Aktien Markt Watchlist - Kurse

Die Bullen am Kryptomarkt zeigen weiter Schwäche: So hat die Leitwährung Bitcoin am zurückliegenden Handelstag eine weitere Korrektur verzeichnet und BTC/USD ist zwischenzeitlich bis auf 45.500 Dollar abgestürzt. Trotz leichter Erholung auf mehr als 47.000 Dollar zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ist der Trend weiter negativ.

Werbung
Dash 2 Trade kaufen

So kommt Bitcoin auf ein Wochenminus von knapp 8 Prozent. Ethereum als wertvollster Altcoin ist sogar um fast 14 Prozent abgestürzt. Besonders heftig trifft es zudem die Käufer von Solana mit einem Rückgang von mehr als 23 Prozent. Wer sich die weiteren Zahlen von coinmarketcap.com anschaut, sieht auch bei den meisten anderen Altcoins in den Top 100 nach Marktkapitalisierung viel rot.

Doch es gibt wenige Ausnahmen. Ein paar Altcoins stemmen sich gegen den bärischen Markttrend und verzeichnen trotz der schlechten Stimmung einen deutlichen Aufwärtstrend. Dazu zählen NEAR (Near Protocol), HT (Huobi Token) und ROSE (Oasis Network). Ob sich der Kauf der Kryptowährungen jetzt lohnen könnte, zeigt eine Analyse der aktuellen Kursentwicklung sowie ein Blick auf die mittel- bis langfristigen Prognosen von Analysten.

Near Protocol: NEAR steigt fast 28 Prozent

Besonders bemerkenswert ist aktuell der Trend von NEAR. Der Altcoin-Kurs hat in den vergangenen sieben Tagen ein Wachstum von knapp 28 Prozent verzeichnet und zeigt damit die beste Entwicklung unter allen Top 100 Coins. In der Spitze kletterte der Kurs am 12. Dezember bis auf knapp 12 Dollar nachdem NEAR/USD am 7. Dezember noch unter 7,5 Dollar notierte. Damit konnte NEAR jedoch nicht ganz das Allzeithoch von mehr als 13 Dollar erreichen, das auf den 26. Oktober 2021 datiert.

Tradingview

In den vergangenen Stunden hat der NEAR/USD-Kurs jedoch wieder etwas korrigiert und notiert zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bei rund 9,5 Dollar. Damit ist NEAR wieder 28 Prozent unter die Bestmarke gefallen. Mit einer Marktkapitalisierung von 5,53 Milliarden Dollar zählt die Kryptowährung aktuell zu den 30 wertvollsten Coins.

Auch bei einem Blick auf den Tageschart von NEAR/USD sind mögliche Warnzeichen für eine größere Korrektur erkennbar. So findet sich im Chart ein potenzielles Kopf-Schulter-Muster. Der Anstieg auf rund 12 Dollar vor zwei Tagen könnte dabei der Hochpunkt der rechten Schulter gewesen sein. Ein Hinweis darauf ist auch, dass die linke Schulter ein Top auf gleicher Höhe aufweist. In der Mitte zwischen den Schultern befindet sich der Kopf mit dem Allzeithoch bei knapp 13,50 Dollar. Die Formation kann jedoch erst als vollendet betrachtet werden, wenn NEAR/USD die Nackenlinie erreicht. Diese befindet sich im Kursbereich von 6 Dollar.

Tradingview

Interessanterweise befindet sich auf dem größeren Zeitrahmen ein weiteres mögliches Kopf-Schulter-Muster. Hier liegt die mögliche Nackenlinie des Musters erst im Kursbereich von 1,55 Dollar. Ein bärisches Szenario ist, dass NEAR/USD die Unterstützungslinie des ersten Musters verliert und dann beim Support der größeren Formation einen Halt findet von dem eine Trendwende gestartet werden könnte.

Auch wenn es kurzfristig zu einer größeren Korrektur kommen sollte, könnte sich der Kauf von NEAR mittel- bis langfristig trotzdem lohnen. Zumindest spricht dafür die Prognose von Wallet Investor. So erwarten die Analysten, dass der Altcoin innerhalb der nächsten 12 Monate um rund 88 Prozent an Wert gewinnen wird. Bis Dezember 2026 sieht die Prognose sogar ein Wachstum von mehr als 400 Prozent zum aktuellen Kurs vor. Das könnte den Token auf knapp 47 Dollar verteuern.

Huobi Token: HT knackt 10-Dollar-Marke

Gegen den Markttrend kann auch der Huobi Token in dieser Woche Kursgewinne verbuchen. Der Altcoin kletterte zwischenzeitlich über die 10 Dollar und kostet aktuell immer noch gut 9,50 Dollar. Von seinem Allzeithoch von knapp 40 Dollar, dass am 12. Mai dieses Jahres erreicht wurde, ist HT aber immer noch 76 Prozent entfernt. Mit einer Marktkapitalisierung von rund 1,52 Milliarden Dollar belegt Huobi Token derzeit den 75. Platz im Krypto-Ranking.

Die Analyse des Tagescharts zeigt, dass der Kurs von HT/USD von insgesamt wenig Volatilität geprägt ist. So befindet sich der Altcoin schon seit Ende Oktober in einer Seitwärtsphase im Bereich von 10 Dollar ohne große Ausschläge nach oben oder unten. Insgesamt zeigt der Trend seit Mitte des Jahres jedoch nach unten. So notiert der Kurs zwar immer noch mehr als doppelt so hoch wie zu Jahresbeginn, aber hat seit Mai immer tiefere Hochs ausgebildet.

Tradingview

Vielleicht handelt es sich aber nur um die große Ruhe vor eine explosiven Ausbruch der Kryptowährung. Denn die technische Analyse zeigt ein großes symmetrisches Dreieck in dem sich der Altcoin bereits seit Ende 2020 befindet. Spätestens bis Ende Januar/Anfang Februar ist mit einem Ausbruch aus der Formation zu rechnen, wenn sich die zwei aufeinander zulaufenden Widerstands- und Unterstützungslinien treffen. Kommt es zu einem bullischen Ausbruch nach oben, könnte dies HT auf mehr als 30 Dollar zurückbringen.

Die Analysten rechnen langfristig noch mit höheren Kursen für den Huobi Token. So legt Wallet Investor die 5-Jahres-Prognose auf ein Kursziel von knapp 45 Dollar fest. Das wäre ein neues Allzeithoch bis spätestens Ende 2026.

Oasis Network: ROSE trotz Anstieg weit unter Allzeithoch

Im Plus auf Wochensicht befindet sich auch der ROSE-Token von Oasis Network. Die Kryptowährung erreichte am gestrigen Tag in der Spitze mehr als 0,34 Dollar. Seitdem kam es jedoch zu einer deutlichen Korrektur auf weniger als 0,28 Dollar zum Zeitpunkt er Veröffentlichung. Damit bewegt sich ROSE/USD fast 40 Prozent unter dem Rekordhoch, dass erst im November 2021 erreicht wurde.

Mit einer Marktkapitalisierung von rund 960 Millionen Dollar zählt ROSE aktuell noch knapp zu den 100 wertvollsten Kryptowährungen der Welt. Das Handelsvolumen ist daran gemessen jedoch hoch. So zählt ROSE aktuell zu den Top 75 der meistgehandelten Kryptowährungen. Das zeigt gewisses Interesse im Markt am Kauf des Altcoins.

Auf dem Tageschart zeigt die Kursanalyse eine potenzielle Double-Top-Formation, ein bärisches Chartmuster. Durchbricht ROSE/USD die Nackenlinie bei aktuell knapp 2,4 Dollar, könnte dies zu einem deutlichen Rücksetzer führen. Zugleich bewegt sich ROSE auch in einem aufsteigenden parallelen Kanal. Die Unterstützungslinie dieser Formation ist zugleich der Support des Double-Top-Musters. Eine Korrektur unter dieser Linie wäre damit in doppelter Hinsicht bärisch für den kurzfristigen Trend.

Mittel- bis langfristig scheinen die Aussichten jedoch besser. So prophezeit Wallet Investor für die nächsten Jahren stetig steigende Kurse für den Altcoin. Bis Ende kommenden Jahres wird ein Anstieg bei ROSE/USD von etwa 75 Prozent erwartet. Bis Ende 2024 könnte sich der Kurs dann bereits verdoppeln zum aktuellen Niveau. Und bis 2026 rechnen die Analysten sogar mit einer Steigerung von rund 325 Prozent. Dies würde den Altcoin auf knapp 1,18 Dollar befördern.

Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter Filter schließen
  • Alle Angebote
Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Sortiere
Zu RobotEra
  • Attraktive Kombination aus Metaverse, NFT und Blockchain Gaming
  • Zahlreiche Belohnungen und Rewards in RobotEra Krypto Token (TARO) für das Erkunden neuer Gegenden
  • Gaming-Nische mit hohem ROI
5.0
ZU RobotEra
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Im Zentrum des Ökosystems von Dash 2 Trade steht der D2T-Token.
  • Erhalten Sie frühzeitig Zugang zum Vorverkauf von Dash 2 Trade. Kaufen Sie jetzt den D2T-Token.
  • Ziel von Dash 2 Trade ist es, eine erstklassige Social-Trading-Plattform zu sein.
5
ZU Dash 2 Trade
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Jetzt günstig im Presale erwerben!
  • IMPT Token als nachhaltiger Treibstoff für die IMPT.io Plattform
  • IMPT Token Holder profitieren von vielen “Goodies” der IMPT Plattform und haben Stimmrechte durch die Utility Token
5
ZU IMPT
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • $RIA- und $eRIA-Token sind ERC-20-Token, die die Hauptwährungen von Calvaria: DoE darstellen.
  • RIA Token sind im Vorverkauf günstig zu erhalten.
  • Calvaria vereint Play to Earn, NFT und ein Kartenspiel miteinander.
5
ZU Calvaria
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5
ZU Tamadoge
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
ZU Battle Infinity
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
ZU Lucky Block
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar

Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.