Chainlink Progonose 2023


In den vergangenen 24 Stunden hat der Kryptomarkt insgesamt einen Abwärtstrend gesehen. Der Bitcoin-Kurs konnte die 23.000 Dollar Marke nicht halten und ist zeitweise bis auf unter 22.400 Dollar gefallen. Viele Altcoins sahen eine noch deutlichere Korrektur. Doch gegen diesen allgemeinen Trend kann der Kurs der Kryptowährung Chainlink steigen. LINK/USD verzeichnet ein Plus von mehr als 6 Prozent binnen eines Tages.

Ist dieser Top Trending Coin damit jetzt ein gutes Investment? Wohin kann die Rallye den LINK Kurs noch führen? Oder ist eine größere Korrektur wahrscheinlich? Kryposzene.de schaut auf aktuelle News von LINK, nennt anhand der technischen Chartanalyse mögliche kurzfristige Preisziele und gibt einen Überblick zu den aktuellen Preis Prognosen von Analysten für LINK in 2023.

Werbung
$BTCMTX jetzt kaufen

LINK im Krypto-Ranking abgestürzt

Das Chainlink Projekt hat zuletzt etwas an Aufmerksamkeit verloren. Im Jahr 2020 zählte der LINK Token noch zu einer der am stärksten wachsenden Kryptowährungen der Welt. Zeitweise war LINK auch unter den Top 5 Coins nach Marktkapitalisierung zu finden. Denn der Hype um die auf Ethereum basierende Oracle-Plattform war groß, da sie neue und nützliche Anwendungsszenarien für Kryptowährungen gerade im Zusammenhang mit Smart Contracts versprach.

Doch im Bullenmarkt 2021 wurde LINK von anderen Projekten in den Schatten gestellt. Dazu zählten diverse Kryptowährungen im Bereich Metaverse, Non Fungible Token oder auch Meme-Token wie Dogecoin und Shiba Inu.  Aktuell ist der LINK Token aus den Top 20 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung herausgefallen und ist mit weniger als 3,9 Milliarden Dollar bewertet, wie Zahlen von coincodex.com zeigen.

  • chainlink
  • Chainlink
    (LINK)
  • Preis
  • Marktkapitalisierung
    $11.64 B

Oracle-Netzwerk mit neuer Roadmap

Dennoch ist das dezentrale Orakelnetzwerk ins seinem Segment weiter führend und kann zum Beispiel höhere Nutzungszahlen als das Oracle-Netzwerk Band Protocol vorweisen. Laut Angagaben von DeFi Llama wird Chainlink derzeit von mehr als 600 DeFi-Protokollen mit einem Gesamtwert an Investitionen von fast 10 Milliarden US-Dollar verwendet. Band Protocol zählt mit rund 70 DeFi-Protokollen und Einlagen von knapp 300 Millionen Dollar hingegen nur einen Bruchteil dieser Werte. Allerdings stand ChainLink auch schon deutlich besser da. So bezifferte sich der Gesamtwert zeitweise sogar auf mehr als 60 Milliarden Dollar.

ChainLINK möchte jedoch wieder zu alter Stärke zurückfinden und hat dazu im vergangenen Jahre eine Roadmap mit verschiedenen Zielen für das Ökosystem veröffentlicht. Ein Aspekt der “Economics 2.0” von ChainLink ist das Staking. Im Dezember vergangenen Jahres konnten die Entwickler nun den Launch bekanntgeben und schafften einen Early Access für Chainlink Staking im Ethereum Mainnet.

Staking Angebot von LINK sehr gefragt

Allerdings geriet der Staking Pool schon drei Tage nach dem Start an ein Limit, was natürlich nicht sehr positiv von den Nutzern aufgenommen wurde. Dennoch belegt dies auch die hohe Nachfrage des Liquiditätspools, was für die Weiterentwicklung langfristig bullisch zu werten ist.

Zudem steht bei Economics 2.0 die Cross-Chain Interoperabilität von ChainLink ganz oben auf der Liste und soll einen starken technologischen Sprung ermöglichen, der zur einer noch stärkeren Nutzung beitragen kann. Positiv zu werten sind auch neue Kooperationen, die LINK vermelden kann. So wurde etwa eine Partnerschaft mit dem SWIFT-Projekt geschafft, das als weltweites Telekommunikationsnetzwerk für Banken große Bedeutung für die Wirtschaft hat.

Insgesamt scheint sich die Weiterentwicklung von LINK damit auf dem richtigen Weg zu befinden und auch der Trend des nativen Token zeigt klar nach oben. Von den Tiefständen bei unter 5,4 Dollar zum Jahresende 2022, ist der Kurs zuletzt bis auf 7,8 Dollar gesprungen. Das ist ein starker Wertzuwachs von mehr als 44 Prozent in nur sechs Wochen. Käufer von LINK konnten damit zum Jahresstart 2023 starke Renditen mit ihrem Investment erzielen.

Allerdings scheint LINK immer noch vergleichsweise günstig zu sein, wenn man den aktuellen Kurs in einem größeren Zeitfenster betrachtet. Denn 2021 erreichte LINK noch einen Rekordpreis von fast 53 Dollar je Token. Von diesen Wert ist die Kryptowährung trotz der jüngsten Erholung immer noch 86 Prozent entfernt. Es scheint also noch großes Potenzial für eine längere Rallye vorhanden.

Tradingview

Chartmuster könnte LINK auf 18 Dollar bringen

Doch welche Hinweise liefert dazu die technische Chartanalyse? Auf dem kleinen 1-Stunden-Chart ist zu erkennen, dass sich LINK/USD in einem aufsteigenden Keil nach oben bewegt und zuletzt wieder von der Supportzone einen kräftigen Ausbruch verbuchen konnte auf ein neues Jahreshoch. Allerdings handelt es sich bei dieser Formation nach der technischen Analyse um ein bärisches Muster, so dass früher oder später eine Korrektur nach unten als wahrscheinlicher gilt. Solange sich LINK/USD jedoch in de Formation hält, sind kurzfristige weitere Preisanstiege möglich. Aktuell testet LINK sogar die Widerstandszone der Formation. Gelingt hier gegen die Wahrscheinlichkeit ein Breakout nach oben, wäre das ein sehr bullisches Signal.

Für einen weiteren Aufwärtstrend könnte auch das Chartmuster sprechen, dass auf den Tageskerzen zu sehen ist. So ist LINK/USD hier Ende Januar erfolgreich aus einem fallenden Keil nach oben über den Widerstand ausgebrochen. Dieses Chartmuster gilt als bullisch und eine Fortsetzung der Rallye könnte LINK/USD auf ein technisches Preisziel von 18 Dollar katapultieren. Gegenüber dem aktuellen Niveau könnte der Kauf von LINK damit im besten Falle eine Rendite von fast 137 Prozent einbringen.

Tradingview

Indikator gibt Kaufen-Signal für LINK

Der technische Indikator des Relative Strength Index zeigt zudem, dass LINK den überkauften Bereich verlassen hat und bei einem aktuellen RSI von knapp 62 wieder Luft nach oben für einen weiteren Preisanstieg gegeben ist.

Ein Kaufen-Signal für LINK kommt auch aktuell vom Hash Ribbons Indikator. Dieser identifiziert Marktphasen, in denen bei niedrigen Kursen ein Stadium der Kapitulation eintritt und sich damit günstige Kaufgelegenheiten bieten. Am 13. Januar kam es hier zum Buy-Signal und seitdem befindet sich LINK weiter im Aufwärtstrend.

Allerdings zeigt ein Blick auf die Kursdurchschnittslinien der vergangenen 200 und vergangenen 50 Tage des LINK-Kurses, dass es noch zu keinem bullischen Golden Cross gekommen ist. Bei diesem Signal schneidet die Linie für den kürzeren Zeitraum jene für den längeren von unten nach oben. Sollte es in den nächsten Tagen oder Wochen zu diesem Goldenen Kreuz kommen, wäre das nach der technischen Analyse ebenfalls bullisch für den LINK Kurs.

Fight out Token im Presale kaufen

Die Fitnessbranche boomt. Das gilt nicht mehr nur für den realen Raum, sondern soll künftig auch in virtuellen Welt der Fall sein. Dafür haben Entwickler gemeinsam mit Fitnessexperten das Projekt Fightout entwickelt, dass im Metaverse angesiedelt ist. Aktuell ist der Kauf von FGHT, dem nativen Token der Plattform zu günstigen Konditionen im Presale möglich. Der Vorverkauf endet jedoch im März 2023.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • SMOG ist die einzige Meme-Münze, die sie alle beherrscht
  • Der größte SOL-Airdrop aller Zeiten mit Zealy Airdrop-Integration
  • Kein Vorverkauf! Fairer Starttoken und gleicher Einstiegspunkt für alle
  • Voraussichtlich die größte Sol-Meme-Münze des Jahres 2024
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Smog
  • Das zweite Erscheinen von $SPONGE, der 100X-Community-Meme-Münze 2023
  • Neues P2E-Dienstprogramm und deutlich größere Marketingkampagne
  • $SPONGEV2 kann nur durch den Einsatz von $SPONGE verdient werden
  • Stake Sponge V1 für 40 % APY-Einsatzprämien für 4 Jahre
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Der erste Stake-to-Mine ERC-20-Token
  • Passives Einkommen durch Staking und Mining
  • Cloud-Mining - eine umweltfreundlichere Version des Minings
  • Mining-Credits erhalten, ohne hohe Hardwarekosten oder Betrugsrisiken
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Bitcoin Minetrix
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Neuer Utility Token mit Meme Coin Battle Arena
  • Vielfältige Wettmöglichkeiten
  • Ein innovatives Blockchain Projekt
  • Automatisches Staking während des Vorverkaufs
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Meme Kombat
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.