Infografik hervorgeht, besitzen die Deutschen in Summe ein verhältnismäßig geringes Vermögen. Das durchschnittliche Vermögen beläuft sich auf 216.654 US-Dollar, allerdings wird der Mittelwert durch einige wenige Super-Reiche stark verzerrt. Das Median-Vermögen beträgt gemäß „Credit Suisse“ hingegen 35.313 Dollar, und somit deutlich weniger, als in zahlreichen Staaten. Trotz prosperierender Wirtschaft sowie verhältnismäßig geringer Arbeitslosigkeit sind die Deutschen nicht überdurchschnittlich wohlhabend – womöglich ein Resultat der in der Infografik dargestellten Investment-Aversion.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Raphael Lulay

Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen. [email protected]

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vier × vier =

Was du als nächstes lesen solltest

Cannabis und Wasserstoff Aktien
Analyse, Beiträge, Tilray 6 Stunden Ago

Cannabis Aktien: Welche Marihuana Akt...

Der Kauf von Cannabis-Aktien galt in der Finanzbranche in den letzten Jahren als eines der besten Investments....

Ethereum, Krypto 12 Stunden Ago

Ethereum kaufen: Wieso ETH jetzt ganz schnell ein ne...

Ethereum scheint sich aufzuheizen für eine...

Krypto 1 Tag Ago

Das 2-Welten-Prinzip: Die vielfältigen Chancen von d...

Staatliche Währungen wie Euro oder US-Dollar...

Krypto 2 Tagen Ago

Hedera Hashgraph Coin (HBAR) kaufen: Was man über di...

Die Kryptowährung Hedera Hashgraph Coin (HBAR)...

Aktien 2 Tagen Ago

Investmentfonds – attraktive Anlagemodelle für...

Investmentfonds werden von Finanzdienstleistern in vielen...

Krypto 2 Tagen Ago

Welche Vorteile kann die Blockchain der Online-Glück...

Während die Land Casino Resorts angesichts...

Krypto 2 Tagen Ago

Beste Kryptowährung 2021? Bullishe Prognose für Sola...

Ein beliebter Krypto-Analyst glaubt, dass Ethereum-Konkurrent...