Werbung
Luckyblock Banner

Auf Facebook war kürzlich eine Werbung für finanzielle Freiheit mit prominenten Gesichtern zu sehen. Zunächst traf es Frank Elstner, dann Günther Jauch, Boris Becker und auch Judith Rakers. Nun ist Dieter Bohlen das neue Gesicht der Werbekampagne. Das Problem: der Poptitan verleiht der Werbung sein Gesicht nicht freiwillig.

Werbung um jeden Preis: „Dieter Bohlen liebt Bitcoin Revolution“

Beim Klick auf die Facebook-Werbung mit dem „Deutschland sucht den Superstar“-Juror werden die Nutzer auf eine Fake ARD Seite weitergeleitet. Mit Slogans wie „der größte Deal deutscher Technik-Geschichte, der dich in nur 7 Tagen reich machen kann! (Ernsthaft)“ locken die Betrüger gutgläubige Anleger an. Mit pseudoredaktionellen Artikeln ausgestattet, sollen die Interessenten möglichst auf die Werbebanner geleitet werden. Die Website weist weder ein Impressum, noch Datenschutzangaben oder ähnliche Herkunftsmerkmale auf. Für die Anwälte der prominenten Werbeopfer sind die Drahtzieher kaum zu fassen, weil sie im Hintergrund bleiben.

Dieter Bohlen selbst äußerte sich auf seinem Instagram Profil deutlich verärgert. Er verurteilte die Nutzung seiner Person als unfreiwillige Werbeprojektion scharf. Wirkliche Handhabe gegen die massive Bewerbung des Bitcoin-Trading Modells haben aber auch seine Anwälte wahrscheinlich nicht. Neben den gefakten Promi-Werbebannern gehören auch eine hohe Anzahl an falschen Nutzerkommentaren zum Werberepertoire des Krypto Scams. Hier wird ein vermeintlich positiver Interaktionsgrad vorgetäuscht. Im Endeffekt handelt es sich bei diesen Reviews und Kommentaren um gestellte Beiträge.

Das Image des Bitcoins und der Krypto Community

Kurzfristig dürften diese Fake News und unfreiwilligen Werbeeinheiten mit den Gesichtern der Prominenten wohl für Furore sorgen. Langfristig gesehen könnte eine dauerhafte illegale Nutzung von prominenten Persönlichkeiten dem Image der Krypto Community und des Bitcoins massiv schaden. Die breite Masse erhält einen denkbar schlechten Eindruck basierend auf den betrügerischen Vorgehensweisen der Unbekannten. Im schlimmsten Falle könnten auch unerfahrene User durch die Werbung dem dubiosen Bitcoin Trader System auf den Leim gehen. Auch Anbieter wie Cryptosoft oder eben Bitcoin Revolution sind einer zwielichtigen Szene zuzuordnen. Insgesamt also ein höchst ungünstiges Vorkommnis für alle Beteiligten.

Haben Sie den Bitcoin Profit Test gemacht? Wurden Sie auch Opfer eines Bitcoin Scams? Lesen Sie hier, wie man sich schützen kann und wie man am besten reagiert.

Bildquelle: Photo von tinto

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Paypal akzeptiert
  • EU-reguliert
  • Echte Kryptowährungen kaufen
4.9/5

eToro Reviews
  • CySEC-Lizenz
  • Gratis Demokonto
  • Günstige Gebühren
5/5

Reviews

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Fragen und Antworten (1)

Du hast eine Frage? Unsere Experten antworten.Jetzt Frage stellen
  1. Frage
    Ich bekomme Anrufe von der „Bank de Monaco“. Typen aus einem Callcenter versuchen Zahlungen zu erhalten. Angefangen bei mehreren Tausend Euro, zuguterletzt sind sie mit 20 Euro zufrieden. Fliegenfänger. Aber auch für gutgläubige Bürger eine echte Gefahr, wil die Euros dann unwiederruflich futsch sind.
    Harald Dey
    Reply

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.