Werbung
Luckyblock Banner

Am 12. November ist Bitcoin Gold live gegangen. Seitdem gibt es aber einiges an Problemen bei der Kryptowährung. Wir erklären euch hier was bei Bitcoin Gold derzeit alles schief läuft.

Schon vor dem offiziellen Start von Bitcoin Gold war immer wieder von Problemen zu hören. Zum einen wurde nur sehr langsam neuer Code auf Github veröffentlicht zum anderen wurden auf viele Probleme im Code hingewiesen. Auch jetzt wo die Kryptowährung live ist reißen die Probleme nicht ab.

Schon am ersten Tag nach dem Start gab es eine Denial of Service Attacke, die den Mining Pool „pool.gold“ für 1,5h lahm legte. Kurz nach dem das Problem behoben war, traten gleich die nächsten Probleme auf. Die Miner pool.gold (schon wieder 🙂 ) und Suprnova haben gleichzeitig einen neuen Block gefunden. Dies hat dafür gesorgt, dass es zu einer Hard Fork kam und mit einmal 2 Bitcoin Gold Blockchains entstanden sind. Das Problem wurde später gelöst indem sich drauf verständigt wurde nur eine der beiden Blockchains weiterzuführen. Ärgerlich war das für Miner, die in der Zwischenzeit auf der falschen Blockchain weitergemind haben. Insgesamt ist ihnen dadurch ein Schaden von 70.000 US Dollar entstanden. Der Schaden soll ihen aber laut dem Bitcoin Gold Developer Martin Kuvandziev erstattet werden. Das Geld soll aus dem Premining kommen. Schon vor dem Start von Bitcoin Gold hat das Team 100.000 Bitcoin Gold Coins gemind um die Entwicklungskosten finanzieren zu können. Aus diesem Pool sollen jetzt auch die 70.000 US Dollar kommen.

Insgesamt macht Bitcoin Gold aber auch weiterhin nicht den besten Eindruck. Die Entwickler dahinter scheinen nicht die Besten zu sein, wie die Fehler in letzter Zeit zeigen. Um als Kryptowährung erfolgreich zu sein muss Bitcoin Gold zukünftig erst wieder viel Vertrauen in der Community aufbauen.

Gehandelt wird Bitcoin Gold mittlerweile hauptsächlich auf HitBTC und Bitfinex. Wobei Bitfinex der wesentlich bessere Handelsplatz ist für Europäer.

Der Hauptunterschied von Bitcoin Gold liegt darin, dass die Kryptowährung vor allem für das Mining per Grafikkarte (GPU) optimiert ist und das die Miningschwierigkeit nach jedem Block angepasst wird.

Bitcoin Gold im Vergleich zu Bitcoin Cash und Bitcoin

Die Probleme mit Bitcoin Gold haben auch dazu geführt, dass die Kryptowährung seit dem Start am 12. November wieder viel an Wert verloren hat. Nur mit zukünftig weniger Problemen wird Bitcoin Gold in der Lage sein den Kurs auch wieder steigen zu lassen. Immerhin hat man mit Bitcoin und mittlerweile Bitcoin Cash zwei mächtige Konkurrenten.

Bitcoin Gold Kursentwicklung gehandelt gegen BTC

Wir sind gespannt wie es weitergeht mit Bitcoin Gold, empfehlen euch aber beim Kauf der Währung vorsichtig zu sein.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.