Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Foundation setzt jetzt auf den Krypto-Dienstleister BTCPay. Grund für den neuen Fokus ist die Idee, die Identität der finanziellen Förderer zu schützen. Die Kryptowährungen sollen anonyme Spenden möglich machen.

Möglichkeit zur anonymen Spende

Die Option, Spenden über die älteste Kryptowährung laufen zu lassen, gibt es bereits seit dem Jahr 2014. Jetzt können Geldgeber der HRF über BTCPay Hilfezahlungen anonym abwickeln. Das teilte die Non-Profit-Organisation am 9. März mit einer Botschaft auf Twitter mit: „HRF akzeptiert jetzt #Bitcoin Spenden durch @BtcpayServer! Ein großartiges Projekt, das die Privatsphäre schützt und Ihre Daten nicht sammelt. […] Schauen Sie es sich an und machen Sie noch heute ein Geschenk: https://hrf.org/donate-bitcoin.“

Werbung
Playdoge jetzt kaufen

Bitcoin, Ether, ZCash und Monero

In einem Interview mit dem Online Portal The Block Crypto berichtet HRF-Gründer Alex Gladstein über die Beweggründe hinter diesem Schritt: „In autoritären Gesellschaften, die leider mehr als die Hälfte der Welt ausmachen, leben etwa vier Milliarden Menschen [..]. Wenn man sich also Länder wie Venezuela, die Türkei, Russland, China und Nordkorea anschaut, dann ist das Ausmaß der Unterdrückung im Allgemeinen sehr groß. Aber in keinem dieser Länder wäre es möglich, eine Organisation wie Greenpeace oder Amnesty International oder eine ACLU-artige Organisation zu gründen. Sie würden sofort verhaftet werden, oder Ihr Bankkonto würde geschlossen und Sie würden ins Gefängnis geworfen werden. Sie würden bestenfalls belästigt werden, oder?“

Die Möglichkeit zu spenden ist längst nicht mehr nur noch auf den Bitcoin beschränkt. Seitdem der Zahlungsanbieter BTCPay mit an Board ist, können die Geldgeber auch die Kryptowährungen Monero, ZCash und Ether nutzen.

 

Photo by geralt (Pixabay)

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Pepe Unchained ist der weltweit erste PEPE-Token mit eigener Kette
  • Der Token basiert auf einer Layer-2-Blockchain
  • PEPU bietet Transaktionen, die 100-mal schneller sind als Ethereum
  • Verbessertes Meme-Coin-Ökosystem
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Lustiger Meme-Coin, der zwei heiße Nischen Meme und KI kombiniert
  • $WAI bietet tägliche Einsatzprämien, Käufern werden derzeit 1958 % angeboten
  • Der ERC20-Token beabsichtigt, die anderen Hunde-Token im Raum zu dominieren
  • Basierend auf Hype und Fomo eines sehr ähnlichen Projektes - scottyAi
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • PlayDoge erweckt das beliebte Doge-Meme zum virtuellen Haustier.
  • Kombiniert Videospiel-Branche und Krypto-Branche
  • Erinnert an einen Hund im Tamagotchi-Stil
  • Belohnungen in Form $PLAY-Token erhalten
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Jasmin Fuchs

Jasmin Fuchs hat einen Abschluss in Sprachwissenschaft und eine Ausbildung in Informationstechnologie und IT-Management erfolgreich abgeschlossen. Sie ist seit vielen Jahren an der Entwicklung von Kryptowährungen und der Blockchain-Technologie interessiert und verfolgt aufmerksam neue Märkte und Investitionsmöglichkeiten. Ihr primäres Ziel besteht darin, den Lesern eine detaillierte Kenntnis der Branchensprache und Terminologie zu vermitteln und ihnen nützliche Anlagestrategien zur Verfügung zu stellen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.