Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und Co. stabilisieren sich langsam wieder

In der letzten Woche haben wir viele Kryptowährungen gesehen, die auf ein neues Jahrestief gefallen sind. Aktuell scheint sich die Lage wieder zu stabilisieren. Der Abwärtstrend ist damit aber noch nicht zwangsläufig gestoppt.

Werbung

Wer Kryptowährungen wie IOTA und Ripple auf ihrem Allzeithoch gekauft hat, der hatte in der vergangenen Woche zeitweise 90% und mehr an Wert verloren. Derzeit scheint sich die Lage aber wieder zu normalisieren. Wir wollen daher einmal einen Blick auf die wichtigsten Kryptowährungen werfen.

Bitcoin

Bitcoin Kursverlauf der letzten 6 Monate

Wie schon mehrfach dieses Jahr ist der Bitcoin Kurs am 14. August erneut kurzzeitig unter die 6.000 US Dollar Marke gefallen. Davon konnte er sich aber schnell wieder erholen. Aktuell liegt der Kurs bei knapp unter 6.500 US Dollar. An dieser Marke ist der Kurs in der Vergangenheit bereits mehrfach abgeprallt. Wenn dies erneut passiert ist es nicht unwahrscheinlich, dass wir wieder auf unter 6.000 US Dollar fallen.

Zwischen 6.500 US Dollar und 6.775 US Dollar gibt es eine ziemlich starke Resistance Zone. Erst wenn diese deutlich durchbrochen wird dürfen Anleger wieder darauf hoffen, dass der Kurs erneut langfristig steigen wird. Anleger sollten also unbedingt diese Resistance Zone im Auge behalten. Hier wird sich entscheiden wie es für Bitcoin weitergehen wird.

Ethereum

Ethereum Kursverlauf der letzten 6 Monate

Nachdem der Ethereum Kurs schon auf unter 260 US Dollar gefallen ist liegt er derzeit knapp unter 300 US Dollar. An der 300 US Dollar Marke bildet sich aktuell gerade ein neues Resistance Level bei Ethereum. Dies gilt es wieder dauerhaft zu durchbrechen bevor wir von einer ersten Erholung des Kurses sprechen können.

Der Kursabfall bei Ethereum wurde vor allem dadurch beschleunigt, dass viele ICO Projekte Ether verkaufen mussten um an Fiat Währungen zu kommen. Immerhin können sie ihre Rechnungen nur in Fiat Geld bezahlen. Gerade ICO Projekte, die zum Allzeithoch von Ethereum ihre ICO durchgeführt haben, dürften zwischenzeitlich knapp 80% ihres Fundings verloren haben.

IOTA

IOTA Kursverlauf der letzten 6 Monate

Sein Allzeithoch hatte IOTA bei über 5 US Dollar. Zwischenzeitlich ist der Kurs auf 0,44 US eingebrochen. Aktuell pendelt er sich bei über 0,50 US Dollar ein. Ein Resistance Level gibt es bei 0,56 US Dollar. An dieser Grenze ist der Kurs schon mehrfach abgeprallt. Erst wenn der Kurs das Resistance Level bei 0,56 US Dollar deutlich durchbricht können sich Anleger Hoffnung auf Erholung machen.

Nicht zum Vertrauen beigetragen haben dürfte der Streit unter den Gründern bei IOTA. Hier muss IOTA erst wieder neues Vertrauen bei den Anlegern und Partnern gewinnen.

Ripple

Ripple Kursverlauf der letzten 12 Monate

Der Ripple Kurs ist zeitweise auf 0,27 US Dollar gefallen. Ein ziemlich starkes Support Level gibt es bei 0,28 US Dollar. Wenn der Kurs noch einmal auf dieses Level fällt könnte sich ein guter Einstieg ergeben. Ansonsten scheint sich der Kurs aktuell bei über 0,33 US Dollar einzupendeln. Bereits einmal abgeprallt ist der Kurs bei 0,36 US Dollar.

Das Ripple Handelsvolumen ist aktuell höher als in den letzten Monaten. Dies könnte ein guter Indikator dafür sein, dass der Kurs langsam wieder steigen kann. Damit die Anleger wieder Vertrauen in XRP gewinnen muss es Ripple Labs schaffen die Anleger davon zu überzeugen, dass Finanzinstitutionen langfrsitig von xCurrent zur xRapid Technologie wechseln, bei der auch XRP zum Einsatz kommt.


Wer noch keine Bitcoins besitzt kann die Kryptowährung bei Coinbase (10$ Startguthaben Gratis) kaufen. Für erfahrene Anleger gibt es mittlerweile auch die Möglichkeit Kryptowährungen (BTC, ETH, IOTA, XRP etc.) bei Plus500 mit einem Hebel von maximal 1:300 zu handeln.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sechs − zwei =

Was du als nächstes lesen solltest

Bitcoin zieht immer mehr Kapital von Gold-Anlegern ab Top-Analyst Mike McGlone
Bitcoin, Krypto 22 Stunden Ago

Bitcoin zieht immer mehr Kapital von ...

Top-Analyst Mike McGlone zufolge könnte Bitcoin nun jeden Monat auf 100.000 Dollar und mehr steigen. Wie kommt...

galaxy wallpaper
Analyse, Krypto 22 Stunden Ago

Welche Kryptowährung wird 2021 noch explodieren? Mit...

Der Krypto-Markt versetzt die Finanzwelt nach...

avatrade
Beiträge 2 Tagen Ago

Günstigste Forex Gebühren: AvaTrade zum besten Fixed...

Wieder einmal bietet AvaTrade laut der...

Ethereum verkaufen? Bank-Analyst hält „Ethereum-Killer“ wie Solana für eine ernste Bedrohung
Ethereum, Krypto 2 Tagen Ago

Ethereum verkaufen? Bank-Analyst hält „Ethereum-Kill...

Ein Analyst der renommierten Investmentbank JPMorgan...

Analyse, Beiträge, Bitcoin 3 Tagen Ago

China verbietet Kryptowährungen und Mining: Kurse im...

Es sind extrem bärische Nachrichten für...

Krypto 3 Tagen Ago

Gravitoken (GRV): Kryptowährung mit Potenzial steigt...

Bitcoin befindet sich zwar seit einigen...

Analyse, Bitcoin 3 Tagen Ago

Twitter unterstützt Bitcoin-Zahlung per iPhone ̵...

Es klingt nach bullischen News für...