Kryptoszene.de

DOGE und SHIB mit unglaublichem Duell: Welchen Meme-Token sollten Anleger kaufen?

Shiba Inu & Floki Inu starkes Kurs-Plus! FLOKI jetzt drittgrößter Meme-Coin nach DOGE & SHIB

Es ist eine schon ein fast verrücktes Duell, was sich derzeit die beiden Spaß-Token mit der japanischen Hunderasse im Logo am Kryptomarkt liefern. SHIB/USD hat in den letzten Wochen eine unglaubliche Rallye verzeichnet und ist inzwischen fast gleich viel Wert wie DOGE/USD. Doch auch der Dogecoin zeigt jetzt einen starken Aufwärtstrends und Anleger des Altcoins wollen offenbar unbedingt verhindern das der „Klon“ an der originalen Parodie auf den Bitcoin vorbeizieht.

Werbung

Ob sich der Kauf von DOGE oder der Kauf von SHIB auf kurze, mittel- und langfristige Sicht mehr lohnen könnte oder ob die aktuelle Entwicklung eher dafürspricht, dass es bald zu einer großen Korrektur bei den Spaß-Token kommt, zeigt die folgendes Analyse.

SHIB/USD steigt 1.000 Prozent in einem Monat

Schaut man sich die Trendentwicklung der letzten Wochen an, liegt das Momentum eindeutig auf der Seite der Käufer von Shiba Inu (SHIB). So kostete der Coin Anfang des Monats noch rund  0,000007 Dollar. Inzwischen hat sich der Altcoin-Kurs innerhalb von nur vier Wochen verzehnfacht. Wer etwa zum 1. Oktober 1000 Euro in SHIB/USD investiert hat, dürfte sich jetzt bereits über 10.000 Euro auf dem Konto freuen. Das ist eine unglaubliche parabolische Bewegung, die derzeit fast alle Coins am Kryptomarkt in den Schatten stellt.

Dabei hat SHIB/USD am heutigen Handelstag erst eine neue Rekordmarke aufgestellt und ist in der Spitze auf knapp 0,00009 Dollar gestiegen. Damit konnte SHIB im Ranking der wertvollsten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung sogar zeitweise an Dogecoin vorbeiziehen und sich damit unter die Top 8 der wertvollsten Kryptowährungen der Welt vorschieben.

In den zurückliegenden Stunden kam es jedoch zu einer deutliche Korrektur so, dass SHIB nun wieder hinter DOGE zurückgefallen ist, aber immer noch zu den Top 10 zählt. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ist SHIB mit insgesamt 38,4 Milliarden Dollar bewertet. DOGE kommt auf rund eine Milliarde Euro mehr.

Doch damit ist noch lange nicht entschieden, welcher MEME-Token am Ende das Rennen machen wird. Denn die Entwicklung von DOGE und SHIB in diesem Bullenzyklus verlier sehr unterschiedlich. Während SHIB aktuell seine beste Phase hat, konnte DOGE/USD getragen von vielen freundlichen Tweets von Tesla-Boss Elon Musk besonders in der ersten Jahreshälfte für Furore sorgen.

Tradingview

SHIB zeigt bärisches Chartmuster

Betrachtet man den SHIB/USD Kurs auf dem 1-Tageschart, ist zu erkennen, dass sich der Altcoin in einem extrem stark ansteigenden Keil immer weiter noch oben bewegt. Dabei ist SHIB/USD zwar zuletzt an der oberen Widerstandslinie abgewiesen worden, aber befindet sich weiterhin in der Formation. Solange der Kurs nicht unter die Unterstützlinie fällt, die sich aktuell im Bereich von 0,00005 Dollar befindet, sind weitere Steigerungen nicht unwahrscheinlich. Demnach könnte der Altcoin in dem Muster sogar einen Kurs von 0,0001 Dollar erreichen, was gegenüber dem aktuellen Niveau nochmals eine Steigerung von mehr als 40 Prozent bedeuten würde.

Die extrem parabolische Bewegung des Altcoin-Kurses sollte Anleger dennoch etwas vorsichtig machen. Denn bekanntlich geht kein Kurs immer nur nach oben. Und der steigende Keil ist nach den Wahrscheinlichkeiten der technischen Analyse ein Muster aus dem ein Kurs häufiger nach unten als nach oben ausbricht.

Als zweites potenzielles Muster im SHIB/USD-Chart ist jedoch auch ein paralleler Kanal erkennbar. Sollte der Altcoin dieser Formation folgen, wäre sogar eine Korrektur auf etwa 0,00004 Dollar möglich, ohne dass der Kurs aus dem Muster fällt. Denn hier verläuft die Unterstützungslinie.

SHIB-Zukunft: Analysten skeptisch

Die Analysten von Wallet Investor trauen der aktuellen Preisentwicklung von SHIB/USD jedoch nicht ganz, was wohl auch auf darauf zurückzuführen ist, dass sich der Trend nicht mit fundamentalen Daten begründen lässt, sondern eher an einem Hype und Spekulationen auf weitere steigende Preise liegt.

So erwarten die Experten einen Preisrückgang von etwa 30 Prozent innerhalb der nächsten 12 Monate. Auch langfristig betrachtet halten sie nur moderate Steigerungen für möglich. Demnach wird binnen 5 Jahren eine Verteuerung des SHIB-Tokens von rund 46 Prozent prognostiziert. Das klingt gut, ist aber doch relativ überschaubar im Vergleich zu den Wachstumsraten, die die Analysten für andere Kryptowährungen ausgeben.

Wallet Investor

DOGE/USD mit ansteigendem Momentum

Zum Vergleich einen Blick auf die aktuelle Kursentwicklung von DOGE/USD. Auf dem Tageschart ist zu erkennen, dass sich der Altcoin-Kurs bereits seit Mitte Juli 2021 in einem großen symmetrischen Dreieck bewegt hat. Aus dem aus charttechnischer Sicht neutralen Muster ist DOGE/USD am heutigen Handelstag bullisch nach oben ausgebrochen und hat bei rund 0,26 Dollar die Widerstandslinie überquert. In der Spitze erreichte Dogecoin eine Notierung bei 0,33 Dollar, ist seitdem jedoch wieder um rund 10 Prozent auf 0,3 Dollar korrigiert.

Das technische Preisziel der Formation hat DOGE/USD jedoch noch lange nicht erreicht. Demnach könnte der Kurs bis auf knapp 0,43 Dollar steigen. Doch es ist auch gewisse Vorsicht angebracht. Sofern DOGE/USD den Widerstand nicht als neuen Support bestätigen kann, besteht die Möglichkeit, dass es sich auch um einen Fake-out handelt.

Fällt der Kurs zurück in das symmetrische Dreieck, kommt es in der Folge von Fake-outs häufig zu einer Gegenbewegung in die andere Richtung. Dies könnte DOGE/USD bei einem Durchbruch der Unterstützungslinie des symmetrischen Dreiecks in eine heftige Korrektur führen. Das bärische Preisziel liegt in diesem Fall bei rund 0,06 Dollar. Dies wäre ein Preisverfall von rund 80 Prozent gegenüber dem aktuellen Kurs. So tief stand DOGE/USD zuletzt im April 2021.

Tradingview

Kann DOGE um weitere 400 Prozent steigen?

Die Analysten von Wallet Investor sehen die mittel- bis langfristige Preisentwicklung des Dogecoin jedoch weitaus bullischer als von Shiba Inu. Demnach erwarten sie in den folgenden 12 Monaten eine Preissteigerung von mehr als 70 Prozent. Auch in den Jahren 2023 bis 2026 erwarten die Experten kontinuierliches Wachstum für DOGE/USD. Demnach könnte der Altcoin-Kurs bis 2026 auf ein Niveau von rund 1,5 Dollar klettern. Damit würde der Preis je Token um fast 400 Prozent gegenüber dem aktuellen Niveau steigern. Geht man davon aus, dass die Marktkapitalisierung von DOGE/USD entsprechend steigt, könnte der Coin sogar in die Top 3 Kryptowährungen vorstoßen.

Das scheint kaum zu glauben, wenn man die fundamentalen Daten von Dogecoin mit den beiden Top-Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum vergleicht. So bietet etwa Ethereum eine breite Massenadaption mit seiner Blockchain, während der Kauf von Bitcoin bei vielen institutionellen Anlegern hoch im Kurs steht.

Freuen dürfte die Prognose so oder so den reichsten Menschen der Welt. Denn Elon Musk besitzt nicht nur Dogecoin, sondern bekanntlich auch BTC, sowohl privat als auch über sein Firmenimperium mit Tesla.

Auch wenn die Prognosen der Analysten eher zum Kauf von Dogecoin als Shiba Inu sprechen, sollten Anleger jedoch bei beiden Meme-Token sehr vorsichtig sein. Es bleiben zwei Spaß-Coins, die vor allem von einem Hype und Fans wie Elon Musk profitieren.

Wallet Investor

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Paypal akzeptiert
  • EU-reguliert
  • Echte Kryptowährungen kaufen
4.9/5

eToro Reviews
  • CySEC-Lizenz
  • Gratis Demokonto
  • Günstige Gebühren
5/5

Reviews

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sieben + elf =

Was du als nächstes lesen solltest

Minecraft Steve toy
Analyse, Krypto 17 Stunden Ago

Minecraft Kryptowährung „Synex ...

Die Integration von Blockchain-Technologie in die Welt des Gamings ist auf dem Vormarsch. Durch Dezentralisierung erhalten die...

Beiträge 18 Stunden Ago

Cardano aktueller Kurspreis könnte bald einen gehöri...

Auf dem ersten Blick scheint Cardano...

Tezos explodiert, +45%! Neue Kooperation mit Gaming-Gigant Ubisoft treibt den Kurs gen Allzeithoch
Krypto 19 Stunden Ago

Tezos explodiert, +45%! Kooperation mit Gaming-Gigan...

Die vielversprechende Kryptowährung Tezos (XTZ) verzeichnet...

Analyse, Beiträge, Dogecoin, Krypto, Ripple, SHIB 1 Tag Ago

XRP, DOGE, Cardano und SHIB nach Korrektur jetzt gün...

Der große Crash des Bitcoin-Kurses auf...

nimbus clouds under moon
Analyse, Krypto 1 Tag Ago

Terra (LUNA) knackt Allzeithoch und trotzt Kryptomar...

Seit Ende November befindet sich die...

Polygon +41% – Kurs explodiert! Entwickler verspricht eine „große Ankündigung“
Krypto 2 Tagen Ago

Polygon: +41% – Kurs explodiert! Entwickler verspric...

Polygon geht durch die Decke! Mehr...

polar bear on snow covered ground during daytime
Analyse, Bitcoin, Krypto 3 Tagen Ago

Bitcoin Kurs aktuell schon wieder im Verfall: Droht ...

Der Kurs des Bitcoins enttäuschte im...