Petition to File For Bankruptcy

Steht die beliebte Kryptobörse Coinbase vor dem Aus? Bislang haben sich die Nachrichten rund um die Trading-Plattform vor allem um die Ausgabe der Coinbase Aktie gedreht. Nun tritt allerdings eine wahre Handelslegende auf dem Plan und warnt, dass es zu einem Bankrott kommen könnte.

“Alle Zeichen eines Bankrotts”

In verschiedenen Tweets erklärt Peter Brandt seine Befürchtung: „als Händler seit 1975 von Futures und Forex habe ich drei Untergänge von Broker-Firmen (Mann, Refco, Peregrine) erlebt. Ich habe die Schlüssel dieser Untergänge zu erkennen gelernt. Coinbase spiegelt alle Zeichen eines Bankrotts wider. Nehmt euer Geld und eure Münzen raus bevor es zu spät ist.“

Werbung
Playdoge jetzt kaufen

Demnach würde die Kryptobörse schon bald vor einem Abzug zahlreicher Vermögen stehen, diese irgendwann nicht mehr decken könne. Belegen kann Brandt seine Voraussagen allerdings nicht.

Brandt sagte schon Bitcoin Absturz voraus

Man könnte die Warnungen nun als Meinung eines pessimistischen Händlers abtun, wären da nicht die großen erfolgreichen Prognosen der Vergangenheit. So sagte Brandt dem Bitcoin einen Verfall auf unter 4000 $ voraus, als die Kryptowährung gerade dabei war, neue Höhen zu erreichen. Tatsächlich sollte der große Absturz rund ein Jahr später folgen und dem Star-Investor recht und ihm den Status als Krypto-Orakel geben.

Ob sich im Zuge des Coinbase Börsengangs nun neue Erkenntnisse zu einem gefährlichen Geschäftsmodell der Trading-Plattform ergeben muss nun erst mal abgewartet werden. Für die Branche wäre ein Bankrott sicherlich mehr als überraschend und dürfte weitreichende Folgen haben. Coinbase ist eine der beliebtesten Krypto-Plattformen überhaupt und nach eigenen Aussagen höchst profitabel.

 

Foto von Melinda Gimpel

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Pepe Unchained ist der weltweit erste PEPE-Token mit eigener Kette
  • Der Token basiert auf einer Layer-2-Blockchain
  • PEPU bietet Transaktionen, die 100-mal schneller sind als Ethereum
  • Verbessertes Meme-Coin-Ökosystem
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Lustiger Meme-Coin, der zwei heiße Nischen Meme und KI kombiniert
  • $WAI bietet tägliche Einsatzprämien, Käufern werden derzeit 1958 % angeboten
  • Der ERC20-Token beabsichtigt, die anderen Hunde-Token im Raum zu dominieren
  • Basierend auf Hype und Fomo eines sehr ähnlichen Projektes - scottyAi
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • PlayDoge erweckt das beliebte Doge-Meme zum virtuellen Haustier.
  • Kombiniert Videospiel-Branche und Krypto-Branche
  • Erinnert an einen Hund im Tamagotchi-Stil
  • Belohnungen in Form $PLAY-Token erhalten
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Raphael Adrian

Nach dem Abschluss seines Journalismus Masters im Jahr 2013 arbeitete Raphael mehrere Jahre als freiberuflicher Journalist und Autor. In dieser Zeit spezialisierte er sich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 ist er als Chefredakteur bei Kryptoszene tätig. Seine Erfahrung im Bereich Investitionen und Handel gibt ihm eine solide Grundlage für die Analyse von Markttrends und das Treffen fundierter Investitionsentscheidungen. Dank seines Fachwissens in technischer und fundamentaler Analyse ist er in der Lage, profitable Geschäfte zu identifizieren und Risiken effektiv zu managen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.