Nach wie vor Stagnation bei Iota. Wie wird sich der Kurs in den kommenden Tagen entwickeln? Die Chartanalyse

Stand des Iota Kurses

Der Iota Kurs steht aktuell bei 0,24 €. Anleger, welche diesen Coin schon länger halten, wird das nicht sonderlich überraschen. Schon seit längerem hat sich Iota im Niveau 0,24€-0,25 € eingependelt. Nur selten springt der Coin über oder unter diesen Wert. Vor exakt einer Woche kostete ein Iota ebenfalls 0,24 €. Vor einem Monat, wenig überraschend, stand der Kurs auch bei 0,24 €.

Werbung
$BTCMTX jetzt kaufen

Natürlich gibt es aufgrund der natürlichen Volatilität der Krypto Währungen auch immer kurze Ausreißer nach oben oder unten. Bei Iota geht es aber nur selten über 0,27 € hinaus. Diese Ausreißer halten auch nur für sehr kurze Zeit an. Was heißt das nun für die Zukunft von Iota? Die Chartanalyse soll Ausblicke geben, wohin die Reise gehen könnte.

Analyse des Iota Kurses

In den letzten 24 Stunden stieg der Iota Kurses erst etwas an und war über 0,25 € wert. Heute Morgen droppte Iota jedoch wieder, so dass wir uns jetzt wieder in gewohntem Terrain mit 0,24 € befinden. Diese schon seit längerem persistierende Stagnation scheint also anzuhalten. Doch gibt es Anzeichen dafür, dass Iota bald endlich wieder Boden gutmachen könnte? Um das herauszufinden, sehen wir uns zunächst einmal einige Randdaten zu dem Coin an.

  • Das Kursmaximum von IOTA im letzten Monat betrug 0,28€ und wurde am 21. September 2019 erreicht.
  • Das Kursminimum im Verlauf des letzten Monats wurde am 25.9.2019 mit einem Wert von 0,22 € gemessen.
  • Sieht man sich lediglich die letzte Woche an, so wurde hier das Maximum am 15. Oktober erreicht. Hier kostete ein Iota 0,259 €.
  • Das Minimum in der letzten Woche ist mit 0,241 € erst heute morgen aufgetreten.

An den größeren Ausschlägen im letzten Monat lässt sich erkennen, dass selbst das Maximum und das Minimum in einem relativ kleinen Rahmen auftreten. Iota scheint sich der hohen Volatilität, die Krypto Währungen meist mit sich bringen, bedingt zu entziehen. Die Extreme der letzten Woche liegen lediglich 1,5 Cent auseinander. Wird die Stagnatiion noch weiter anhalten, oder könnte es sein, dass bald kräftige Kursgewinne oder Kursverluste auftreten werden? Um diese Frage zu klären, sollte zuerst das Momentum herangezogen werden.

Momentum bestätigt Flaute

Wie zu erwarten war, kann das Momentum als neutral berechnet werden. Das bedeutet, dass der Trend weder nach oben, noch nach unten zeigt. Auch hier zeigt sich erneut die Flaute. Sieht man sich lediglich die letzten 24 Stunden an, so zeichnet sich ein ähnliches Bild. Zwar konnte der Coin über die 0,25 € Marke schreiten, aber danach ging es wieder auf das gewohnte 0,24 € Niveau zurück. Aus dem Momentum lässt sich also ablesen, dass die Stagnation noch immer existiert.

Flagge oder nicht?

Welche Chancen haben Day Trader aktuell? In Chartverläufen bilden sich häufig besondere Symbole aus, die über eine bestimmte Prognosequalität verfügen. So existieren zum Beispiel Flaggen und Wimpel, die anzeigen können, dass der Trend, der vor dem Symbol stattfand, sich nach diesem fortsetzen könnte. Hierfür ist meist ein sogenannter Mast Voraussetzung. Dieser beschreibt nichts anderes, als einen größeren Kursanstieg oder Kursverlust.

Quelle: Variation nach Coinbase

Sehen wir uns nun den Chart von Iota an. Heute Morgen kam es zu einem relativ steilen Abfall. Dies könnte also ein Mast sein. In der Folge bildete sich jedoch kein Symbol aus. Eine Flagge würde sich als kleine Zickzacklinie in Gegenrichtung des Trends darstellen. Da dies momentan nicht der Fall ist, sollte nicht davon ausgegangen werden, dass der Kurs erneut in Höhe des ersten Mastes fällt. Es scheint vielmehr so, als würde sich der Kurs erst einmal wieder um das 0,24 € Niveau bewegen.

Gaps lassen auf leichte Unruhe schliessen

Trotz relativ geringer Volatilität ist bemerkenswert, dass der aktuelle Iota Kerzen Chart über verhältnismäßig viele Gaps verfügt. Oft können diese Gaps anzeigen, ob sich gerade ein Trendwechsel vollzogen hat. Diese Break Away Gaps sind jedoch zum jetzigen Zeitpunkt nicht eindeutig als solche identifizierbar.

Näher liegend wäre es, dass es sich bei den meisten dieser Gaps um sogenannte Common Gaps handelt, die über keinerlei Prognosequalität verfügen. Dennoch kann aus der vermehrten Anzahl der Gaps geschlossen werden, dass momentan kleine Unsicherheiten bei den Iota Anlegern vorherrschen. Dies wiederum macht es nicht unwahrscheinlich, dass bald Veränderungen bei Iota anstehen könnten.

Die Trendlinie in der Waagerechten

Trendlinien dienen der Visualisierung der aktuellen Kursrichtung von Iota. Man könnte es schon vermutet haben: Egal, welchen Zeitraum man wählt, einen Monat, eine Woche oder nur die letzten 24 Stunden, die Trendlinie hält stets die Waagerechte. Es ist ausgesprochen selten, dass bei einer Kryptowährung so lange ein Null-Summen-Spiel vorherrscht.

Was bringt die nähere Zukunft?

Welche Schlüsse können nur aus der Chartanalyse gezogen werden?

  1. Die Flaute des Iota Kurses hält an
  2. Die Gaps könnten anzeigen, dass eventuell Veränderungen anstehen. Diese sollten aber in einem überschaubaren Rahmen bleiben.

Man sieht, dass momentan nicht davon ausgegangen werden kann, dass sich bezüglich der Iota Stagnation in nächster Zeit etwas ändert. Um diese Vermutung zu untermauern, sollte man nun aktuelle Börsennews in seine Einschätzung mit einbeziehen.

Aktuelle Börsennews

Viele Anleger erhoffen sich viel von der Iotakonferenz, die gerade in München zu Ende gegangen ist. Zwar wurden einige Neuerungen und Projekte vorgestellt, die große neue Innovation war jedoch nicht dabei. Dies erklärt es auch, warum der Iota Kurs nicht sonderlich von diesem Meetup tangiert wurde.

Anleger, welche Iota besitzen, werden wohl noch etwas weiter auf größere Kurssprünge warten müssen. Trotzdem verlief die Konferenz relativ erfolgreich. Das Interesse an Iota scheint zuzunehmen. Das könnte als gutes Zeichen für die Zukunft gedeutet werden, auch wenn größere Kursgewinne wahrscheinlich noch etwas auf sich warten lassen werden.

Iota Kaufen oder Verkaufen?

Sollte man sein Iota Wallet jetzt füllen? Es kann vorsichtig davon ausgegangen werden, dass der Iota Kurs noch einige Zeit zwischen 0,24€ und 0,25 € pendelt. Momentan waren keine Anzeichen feststellbar, dass demnächst große Profite mit Iota zu erwarten sind. Anleger dürften davon profitieren, entweder den Coin weiter zu halten oder sich auf eine andere Kryptowährung zu konzentrieren, deren nähere Zukunft vielversprechender scheint.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • SMOG ist die einzige Meme-Münze, die sie alle beherrscht
  • Der größte SOL-Airdrop aller Zeiten mit Zealy Airdrop-Integration
  • Kein Vorverkauf! Fairer Starttoken und gleicher Einstiegspunkt für alle
  • Voraussichtlich die größte Sol-Meme-Münze des Jahres 2024
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Smog
  • Das zweite Erscheinen von $SPONGE, der 100X-Community-Meme-Münze 2023
  • Neues P2E-Dienstprogramm und deutlich größere Marketingkampagne
  • $SPONGEV2 kann nur durch den Einsatz von $SPONGE verdient werden
  • Stake Sponge V1 für 40 % APY-Einsatzprämien für 4 Jahre
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Der erste Stake-to-Mine ERC-20-Token
  • Passives Einkommen durch Staking und Mining
  • Cloud-Mining - eine umweltfreundlichere Version des Minings
  • Mining-Credits erhalten, ohne hohe Hardwarekosten oder Betrugsrisiken
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Bitcoin Minetrix
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Neuer Utility Token mit Meme Coin Battle Arena
  • Vielfältige Wettmöglichkeiten
  • Ein innovatives Blockchain Projekt
  • Automatisches Staking während des Vorverkaufs
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Meme Kombat
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Christian Becker

Christian Becker ist Journalist von Beruf, seit ein paar Jahren ist er aber spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien bei Kryptoszene.de tätig. Er hat hauptberuflich bei IsarGold GmbH als Journalist und Analyst gearbeitet und schrieb auch regelmäßig für Kryptoszene.de, indem er Charts von Kryptowährungen und Aktien analysierte. Im März 2020 entschloss er sich weiterhin freiberuflich aber in Vollzeit bei Kryptoszene.de anzufangen und ist bis jetzt als einer der Hauptautoren und Redakteuren hier tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.