IOTA-Investoren können sich neuerdings bei dem Blick auf den IOTA Kurs wieder freuen. Innerhalb der letzten 24 Stunden hat sich der IOTA (MIOTA) Wert um 4,1 Prozent erhöht. Im Wochenrückblick beträgt der Zugewinn sogar erstaunliche 16,9 Prozent! Dies ist vor allem deshalb so brisant, weil IOTA damit überaus positiv am Krypto Markt hervor sticht. Manifestiert sich das große IOTA Potential nun wieder in einer fulminanten Kursentwicklung?

Die jüngste IOTA Chart Entwicklung wird besonders eindrücklich, wenn man sie mit anderen vergleicht. Hier ein Überblick der Performance im 24-Stunden-Rückblick:

Werbung
dogeverse coin kaufen
  • Bitcoin (BTC): 0,3 Prozent Wertverlust
  • Ripple (XRP): 0,5 Prozent Wertverlust
  • EOS (EOS): 0,2 Prozent Wertverlust
  • IOTA (MIOTA): 4,1 Prozent Wertzuwachs

IOTA Potential: Kursexplosion noch dieses Jahr?

Um eine IOTA Prognose zu wagen ist es unvermeidlich, einen Blick auf die wichtigsten IOTA News zu werfen. Was hat sich zuletzt verändert – und was könnten die Gründe für den jüngsten Anstieg sein?

Wer in IOTA investieren möchte, der findet hierfür zahlreiche gute Gründe, so viel steht fest. Nach einer Phase des Beschusses scheint es, als würde das Momentum derzeit klar für die Kryptowährung sprechen. Zuletzt sorgte beispielsweise die IOTA Nachricht für Furore, dass der Finanzdienstleister Zeux in seiner Bezahl-App die Unterstützung des IOTA-Tokens aktiviert habe. Doch damit nicht genug. Vor wenigen Tagen stellte die Foundation die Pläne bezüglich des “Chronicles” vor. Dadurch soll es Betreibern von Netzwerkknoten ermöglicht werden, die Historie der Transaktionen beliebig lange speichern zu können.

Mehr positive IOTA News – Euphorie könnte Einzug halten

Bisher galt das IOTA Potential auch deshalb als so groß, weil die Foundation zahlreiche namhafte Kooperationspartner mit an Bord hat. Durch einen neuen Marktplatz könnten künftig noch weitaus mehr Unternehmen eine Zusammenarbeit mit IOTA in Erwägung ziehen. Auch die Mitteillung der deutschen Bundesregierung, dass die Krypto-Technologie künftig vielfältig in Industrie und Infrastruktur genutzt werden könnte, beeinflusst IOTA Prognosen alles andere als negativ.

[stock_market_widget type=”chart” template=”basic” color=”blue” assets=”MIOTA-USD” range=”1mo” interval=”1d” axes=”true” cursor=”true” api=”yf”]

 

Quo Vadis, IOTA?

Die beeindruckende Flut an positiven IOTA Nachrichten lässt einen weiteren starken Kursanstieg realistisch erscheinen. Einige Anwendungen rücken immer mehr in greifbare Nähe. Viele sind deshalb der Auffassung, dass der IOTA Kurs noch im Jahr 2019 zumindest auf 1-US-Dollar ansteigen könnte. Wer jetzt IOTA kaufen möchte, der tätigt womöglich das Investment seines Lebens – natürlich gibt es jedoch keine Gewissheit hierfür!

Zwar besteht durchaus die Möglichkeit, dass das Allzeit-Hoch dieses Jahr schon durchbrochen wird. Allerdings gilt es auch als gut möglich, dass der IOTA Kurs erst dann durch die Decke schießt, wenn sich der Usecase in der Praxis bewährt hat. Jetzt hat man allerdings die Chance, preisgünstig einen Fuß in die Türe zu bekommen! 

 

Photo by TeroVesalainen (Pixabay)

 

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Erster wirklich mehrkettiger Doge-Token
  • Inspiriert von Cosmos legendären Reisen
  • Nutzung der fortschrittlichen Bridge-Technologie
  • Lustige und fesselnde Community-Meme-Münze
4.8
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Neuer Memecoin auf Solana mit großem viralen Potenzial
  • South Park Tribut mit großzügigem Airdrop
  • Direkte SOL "Straight to Wallet" Transaktionen
  • 1 SOL ergibt 6.900 $SEAL
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Christian Becker

Christian Becker ist Journalist von Beruf, seit ein paar Jahren ist er aber spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien bei Kryptoszene.de tätig. Er hat hauptberuflich bei IsarGold GmbH als Journalist und Analyst gearbeitet und schrieb auch regelmäßig für Kryptoszene.de, indem er Charts von Kryptowährungen und Aktien analysierte. Im März 2020 entschloss er sich weiterhin freiberuflich aber in Vollzeit bei Kryptoszene.de anzufangen und ist bis jetzt als einer der Hauptautoren und Redakteuren hier tätig.

Fragen und Antworten (1)

Du hast eine Frage? Unsere Experten antworten.Jetzt Frage stellen
  1. Frage
    Sommercryptoloch? Meint ihr die Erholung vom dicken Rücksetzer? Nächste Woche 23cent again…. Diese blöden Artikel immer, dieses bei Laune halten, ist doch völliger schnick schnack.
    Pferd
    Reply

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.