Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Jim Cramer ist nicht nur der Moderator der beliebten CNBC-Sendung „Mad Money“, sondern mittlerweile auch an den Vorteilen der Kryptowährungen interessiert. Cramer geht davon aus, dass generationsbedingt eine Veränderung in Hinblick auf die Aufbewahrung von Werten stattfindet. Entsprechend der finanziellen Unterstützung der eigenen Kinder sollte also auch bei den älteren Generationen ein Paradigmenwechsel stattfinden.

Für Kinder Gold oder Bitcoin ins Portfolio holen?

Gegenüber dem Podcaster und Mitbegründer von Morgan Creek Digital, Anthony Pompliano, äußerte sich Cramer zur Veränderung des finanziellen Systems. In der Sendung erklärte Cramer: „Ich denke, wenn meine Kinder erben, werden sie sich mit Gold nicht wohlfühlen, sondern mit Krypto.“

Anlass für den Austausch bezüglich der Wertaufbewahrung für die kommenden Generationen, war ein Gespräch über die wirtschaftliche Lage in den USA und der damit verbundene vermehrte Gelddruck. Ferner spielt für die beiden Investoren auch die zunehmende Verschuldung vieler Staaten eine wichtige Rolle. Entsprechend entwickelte sich das Gespräch in Richtung der Frage, was heute ein sicheres Wertaufbewahrungsmittel sei.

Cramer hält fest, wie seine Generation Absicherung versteht: „Wenn ich in mein Inflationshandbuch schaue, steht dort: Kaufen Sie Gold, kaufen Sie Meisterwerke und kaufen Sie Villen.“

Mit der Digitalisierung wachsen

Des Weiteren erklärt Cramer, dass er wohl hinsichtlich seines eigenen Umgangs mit Wertaufbewahrung nicht mehr auf dem aktuellen Stand ist: „Ich muss allmählich erkennen, dass ich vielleicht eine Schreibmaschine benutze.“ Damit spielt Cramer auf das von ihm bevorzugte Wertaufbewahrungsmittel Gold an. Allerdings führt er auch an, dass man als Investor sowohl auf Gold als auch auf die Kryptowährungen setzen sollte.

Der Zugang zu Gold ist für die jüngeren Generationen womöglich mittlerweile einfach weniger attraktiv. Schließlich hat man bereits mit wenigen Klicks einige Coins beliebter Kryptowährungen in der Wallet liegen. In wenigen Minuten kann man heutzutage auch exotischere Münzen wie NEM Coins oder auch Bitcoin Gold kaufen. Ganz zu schweigen von der ältesten Kryptowährung. Cramer selbst gibt an, dass der Bitcoin ein Prozent seines Portfolios ausmache.

Photo by esudroff (Pixabay)

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.