IOTA stellt neue Webseite vor

IOTA stellt neue Webseite vor
Rate this post

Nachdem die alte Webseite von IOTA schon etwas in die Jahre gekommen ist, hat das Team heute Nacht eine neue Variante der Homepage vorgestellt.

Wer heute auf IOTA.org geht wird dort eine völlig neue Homepage vorfinden. Bisher war die Homepage immer sehr dunkel gehalten und hatte hauptsächlich schwarz als Hintergrund. Das hat den Nachteil, dass sich Akzente nur schwer setzen lassen.

Die neue Homepage hat jetzt einen weißen Hintergrund und enthält vielmehr Informationen. Auf der alten Seite wurde nicht einmal kommuniziert wer eigentlich hinter dem Projekt steckt. Die neue Homepage stellt nicht nur die IOTA Gründer (David Sonstebo, Dominik Schiener, Serguei Popov und Sergey Ivancheglo) vor, sondern auch den Vorstand der IOTA Foundation und das Management Team.

Darüber hinaus gibt es einen Bereich für Einsteiger, auf diesem können sich nicht nur Entwickler über IOTA informieren, sondern auch Anleger die IOTA kaufen möchten. Ebenfalls neu ist, dass es einen Bereich Research gibt, in dem sich wissenschaftliche Arbeiten runterladen lassen. Außerdem wird jetzt direkt zum IOTA Ecosystem gelinked. In dem Bereich sollen später, ab April soll er fertiggestellt werden, die arbeiten aus der Community zusammengeführt werden. Das IOTA Ecosystem wird auch einen Fond beinhalten, mit dem Geld sollen Projekte aus der IOTA Community unterstützt werden.

IOTA ist derzeit die 9 größte Kryptowährung der Welt und hat eine Marktkapitalisierung von 4,4 Milliarden US Dollar. Die IOTA Plattform möchte zum Standard im Internet der Dinge werden. IoT Geräte sollen später das IOTA Protokoll nutzen um miteinander Daten auszutauschen. Anders als viele andere Krypto Projekte, hat die IOTA Foundation ihren Hauptsitz sogar in Berlin und ist nicht in die Schweiz oder nach Asien gezogen. Dies ist auch der Grund dafür, dass die IOTA Foundation in Deutschland sehr viel Aufmerksamkeit bekommt. Erst vor kurzem war Dominik Schiener, einer der Gründer von IOTA, zu Gast bei der ZDF Sendung von Markus Lanz.


Wer noch kein IOTA besitzt kann die Kryptowährung bei Binance kaufen. Eine Anleitung dazu findet ihr hier

Please follow and like us:

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*