Jetz SHIB, FTM und STX kaufen? Diese 3 Altcoins zeigen extremen Aufwärtstrend

Elon Musk

Die Leitwährung Bitcoin gibt weiter den Takt vor für die jüngste Entwicklung am Kryptomarkt. So notiert BTC/USD gegenüber der Vorwoche fast 20 Prozent höher und konnte am heutigen Handelstag die Marke von 57.000 Dollar überqueren.

Werbung

BTC übertrifft dabei das Wachstum aller anderen Top 10 Altcoins nach Marktkapitalisierung , wozu unter anderem Ethereum, XRP oder auch Binance Coin, die Kryptowährung der gleichnamigen Handelsbörse, einem Wettbewerber von eToro, zählen

Allerdings zeigen die aktuellen Zahlen der Analyse-Website coinmarketcap.com, dass es unter den Top 100 der wertvollsten Kryptowährungen der Welt doch noch ein paar Altcoins gibt, die den starken Trend von Bitcoin locker in den Schatten stellen.

Besonders hohe Renditen versprechen derzeit SHIB (Siba Inu), Fantom (FTM) und STX (Stacks). Was sich hinter den 3 Projekten verbirgt und ob ein mittel- bis langfristiger Kauf der Kryptowährungen noch sinnvoll ist, zeigt die folgende Analyse.

Wallet Investor

SHIB: Dogecoin-Konkurrent mehr als 200 Prozent im Plus

Das derzeit beste Investment unter den Top 100 Kryptowährungen ist zweifellos Shiba Inu. In den vergangenen sieben Handelstagen konnte der Kurs des SHIB-Token einen unglaublichen Sprung nach oben von knapp 220 Prozent verzeichnen. Hier kann kein anderer Altcoin mithalten.

Dank des starken Aufwärtstrends ist SHIB nun bereits unter die Top 20 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung vorgestoßen und bringt es auf eine Bewertung von fast 11 Milliarden Dollar. Innerhalb des vergangenen Monats ist der SHIB/USD-Kurs sogar fast um 300 Prozent gestiegen. Damit ist der Coin nun hinsichtlich seines Marktwertes an namhaften Projekten wie Stellar (XLM), ATOM (Cosmos) oder dem Überflieger des Jahres, dem Gaming-Token Axie Infinity (AXS), vorbeigezogen.

Der kometenhafte Aufstieg von SHIB wirkt dabei kaum zu glauben. Denn nachdem der Dogecoin als Parodie auf den Bitcoin im vergangenen Jahr bereits eine explosive Kursentwicklung gezeigt hat, macht es jetzt SHIB als Parodie auf den Dogecoin nach.

SHIB profitiert vom Musk-Effekt

Anhand von fundamentalen Daten ist der steile Trend von SHIB kaum zu erklären, denn dort wird man kaum fündig. Spannende Anwendungsszenarien für die Kryptowährung sind Fehlanzeige. Aber das dies kein Hinderungsgrund für einen rasanten Aufstieg ist, zeigt das Beispiel des Dogecoin.

Und genau wie beim Dogecoin, auf dessen Logo der Name des Altcoins Shiba Inu, eine japanische Hunderasse, zurückzuführen ist, kann auch diesmal ein Mann wesentlich für den Aufstieg von SHIB/USD verantwortlich gemacht werden.

Einmal mehr ist es Tesla-Boss und Multi-Milliardär Elon Musk, der zumindest indirekt die Werbetrommel für Shiba Inu rührt. Denn Musk hat sich als neues Haustier eine Shiba-Inu-Welpe zugelegt, wie er auf seinem bevorzugten Kommunikationskanal Twitter seiner großen Community mitgeteilt hat. Seitdem zeigt Musk regelmäßig neue Fotos seines neuen Hundes und der SHIB-Kurs geht weiter durch die Decke.

Es stellt sich allerdings die Frage, wie lange der Aufwärtstrend von SHIB noch anhalten kann. Zwar gibt es Stimmen, die dem Token durchaus auch über den Hype hinaus Entwicklungschancen einräumen, da sich SHIB über die Ethereum-Blockchain etwa für NFT-Kunst nutzen lässt, aber in erster Linie handelt es sich doch um einen Spaß-Token.

Die Analysten von Wallet Investor glauben zumindest, dass der große Hype nicht anhalten wird. Demnach erwarten sie bis Oktober 2022 einen Kursrückgang von rund 35 Prozent. Die längerfristige Prognose sieht allerdings relativ bullisch aus. So schätzen die Experten, dass der Kurs bis 2023 wieder das aktuelle Niveau erreichen kann. In den Jahren 2024 bis 2026 halten sie dann sogar eine weitere Verdoppelung des Kurses von SHIB/USD für möglich. Wer also SHIB auf eToro kaufen will, könnte auf lange Sicht immer noch eine gute Rendite erzielen, sofern die Vorhersage eintrifft.

Wallet Investor

Fantom: FTM/USD Kurs steigt 50 Prozent in einer Woche

Stark nach oben zeigt aktuell auch die Trendkurve von Fantom. Der FTM/USD-Token notiert aktuell rund 50 Prozent über dem Wert der Vorwoche. Noch deutlich beeindruckender ist jedoch die Entwicklung von Fantom über die vergangenen Monate. So hat der Altcoin allein seit Anfang Juli einen Sprung von 840 Prozent verzeichnet.

Keine andere Kryptowährung unter den Top 100 nach Marktkapitalisierung kann hier auch nur annähernd mithalten. Fantom zählt damit aktuell bereits zu den wertvollsten 35 Kryptowährungen der Welt.

Fantom ist nach Angaben der Entwickler eine Blockchain-Lösung der nächsten Generation und fungiert als Blockchain-3.0-Projekt. Fantom soll dabei die weltweit erste DAG-basierte Smart-Contract-Plattform sein, die die Probleme in Bezug auf Skalierbarkeit und Bestätigungszeiten löst, die bei anderen Blockchain-Projekten bisher noch nicht beseitigt wurden.

Sollte Fantom seinen großen Ankündigungen gerecht werden, könnte es zu einer der wichtigsten Plattformen im Krypto-Universum werden, schätzen Experten. Auch die Analysten von Wallet Investor sehen die Zukunft von FTM/USD überaus positiv.

Zwar wird kurzfristig nur mit leichtem Wachstum gerechnet, was angesichts der jüngsten Rallye auch nicht unerwartet käme, aber für 2023 wird wieder mit einem Kursanstieg von mehr als 40 Prozent gerechnet. Wer langfristig investiert, dürfte sich nach Meinung der Analysten bis 2026 sogar um einen Anstieg von mehr als 160 Prozent gegenüber dem aktuellen Niveau freuen.

STX: Stacks-Kurs explodiert fast 80 Prozent

Unter den derzeitigen Top 3 Trending Coins befindet sich auch der STX-Token des Stacks-Projektes. Dabei handelt es sich um ein Open-Source-Projekt, das besonders anwenderfreundlich für Entwickler gestaltet sein soll. Im Fokus steht dabei die Entwicklung von Smart Contracts und diversen dezentralen Anwendungen, sogenannten DApps.

Der Altcoin-Kurs notiert aktuell bei rund 2,3 Dollar, was einem Kurssprung von knapp 80 Prozent gegenüber der Vorwoche entspricht. Damit könnte STX bald zu den Top 50 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung zählen. Derzeit wird das Projekt mit rund 2,9 Milliarden Dollar bewertet und belegt Rang 52 im Krypto-Ranking.

Erst am gestrigen Handelstag konnte der Kurs dabei ein neues Allzeithoch erreichen und hat seitdem aber eine deutliche Korrektur um mehr als 30 Prozent verzeichnet. Kurzfristig rechnen die Analysten von Wallet Investor nicht mit weiteren Wachstumsraten für den Altcoin.

Demnach dürfte der STX/USD Kurs in den kommenden zwölf Monaten im einstelligen Prozentbereich verlieren. Bis 2023 wird jedoch wieder mit einem ansteigenden Trend und 25 Prozent Kursgewinnen gerechnet. Auch langfristig könnte ein Kauf von STX lohnenswert sein. Wallet Investor geht davon aus, dass der Altcoin-Kurs bis 2026 um rund 115 Prozent steigen wird.

Altcoins bei eToro kaufen

Wer Bitcoin oder wachstumsstarke Altcoins wie Shiba Inu kaufen will, kann dafür zum Beispiel eToro nutzen. Die Anmeldung ist in wenigen Minuten erledigt. Dabei können die hinterlegten Daten von Google oder Facebook verwendet werden, um den Anmeldeprozess zusätzlich zu beschleunigen.

Kunden von eToro stehen diverse Einzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, wie etwa Kreditkarte oder bequem per PayPal. Mehr Infos zur Anmeldung unter etoro.com.

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Paypal akzeptiert
  • EU-reguliert
  • Echte Kryptowährungen kaufen
4.9/5

eToro Reviews
  • Mehr als 200 handelbare Finanzwerte
  • Zahlreiche Auszeichnungen
  • Eines der renommiertesten Broker
4.8/5

Libertex Reviews

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

drei + sechzehn =

Was du als nächstes lesen solltest

balloons flying in the sky
Analyse, Krypto 8 Stunden Ago

Deri Protocol steigt um 243 % – kann ...

Nach schwachen Zahlen des Deri Protocols (DERI) während des letzten Jahres sprang der Kurs gestern plötzlich um...

Polkadot Prognose
Beiträge 9 Stunden Ago

Polkadot steigt binnen 24 Stunden um 17% und ist lau...

Polkadot hat auf den Märkten innerhalb...

Ethereum Die Bullen trampeln! ETH folgt Bitcoin, steigt fast 7% – 4.000 Dollar im Visier?
Ethereum, Krypto 16 Stunden Ago

Ethereum: Die Bullen trampeln! ETH folgt Bitcoin, st...

Ethereum ist binnen 24 Stunden fast...

Aktien Kursentwicklung
Analyse, Hero, Krypto, Perp, TWT 1 Tag Ago

PERP, HERO und TWT – lohnt sich der Kauf dieser 3 To...

Während die Leitwährung Bitcoin sich aktuell...

Shiba Inu Preis verliert
Analyse, Krypto 2 Tagen Ago

Shiba Inu Handelsvolumen bricht um 45 % ein – ...

Während der Bitcoin trotz einem Tagesminus...

Binance Coin (BNB) beste Kryptowährung der Top-100! Könnte sich der Einstieg lohnen?
Krypto 2 Tagen Ago

Binance Coin (BNB): beste Kryptowährung der Top-100!...

Binance Coin (BNB), der Token der...

Beiträge 3 Tagen Ago

Der Lightning Network Coin schießt in die Höhe und k...

Das Lightning Network sorgt derzeit für...