BONK Meme Coin WienerAI WAI kaufen
  • Memecoins im Aufwärtstrend: Fast alle führenden Memecoins verzeichnen innerhalb der letzten 24 Stunden Gewinne.
  • BONK an der Spitze: BONK konnte seinen Wert um 20 % steigern und zeigt Anzeichen einer möglichen bullischen Trendwende.
  • Unterstützende Entwicklungen: Ein Token Burn und das Interesse von Krypto-Walen unterstützen die positive Entwicklung von BONK.
  • Interesse an neuen Memecoins: Investoren interessieren sich zunehmend für jüngere Memecoins wie WAI von WienerAI, die ein höheres Renditepotenzial bieten.

BONKs Rallye macht ihn aktuell zum interessantesten Meme Coin

Heute verzeichnen Memecoins einen bemerkenswerten Aufwärtstrend, bei dem fast alle führenden Coins innerhalb der letzten 24 Stunden Gewinne verbuchen konnten. An der Spitze dieser Rallye steht mit großem Abstand der Memecoin BONK. Innerhalb eines Tages konnte dieser seinen Wert um beeindruckende 20 % steigern, indem er von etwa 0,00002 Dollar auf aktuell 0,000026 Dollar anstieg.

Der Anstieg folgt auf einen Bounce vom wichtigen Support-Level bei 0,00002 Dollar. BONK scheint sich damit am Beginn einer möglichen bullischen Trendwende zu befinden. Im Verlauf des Jahres 2023 hat der Coin bereits drei bedeutende Rallyes erlebt, die ihn jeweils auf neue Allzeithochs führten. Ende 2023 stieg der Kurs auf 0,000025 Dollar, Anfang März 2024 auf 0,000038 Dollar und Ende Mai sogar auf 0,000042 Dollar.

Werbung
Playdoge jetzt kaufen
  • bonk
  • Bonk
    (BONK)
  • Preis
    $0.000033
  • Marktkapitalisierung
    $2.29 B

Nach der letzten Rallye folgte jedoch eine starke Korrektur, die den Wert von BONK um über 50 % einbrechen ließ. Jetzt scheint sich der Coin von dieser Korrektur zu erholen. Nach dem heutigen Kursgewinn ist BONK nun der viertgrößte Memecoin überhaupt und hat mit einer Marktkapitalisierung von 1,8 Milliarden Dollar den bisher fünftgrößten Memecoin WIF überholt. Insgesamt ist BONK damit die 45. größte Kryptowährung auf dem gesamten Markt.

Für BONK wird es jetzt entscheidend sein, auch den Widerstand bei 0,00003 Dollar zu überwinden. Sollte dies gelingen, könnte sich die Rallye schnell in Richtung 0,00004 Dollar fortsetzen. Im weiteren Jahresverlauf könnte BONK somit möglicherweise ein neues Allzeithoch und deutlich höhere Kurse erreichen.

Neben BONK haben auch andere Memecoins wie Dogecoin, Pepe und Brett innerhalb der letzten 24 Stunden positive Entwicklungen gezeigt. Dogecoin verzeichnete einen Gewinn von 2 %, Pepe stieg um 3 % und Brett konnte sogar um 8 % zulegen.

Massiver Token-Burn und Walinteresse befeuern BONKs Rallye weiter

BONK’s jüngste Rallye wurde durch zwei sehr positive Entwicklungen unterstützt. Erstens gab es kürzlich eine Ankündigung vom BONK DAO auf X, in der das Entwicklerteam den Token Burn von 84 Milliarden BONK-Coins vorschlug. Die Menge entspricht einem Gegenwert von etwa 2 Millionen Dollar. Zum aktuellen Zeitpunkt dürfte dieser Token Burn bereits durchgeführt worden sein.

Ein Token Burn bezeichnet den Prozess, bei dem ein Teil des gesamten Token-Angebots vom Entwicklerteam einer Kryptowährung “verbrannt”, also aus dem Umlauf genommen wird. Das verringert die Gesamtzahl der verfügbaren Tokens am Markt. Das Ziel ist es, bei gleichbleibender oder sogar steigender Nachfrage, das Angebot zu verringern und so den Wert der verbleibenden Coins zu erhöhen. Ein Token Burn wird daher oft als positive Entwicklung gewertet, die den Wert eines Coins wie BONK langfristig stärken und Kursgewinne provozieren kann.

Neben dem Token Burn wurde kürzlich bekannt, dass Krypto-Wale, also Marktteilnehmer mit großen Investitionsvolumen, zunehmend Interesse an BONK zeigen. Der Whale-Tracker “FishTheWhales” hat darauf hingewiesen, dass es allein in den letzten sieben Tagen fünf große Whale-Käufe von BONK gab. Wenn Wale in großem Maße einen Coin kaufen, deutet dies oft auf bevorstehende Kursgewinne hin. Diese großen Marktteilnehmer verfügen oft über Hintergrundwissen oder haben die besten Fähigkeiten, die Marktentwicklung einzuschätzen. Auch dies wird als positiver Indikator für die zukünftige Wertentwicklung von BONK angesehen und motiviert aktuell viele Anleger zum BONK kaufen.

Trotz allem Optimismus sollten Anleger bedenken, dass BONK mittlerweile der viertgrößte Memecoin überhaupt ist und eine Marktkapitalisierung von über einer Milliarde Dollar erreicht hat. Dies begrenzt natürlich sein weiteres Aufwärtspotenzial. Daher interessieren sich immer mehr Memecoin-Investoren nun auch für jüngere, kleinere Memecoins, die noch am Anfang ihrer Entwicklung stehen und vor ihrer ersten potenziellen Rallye. Ein hervorragendes Beispiel für einen solchen Coin ist WAI von WienerAI.

WAI stellt aktuell eine attraktive Investitionsalternative zu etablierten Meme Coins dar

WienerAI verbindet den Spaßfaktor eines Meme Coins mit Dackelmaskottchen mit den praktischen Anwendungen eines echten KI-Coins und bietet seinen Nutzern damit signifikanten Mehrwert.

Ein Feature von WienerAI ist die Nutzung von KI-gestütztem Trading. Das System soll Anlegern helfen, ihre Trading-Erfahrungen zu optimieren und fundierte Anlageentscheidungen zu treffen. Die KI analysiert Marktdaten und gibt Empfehlungen, die den Nutzern dabei helfen, ihre Investitionen effizienter zu gestalten. Darüber hinaus ermöglicht WienerAI KI-gestützte Token-Swaps, wodurch Nutzer Kryptowährungen zu den günstigsten Konditionen und mit höchster Sicherheit in andere Tokens umwandeln können.

WienerAI geht gerade im PreSale durch die Decke | Quelle: Wienerdog.ai
WienerAI geht gerade im PreSale durch die Decke | Quelle: Wienerdog.ai

Ebenfalls ein bedeutendes Merkmal von WienerAI ist die Möglichkeit des Stakings. Nutzer können ihre WAI-Coins staken und dabei eine jährliche Rendite von über 150 % erzielen. Bisher wurden bereits über 6,6 Milliarden WAI-Coins von Anlegern gestaked und fast 2,3 Milliarden WAI als Staking-Rewards ausgezahlt. Die hohen Renditen zeigen das Potenzial von WienerAI und das Vertrauen der Anleger in das Projekt.

Interessant ist auch, dass sich WAI aktuell noch im sogenannten Pre-Sale befindet, also vor seiner ersten offiziellen Markteinführung. Anleger haben somit die Möglichkeit, den Coin zu einem stark vergünstigten Preis zu erwerben. Gerade kostet ein WAI nämlich nur 0,0000726 Dollar. In den letzten Wochen und Monaten sind durch den Pre-Sale bereits fast 6 Millionen Dollar an Funding zusammengekommen, was das große Interesse von Investoren an diesem vielversprechenden KI-Coin verdeutlicht.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Pepe Unchained ist der weltweit erste PEPE-Token mit eigener Kette
  • Der Token basiert auf einer Layer-2-Blockchain
  • PEPU bietet Transaktionen, die 100-mal schneller sind als Ethereum
  • Verbessertes Meme-Coin-Ökosystem
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Lustiger Meme-Coin, der zwei heiße Nischen Meme und KI kombiniert
  • $WAI bietet tägliche Einsatzprämien, Käufern werden derzeit 1958 % angeboten
  • Der ERC20-Token beabsichtigt, die anderen Hunde-Token im Raum zu dominieren
  • Basierend auf Hype und Fomo eines sehr ähnlichen Projektes - scottyAi
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • PlayDoge erweckt das beliebte Doge-Meme zum virtuellen Haustier.
  • Kombiniert Videospiel-Branche und Krypto-Branche
  • Erinnert an einen Hund im Tamagotchi-Stil
  • Belohnungen in Form $PLAY-Token erhalten
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Patryk Don

Die Leidenschaft für Finanzen ist in ihm schon immer präsent gewesen. Auf der Suche nach finanzieller Freiheit stieß er dann "zufällig" auf Kryptowährungen. Seitdem verbringt er kaum einen Tag, ohne sich auf dem neuesten Stand zu halten. Die Verbindung zur traditionellen Aktienmarkt-Kausalität machte es unumgänglich, sich auch intensiv damit auseinanderzusetzen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.